Ab 8. Juli verkehren 18 Meter lange Busse, die bis zu 130 Personen transportieren können

Ersatz-Buslinien für Vinschger Bahn werden potenziert 

Freitag, 07. Juli 2017 | 17:47 Uhr

Schlanders – Der Ersatzdienst für die derzeit nicht verkehrende Vinschger Bahn ist bereits angelaufen. Um den öffentlichen Personennahverkehr besser gewährleisten zu können, wird die SAD Nahverkehr AG in Absprache mit dem Landesmobilitätsressort ab 8. Juli auch die neuen 18-Meter-langen Busse auf der Linie Meran-Mals einsetzen, die pro Fahrt bis zu 130 Passagiere transportieren können. Weiters potenziert wird auch der Fahrrad-Transport von Mals nach Meran mit Fahrten für den Transport der Fahrräder ab Mals um 15.30, 16.30 und 17.30 Uhr mit Haltestellen in Spondinig, Schlanders, Latsch, Naturns und Meran. „Um das Problem am Schließsystem der Bahnübergänge so rasch wie möglich zu lösen sind auch bereits eigens spezialisierte Techniker der Herstellerfirma Ansaldo STS vor Ort“, erklärt Mobilitätslandesrat Florian Mussner, der heute, 7. Juli, die zuständigen Vertreter der Landesabteilungen Mobilität und Straßendienst, der SAD AG und der Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) zu einer weiteren Dringlichkeitssitzung einberufen hat. Landesrat Mussner unterstreicht zudem, dass der Straßendienst alle geplanten Arbeiten auf der Vinschger Straße zeitweilig aufgehoben hat. Bereits begonnene Asphaltierungsarbeiten werden auf die Nachtstunden verschoben.

Nachdem die Vinschger-Bahnlinie seit gestern wegen eines technischen Problems aus Sicherheitsgründen nicht verkehrt, haben das Landesmobilitätsressort, die SAD Nahverkehr AG und die Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) für Alternativen gesorgt: Seit gestern, Donnerstag, 6. Juli, werden alle Züge der Vinschger Bahn durch Busse ersetzt mit zeitgleicher Abfahrt von Mals nach Meran und von Meran nach Mals.

Ab dem morgigen Samstag, 8. Juli, und bis zur Wiedereröffnung verkehren Busse von Meran Bahnhof bzw. Latsch Pfarrkirche im Halbstundentakt mit Halt in allen Ortschaften, an den Haltestellen an den Bahnhöfen bzw. in der Nähe der Bahnhöfe. Ebenso fahren Busse von Meran Bahnhof bzw. Schlanders Kulturhaus EXPRESS mit Halt nur in Rabland Raika/Tourismusverein, Naturns Rathaus, Latsch Pfarrkirche, Schlanders Kulturhaus im Halbstundentakt. Weitere Busse im Stundentakt sind vom Kulturhaus in Schlanders bis Mals Bahnhof mit Halt in allen Ortschaften, an den Haltestellen am Bahnhof bzw. in der Nähe des Bahnhofs vorgesehen. In Anhang der detaillierte und aktualisierte Busfahrplan, der ab morgen gilt.

Der detaillierte und aktualisierte Busfahrplan, der ab morgen gilt, ist im Anhang einsehbar.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Ersatz-Buslinien für Vinschger Bahn werden potenziert "


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lex
Lex
Tratscher
19 Tage 23 h

Potenziert oder auf Deutsch verstärkt. Potenzieren tut man Potenzen.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
19 Tage 11 h

Peinlich,diese Panne in der Hochsaison,wer hat da wiedereinmal wenig aufgepasst??????

wpDiscuz