Bereits zum 17. Mal präsentiert die Brauerei FORST die limitierte Auflage

FORST Weihnachtsbier 2020

Freitag, 06. November 2020 | 16:41 Uhr

Forst – Bereits zum 17. Mal präsentiert die Brauerei FORST die limitierte Auflage ihres Weihnachtsbieres in der hochwertigen 2-Liter-Glasflasche. Dank Ihres einzigartigen Dekors wird sie zum begehrten Sammlerstück und zur
exklusiven Geschenkidee. Die diesjährige Ausgabe bildet den Eingang der Brauerei FORST, die traditionelle Architektur und die charakteristische Holzbrücke ab. Zudem wacht in Zeiten wie diesen von oben König Gambrinus über das Brauereigelände, schützend seine Hand darüber haltend.

Mit dem FORST Weihnachtsbier war die Brauerei FORST das erste Unternehmen, welches in Italien die Tradition des Weihnachtsbieres eingeführt und dieses Spezialbier als idealen Begleiter zu schmackhaften Gerichten dieser speziellen Jahreszeit angeboten hat. Das FORST Weihnachtsbier, auch unter dem Namen „FORST Christmas Brew“ bekannt, stellt von Jahr zu Jahr auf seiner Flasche ein neues Dekor dar, welches das Ergebnis der hausinternen kreativen Werkstatt ist. Auch die diesjährige 17. Sonderauflage der wertvollen Zwei-Liter-Flasche aus Glas ist mit einem praktischen Bügelverschluss und einer handlichen Geschenkpackung erhältlich. Für die Gestaltung der Ausgabe 2020 wurden kupferfarbene Töne verwendet, welche an die traditionellen Sudkessel erinnern. Die Komposition zeigt den historischen Eingang zur Brauerei FORST, die kunstvoll gestalteten Gebäude und die nostalgische Holzbrücke, die den bekannten Braugarten mit der Brauerei und dem traditionellen Restaurant Bräustüberl verbindet. Um die Darstellung zu vervollständigen, wacht in Zeiten wie diesen der mythische König Gambrinus, Schutzpatron des Bieres, mit seiner imposanten Präsenz und seiner prächtigen Kleidung, über die Brauerei: auf seinem Haupt eine Krone aus Gerstenähren und Hopfen, ein Krug Bier in der einen Hand, ein Zepter und ein Holzfass in der anderen.

Das FORST Weihnachtsbier präsentiert sich bernsteinfarben und angenehm gehopft, kombiniert mit einem unnachahmlichen Malzaroma und einem feinporigen Schaum. Sein harmonischer Körper beinhaltet ein Zusammenspiel aus leichter Süße und zarter Hopfennote. Ein leichter Abgang lässt das Bier weich abklingen. Für die Verkostung des Weihnachtsbieres empfiehlt die Brauerei FORST den passenden Weihnachtskrug mit warmen, festlichen Farben wie Rot, Grün und Gold.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "FORST Weihnachtsbier 2020"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
19 Tage 2 h

Ahh, sabber, d a s ist Poesiiiie: “präsentiert sich bernsteinfarben und angenehm gehopft, kombiniert mit einem unnachahmlichen Malzaroma und einem feinporigen Schaum. Sein harmonischer Körper beinhaltet ein Zusammenspiel aus leichter Süße und zarter Hopfennote. Ein leichter Abgang lässt das Bier weich abklingen.”

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
18 Tage 3 h

Was man so hört ist Alkohol ja ein Grund weshalb sich Corona verbreitet,

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
17 Tage 13 h

@Spitzpassauf nicht der Alkohol verbreitet den Virus sondern der Mensch!

Zugspitze947
15 Tage 5 h

Hustinette: hast den Reis und die künstlichen Beigaben vergessen 😉

Roby74
Roby74
Neuling
18 Tage 13 h

Genau so wie das Osterbier:mein Geschmack ist es nicht.
Ich trinke lieber “Kronen”oder 1857er.

Faktenchecker
8 Tage 4 h

Es gibt besseren Mais.

wpDiscuz