Gesamttiroler Festwochenende „Mein Tirol“ in Mayrhofen

Freundschaft kennt keine Grenzen

Montag, 22. August 2016 | 11:39 Uhr

Mayrhofen – Das gemeinsame Mein Tirol-Festwochenende der Südtiroler Bauernjugend und der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend am Wochenende in Mayrhofen im Zillertal wird den über 700 Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben.

Mit einem Gesamttiroler Bubble-Soccer Turnier, einer Tirol Safari und dem Mein-Tirol Fest ließ die Jugend Tirols ihre Freundschaft hochleben. „Grenzen herrschen nur in den Köpfen“, betonte Alois Moser, Pfarrer der Marktgemeinde Mayrhofen bei seiner Predigt am Sonntag. „Im Herzen gibt es sie nicht. Das Herz der Jugend schlägt für die länderübergreifende Freundschaft und unsere Heimat Tirol.“ Umrahmt wurde der Festtag von der Bauernjugend-Musikkapelle, die eigens dafür zusammengestellt wurde. Der gemeinsame Festakt war zugleich der Abschluss eines unvergesslichen Wochenendes mit mehreren Höhepunkten.

Elf-Meter-Krimi beim Gesamttiroler Bubble Soccer Finale

„Seit Juni wurden in Südtirol wie Tirol über Bezirksentscheide und jeweils einem Landesentscheid die besten 16 Mannschaften ermittelt, die dann am Samstag 20. August beim Finale um den Gesamttiroler Titel kämpften. Und das war spannend bis zum Schluss. Im Elf-Meter-Krimi setzte sich die Mannschaft Elbigenalp aus dem Bezirk Reutte durch. Sie kann sich über einen Tagesausflug in die Area47 im Ötztal freuen. Auf den zweiten Platz spielten sich die „Lepskugeln“ aus Latsch. Sie erhielten einen Gutschein für einen Erlebnistag im Abenteuerpark Achensee. Über den dritten Platz, und damit einen Skitag am Schnalstaler Gletscher freute sich das Team Axams aus dem Bezirk Innsbruck.

Tirol-Safari: Lustige Entdeckungsreise mal vier

Alle teilnehmenden Fans konnten indessen bei der lustigen „Tirol-Safari“ mitmachen. Dabei begaben sich bunt gemischte Teams aus Süd-, Nord- und Osttirol auf Entdeckungsreise und mussten bei vier Spielstationen ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Auf die Sieger warteten tolle Geschenkskörbe der Erlebnissennerei Zillertal.

Fest der Freundschaften

Das Mein Tirol-Fest am Samstag war auch ein großes Fest der Freundschaften. Für Party-Stimmung sorgten die „Tiroler Mander“. Unter die Ehrengäste mischten sich auch einige prominente Köpfe – darunter Europaparlamentarier Herbert Dorfmann, Landeshauptmannstellvertreter und Bauernbundobmann Ökonomierat Josef Geisler sowie der Direktor der Tiroler Versicherung Mag. Franz Meier, die das Mein Tirol Fest als Hauptsponsor unterstützt hat.

Weitere Fotos gibt es auf facebook.com/Bauernjugend

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz