Familienvorteilskarte für die Europaregion

Fünf Jahre EuregioFamilyPass: Ein Pass – drei Länder – drei Vorteile

Freitag, 02. Dezember 2022 | 15:45 Uhr

Bozen – Über 560 Vorteilspartner in der gesamten Europaregion gewähren Inhaberfamilien des EuregioFamilyPass grenzüberschreitende Preisnachlässe. Die Landeshauptleute loben den Mehrwert der Initiative.
­­
Vor fünf Jahren wurde der EuregioFamilyPass Südtirol um die Euregio-Funktion erweitert, sodass zu den rund 380 Südtiroler Vorteilsgebenden noch weitere 180 aus Tirol und dem Trentino hinzukamen. Inzwischen gibt es in Südtirol 30.500 aktiv genutzte EuregioFamilyPässe, insgesamt wurden in der gesamten Europaregion 180.000 Pässe ausgestellt.

Die Landeshauptmänner aus Südtirol, Tirol und dem Trentino freuen sich über die erfolgreiche Bilanz der Karte. “Durch die Ausweitung auf die gesamte Europaregion wurde der EuregioFamilyPass massiv aufgewertet. Er bietet den teilnehmenden Familien zahlreiche Angebote in allen drei Ländern, die insbesondere in Zeiten der Teuerung besonders gut gebraucht werden können – sei es der Besuch im Museum, ein vergünstigter Eintritt zum Eislaufplatz oder ein Preisnachlass beim Kindermenü im Gasthaus”, sagt Landeshauptmann Arno Kompatscher, stellvertretend für seine Amtskollegen Anton Mattle und Maurizio Fugatti. Auch die Südtiroler Familienlandesrätin Waltraud Deeg ist von der Vorteilskarte für Familien überzeugt: “Der EuregioFamilyPass verschafft den Familien grenzüberschreitende Familienmomente und ist ein tolles gemeinsames Euregio-Projekt.” Sie weist in diesem Zusammenhang auf die familyApp Südtirol hin, in der alle derzeitigen 560 Vorteilspartner in der Euregio auf einer Kartenübersicht und nach Kategorie aufgelistet sind. Wer den EuregioFamilyPass Südtirol noch nicht hat und die Voraussetzungen dafür erfüllt (Elternteil mit mindestens einem minderjährigen Kind), kann ihn einfach und unbürokratisch über das Webportal www.suedtirolmobil.info anfordern.

Ein Pass – drei Länder – drei Vorteile

Im EuregioFamilyPass fließen die Vorteilskarten der drei Länder zusammen: Der “EuregioFamilyPass Südtirol”, der “Tiroler Familienpass” und die Trentiner “Family Card”. Dies ermöglicht den Inhaberinnen und Inhabern, Vorteile bei den Vertragspartnerinnen und Vertragspartnern in den drei Euregio-Ländern Tirol, Südtirol und Trentino zu nutzen. Die familienfreundlichen Aktionen, wie die derzeit laufende Winteraktion in Südtirol, reichen dabei von ermäßigten Freizeit- und Kulturangeboten über Vergünstigungen im Handel bis hin zu Rabatten bei diversen Dienstleistenden sowie dem öffentlichen Nahverkehr.

2. Dezember: Festival della Famiglia in Trient im Zeichen des EuregioFamilyPass

Beim “Festival della Famiglia” in Trient steht auch der EuregioFamilyPass im Fokus. Am Freitag, den 2. Dezember 2022 findet im Rahmen des mehrtägigen Events die Tagung “EuregioFamilyPass, Bindeglied zwischen Land und Familie“ statt. Mit Vortragenden aus der gesamten Euregio werden einzelne Aspekte des EuregioFamilyPass hervorgehoben. Weitere Informationen zum Event unter www.euregio.info und unter www.trentinofamiglia.it.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
Tratscher
2 Monate 20 h

Die Dame im Bild arbeitet wohl sehr fleißig, so oft wie sie derzeit mit Foto in den Medien auftaucht…

wpDiscuz