Podiumsdiskussion am 28. September in Abtei

Gadertaler Wirtschaftstisch blickt auf die Landtagswahlen

Montag, 24. September 2018 | 18:39 Uhr

Wengen – Auf Einladung von Marina Rubatscher Crazzolara, Gebietsobfrau des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) Gadertal, trafen sich kürzlich Vertreter der vier Wirtschaftsverbände des Gadertals, HGV, Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister lvh, Südtiroler Bauernbund und Handels- und Dienstleistungsverband hds, in Pederoa/Wengen. Ziel dieses Treffens war es, die Interessen, Herausforderungen und Wünsche der einzelnen Wirtschaftsverbände in gemeinsamer Runde zu besprechen und festzuhalten.

„Jeder Wirtschaftsverband ist für den guten Wirtschaftskreislauf des Gadertales von großer Bedeutung, daher ist es besonders wichtig, die gegenseitigen Problematiken auch näher kennenzulernen und nach Lösungen für eine noch bessere Zusammenarbeit zu suchen“, unterstreicht Marina Rubatscher Crazzolara.

Angesichts der Tatsache, dass bei den anstehenden Landtagswahlen erstmals zwei ladinische Landtagskandidaten von der SVP sowie ladinische Landtagskandidaten weiterer Parteien kandidieren, waren sich die Vertreter der Wirtschaftsverbände einig, dass in Zukunft verstärkt der Dialog zwischen den Wirtschaftsverbänden im Gadertal und den Politikern im Landtag im Mittelpunkt stehen soll.

Podiumsdiskussion am 28. September in Abtei

Die Vertreter der Gadertaler Wirtschaftsverbände haben bei ihrem jüngsten Treffen beschlossen, in Vorbereitung auf die Landtagswahlen ihre Mitglieder zu einer Podiumsdiskussion zu laden. Diese findet am Freitag, den 28. September, um 20.00 Uhr im Vereinshaus von St. Leonhard/Abtei statt. Dazu werden wirtschaftsnahe Landtagskandidatinnen und Landtagskandidaten verschiedener Parteien eingeladen, um mit ihnen die Anliegen der Gadertaler Wirtschaft zu besprechen. Ihre Teilnahme zugesagt haben Helmut Tauber, Daniel Alfreider, Gert Lanz und Manfred Vallazza für die SVP, Bernhard Zimmerhofer von der Südtiroler Freiheit, Stefan Perini von Die Grünen, Lois Taibon von Die Freiheitlichen, Massimo Bessone von Lega Alto Adige, Stefan Planker für das Team Köllensperger sowie Josef Pedevilla von Movimento 5 Stelle.

Alle Wirtschaftstreibenden des Gadertales und Interessierte sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

 

 

Von: bba

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz