Ortsausschuss neu gewählt

Ingo Theiner bleibt HGV-Ortsobmann

Dienstag, 15. Juni 2021 | 22:31 Uhr

Gargazon – Bei der Jahresversammlung der Ortsgruppe Gargazon des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) standen die Neuwahlen der Ortsgremien im Mittelpunkt.

Ingo Theiner vom Hotel „theiner’s garten“ wird auch in den nächsten vier Jahren der Ortsgruppe vorstehen. Dem Ortsausschuss gehören Peter Haller vom Hotel „Christine“ und Gudrun Illmer vom Hotel „Weingarten“ an.

Als besonderes Ziel für die nächste Zukunft nannte Illmer unter anderem eine gute Zusammenarbeit mit der Tourismusorganisation Lana und Umgebung. Zudem dankte er der Gemeindeverwaltung für die gute Zusammenarbeit und das offene Ohr, welches sie für touristische Anliegen hat.

Bezirksobmann Hansi Pichler zeigt sich in seinen Grußworten optimistisch und gab der Hoffnung Ausdruck, dass die schwierige Zeit hoffentlich bald vorbei sein dürfte. Um diesen positiven Trend beizubehalten, müssen sich alle Beteiligten an die Richtlinien und AHA-Regeln in den Betrieben und außerhalb halten, betonte Pichler. Als IDM-Präsident informierte er weiters über Imagekampagnen zur Stärkung der Begehrlichkeit für das Urlaubsland Südtirol.

Vizebürgermeister Georg Zischg zeigte sich erfreut, dass die wenigen Betriebe in seiner Gemeinde alles Vorzeigebetriebe sind und sehr wertvoll für das Image des Dorfes sind. Von Seiten der Gemeindeverwaltung werde man sich bemühen, dass wichtige tourismusrelevante Projekte, wie das innerdörfliche Radwegenetz, der Citybus und der Panoramaweg, baldmöglichst realisiert werden können.

Abschließend zeigte Verbandssekretär Helmuth Rainer auf, in welcher Form und in welchem Umfang der HGV seine Mitgliedsbetriebe in der schwierigen Zeit der Pandemie unterstützt und beraten hat.

 

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz