A22 verzeichnet Rekordsommer

Mehr Verkehr – weniger Unfälle

Freitag, 29. September 2017 | 10:43 Uhr

Bozen – Die Brennerautobahngesellschaft verzeichnet einen Rekordsommer. Es gab mehr Verkehr, aber weniger Unfälle.

Mehr Fahrzeuge waren nicht nur an den Reisewochenenden, sondern auch an den Wochentagen auf der A22 unterwegs. Insgesamt wurde laut Medienberichten ein Plus von drei Prozent verzeichnet.

Die Zahl der Unfälle ist erfreulicherweise um 20 Prozent rückläufig gewesen. Zudem gab es auf der Brennerautobahn in diesem Sommer keinen einzigen tödlichen Verkehrsunfall.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Mehr Verkehr – weniger Unfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Tratscher
22 Tage 10 h

Und Rekord Stau u Smog ,eines Tages werden wir feststellen, das man Geld nicht Essen kann

olter
olter
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Geld kann man nicht Essen,aber ohne Geld gibt es auch kein Essen

bon jour
bon jour
Superredner
21 Tage 12 h

@olter
du glaubst wohl auch, dass es Essen nur im Supermarkt gibt.

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
22 Tage 2 h

Wenn man immer im Stau steht gibt es auch weniger Unfälle! Deswegen will der Meraner Bürgermeister ja auch mehr Stau in Meran.

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

…ober wenn er steaht, gib’ s oft ah an Verkehrsunfall… 😅

DorfLaeff
DorfLaeff
Neuling
22 Tage 2 h

Sell kannt man ah nia an Unfoll baun ba den Gekriache.

bon jour
bon jour
Superredner
21 Tage 12 h

die Bevölkerung freut  sich, wahnsinnig, ein neuer Rekord, wir sind so super, unsere Luft ist trotzdem stinksaube.

wpDiscuz