Herbstveranstaltung

Nachhaltigkeit beim Bauen – die Bedeutung von Holz

Freitag, 29. Oktober 2021 | 10:47 Uhr

Brixen – Das Thema Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt der traditionellen Herbstveranstaltung des Bezirks Eisacktal/Wipptal im Unternehmerverband Südtirol. „Dank der engen Verwurzelung im Land und der großen Innovationskraft ist der Großteil der Südtiroler Unternehmen in diesem Bereich bereits gut aufgestellt. Dies trägt auch zur Stärkung ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit bei“, so Bezirksvertreter Wolfgang Knollseisen in seiner Einleitung.

Ein konkretes Beispiel in diesem Sinne lieferte das gastgebende Unternehmen, die Rubner Holzbau in Brixen. „Wir sind überzeugt davon, dass die Verwendung von Holz als Baumaterial der richtige Weg ist, sowohl um gesunde Wohnräume und Arbeitsplätze zu schaffen, aber auch, um die Natur und die Umwelt zu schützen. Aus diesem Grund arbeiten wir ständig daran, unsere Produkte weiter zu verbessern und innovative technische Lösungen zu entwickeln, die einen neuen Standard im Bau möglich machen“, erklärte der CEO der Rubner Holzbau, Peter Rosatti. Er unterstrich zudem, dass Holz auch beim Bau von Infrastrukturen zusammen mit anderen Materialen wie Stahl und Beton zum Einsatz kommen kann. Wie stark Holz weltweit geschätzt wird, zeigen die Zahlen: rund ein Drittel des Unternehmensumsatzes werden im Ausland generiert, dank hochwertiger Holzkonstruktionen, die u.a. in Australien, Dubai und Kanada verwirklicht wurden.

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung tauschten sich die rund 30 anwesenden Unternehmer über aktuelle Themen aus: die Kontrolle des Green Pass am Arbeitsplatz, die ohne besondere Probleme in den Südtiroler Unternehmen erfolgt, der Mobilitätsplan der Gemeinde Brixen und die Schwierigkeiten der Unternehmen bei der Mitarbeitersuche.

Dem Bezirk Eisacktal/Wipptal im Unternehmerverband gehören 72 Betriebe an, die insgesamt 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz