Qualitative Verbesserung

Neues Südtiroler Honigdampfbad in der Sauna der Therme Meran

Montag, 21. November 2022 | 15:51 Uhr

Meran – Das neue Südtiroler Dampfbad in der Saunalandschaft der Therme Meran ist ganz dem Thema Honig und Bienen gewidmet. Mit der Eröffnung Mitte November wurde eine weitere qualitative Verbesserung in der bedeutenden Südtiroler Thermeninfrastruktur erreicht.

Den Verantwortlichen der Therme Meran ist es wichtig, eine hohe Qualität und professionelle Dienstleistung zu bieten. „Die Saunalandschaft der Therme ist sehr gut besucht und kann mit ihrer Struktur vor allem in Spitzenzeiten an die Grenzen kommen. Im Zuge der laufenden qualitativen Verbesserung haben wir ein neues Honigdampfbad konzipiert und realisiert. Im neuen Südtiroler Honigdampfbad säumen typische Wabenzellen die Wände und dienen gleichzeitig als Sitzgelegenheit für unsere Gäste. Außerdem wurde für einen leichten Duft nach Honig in Kombination mit einem Honigpeeling gesorgt, selbstverständlich ausschließlich mit Südtiroler Honig. Das neue Südtiroler Honigdampfbad ist eine passende Erweiterung des Angebots für mehr Aufenthaltsqualität für einheimische Besucher, sowie für Gäste“, erklären Thermenpräsident Stefan Thurin und Direktorin Adelheid Stifter. Des Weiteren ist es den Verantwortlichen ein Anliegen den Gästen einen einzigartigen Ort zu bieten, an dem sie sich entspannen und von einem 100 Prozent natürlichen Südtiroler Produkt profitieren können, dem Honig. Seine antibakterielle, entzündungshemmende und abschwellende Wirkung macht ihn zu einem hervorragenden Bestandteil des Dampfbades. Er ist reich an Mineralien und Wirkstoffen aus Pflanzen und hat dank seines Gehalts an Enzymen, Vitaminen und Spurenelementen auch eine belebende Wirkung.

Im neuen Honigdampfbad treffen somit 100 Prozent Feuchtigkeit auf Südtiroler Honigduft. Im Mittelpunkt steht dabei die fleißige Südtiroler Biene und ihr Honig. Aufgüsse und Peelings werden passend zu diesem Thema mit reinem Südtiroler Honig gestaltet. Ein Spiel von Licht und Bewegung spiegelt den Innenteil einer Wabe wider – inklusive akustischer Bespielung mit Bienensummen.

Laufende Verbesserung im Sinne von Qualität und Nachhaltigkeit

Für die Verantwortlichen der Therme ist die laufende qualitative Verbesserung ein wichtiges Ziel in der Führung der Therme: „Wir wollen eine nachhaltige, schonende Weiterentwicklung, um die Anziehungskraft zu bewahren, welche die Therme Meran seit 2005 hat“, betonen Präsident Thurin und Direktorin Stifter.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Neues Südtiroler Honigdampfbad in der Sauna der Therme Meran"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
11 Tage 3 h

Wie süß.

wpDiscuz