939 Kinder vom Kindergarten ausgeschlossen

Ohne Impfung kein Kindergarten

Samstag, 05. September 2020 | 09:37 Uhr

Bozen –  Für 939 Kindergartenkinder bleiben die Türen am kommenden Montag geschlossen, berichtet das Tagblatt “Dolomiten” heute.

Bereits vor drei Jahren wurde ein gesamtstaatliches Gesetz erlassen, das allen unzureichend geimpften Kindern den Besuch des Kindergartens verwehrt. Bisher war man gegenüber Impfverweigerern nachsichtig, doch im heurigen Jahr wird hart durchgegriffen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe der “Dolomiten”-Ausgabe!

Von: sis

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

194 Kommentare auf "Ohne Impfung kein Kindergarten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
serafina
serafina
Tratscher
18 Tage 4 h

Es lebe die Diktatur unserer Autonomie

Costa
Costa
Superredner
18 Tage 4 h

Bisschen Vorsicht beim Einsatz des Wortes Diktatur wäre angebracht.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 3 h

Lieber eine Diktatur der Gesundheitsverweigerer?? 🤦🏻‍♂️

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
18 Tage 3 h

De Impfgegnern isch nimmr zu helfn…

Spartacus
Spartacus
Tratscher
18 Tage 2 h

Das ist ein gesamtstaatliches Gesetz und nicht eine Diktatur des Landes wie es die Verschwörungstheoretiker gerne darstellen würden.

falschauer
18 Tage 2 h

wir leben in einer gemeinschaft mit bestimmten regeln, wer sich nicht danach haltet muss eben die konsequenzen tragen, oder sich seine eigene gemeinschaft schaffen in welcher er mit seinen regeln leben kann….sich nur die rosinen aus den kuchen picken wäre zu einfach und eben typisch für unsere egogesellschaft

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
18 Tage 1 h

@falschauer
Sehr schön formuliert! Genau so ist es!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@AlleswisserSuperhirn
so wie den Rauchern, Übergewichtigen, Extremsportler, Fastfoodesser, Alkoholtrinker, Couch potatos, ……

sim03
sim03
Grünschnabel
17 Tage 20 h

@Spartacus ach sind jetzt impfgegner auch schon verschwörungstheoretiker? 🙈

nikname
nikname
Superredner
17 Tage 19 h

@falschauer
so ist es, Bravo!

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
17 Tage 19 h

Raucher, Übergewichtige, Extremsportler, Fastfoodesser, Alkoholtrinker, Couch potatos riskieren aber nur ihr eigenes Leben.

halloo
halloo
Grünschnabel
17 Tage 19 h

i tscheck enkre agressionen net kennt es net a mol jedn des tian lossn wos er für richtig holtet ? kinderkronkheitn sein natürlich und wenn sel jemand net will sollor impfn wo isch do es problem und wos regn enk a impfgegnor au?? losst enk olle impfn und es seid in Ordnung und die super vorzeige Eltern ohnscheinend.. die oan wearn des schun mochn…es gib a viele Ärzte de es impfn net guathoassn, wer sog dass obor genau die oan recht hom isch krot wem man glabm schenkt

Grünschnabel
17 Tage 19 h

Nenn mir doch einmal einen Inhaltsstoff aus einemn Original Beipackzettel einer Impfung der gesund sein soll?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

Do Übergewichtige, Extremsportler, Fastfoodesser …….. schodet wenn, noa sich selbo und sischt niemandem! Und wos jedo für sich selbo will und tut, geht niemanden eppas un! Impfpflicht isch ImpfPFLICHT und an de Regeln hot sich JEDER zi holtn

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 18 h

@halloo
Eben! Wenn ich entscheide, meinen Nachbarn zu vergiften, was regt ihr euch auf?

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
17 Tage 18 h

@halloo es gibt aber Kindern die zu bestimmten Risikogruppen gehören und die kann man nicht impfen. Sollen die wegen dieser paar Vollp…..n in einer luftdichten Glaskugel leben….?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 17 h

@Schnauzer
Welche Risikogruppe?

Duc
Duc
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Aber Komischerweise nur in Italien

Jimknopf
Jimknopf
Neuling
17 Tage 17 h

In Italien gibt es 11 verpflichtende Impfungen. In Österreich gibt es überhaupt keine Pflichtimpfungen. Die Kinder dort müssten reihenweise tot umfallen, oder?

armin_monaco
armin_monaco
Grünschnabel
17 Tage 17 h

@halloo
die wissenschaftliche Evidenz für die Wirksamkeit und den nutzen von Impfungen bzw des impfprinzips ist klar. das ist keine Geschmacksfrage sondern eine Tatsache. wenn es um die Gesundheit aller geht ist es vor allem auch keine Frage des ind. Geschmacks, sondern es geht um soziale Verantwortung und Solidarität.

Costa
Costa
Superredner
17 Tage 16 h

@martin2
Nenn mir doch einmal einen Inhaltsstoff aus dem Original Beipackzettel einer Impfung, der in der angegebenen Menge schädlich ist.

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 16 h

@bubbles
Minus ok. Aber wo bleibt meine Antwort?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 14 h

@Duc
Weil es nach oben steigt. Wir sind nur der Anfang.
.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 14 h

@Costa
Bravo!
Das möchte ich jetzt auch wissen! Auf diese Antwort darf man gespannt sein!
Aber Achtung, dass die Laugenbrezel, die ihr euren Kindern gebt, nicht mehr Aluminium enthält als eine Impfstoffdosis!

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@armin_monaco
solidarität? ober ummermauln wenn italien flüchtlinge aufnimmp

sarnarle
sarnarle
Superredner
17 Tage 9 h

@falschauer Bitte was? Die Rosinen aus den Kuchen picken? Darf ich noch mit den Körper meiner Kinder und des meinen selbst bestimmen was ich mir spritzen lasse oder wie weit sind wir bald mit unser diktatorischen Gesellschafft?

sarnarle
sarnarle
Superredner
17 Tage 9 h

@KingCrimson Impfverweigerer doch auch, die anderen sind doch geimpft

sarnarle
sarnarle
Superredner
17 Tage 9 h

@Tantemitzi Nein, meinem Körper und mit dem meiner Kinder schaff i mir noch selber des kannst dir gut sicher sein, da hilft auch kein diktatorisches Gesetzt

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
17 Tage 7 h

@Spartacus eben einstaatsgesetz hilft a nix demonstrieren

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
17 Tage 7 h

@KingCrimson ebn ober diw eltern des der kinder

jerry
jerry
Neuling
17 Tage 7 h

@halloo das ist genau meine Meinung. Bravo

Spartacus
Spartacus
Tratscher
17 Tage 6 h

@sim03 Ja

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 5 h

@sarnarle
Tun Sie das, aber hören Sie auf herumzuplärren, wenn Ihre Kinder vom Kindergarten ausgeschlossen werden, weil Sie sich nicht sn die Regeln halten!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 5 h

@Costa
Wir bekommen KEINE Antwort? Sind die Impfgegner IMMER NOCH auf der Suche nach null komma irgendwas an Aluminium oder anderen vermeintlich gefährlichen Inhalten im Impfstoff?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

serafina
ernsthaft? Diktatur? du kannst gerne mal nach Belarus, China oder Nordkorea fahren, dann weißt du was eine Diktatur ist; echt respektlos.
Und zudem: der Staat bzw. das Land schreibt dir auch Tempolimits vor, ist das dann auch gleich Diktatur? Nein ist es nicht.
Diktatur wäre nämlich, dass du impfen MUSST! musst du das in Südtirol? Soweit ich weiß nicht; du hast die WAHL.
Wenn du dich gegen Impfen entscheidest (auch bekannte von mir haben diesen Weg gewählt), ist das dein gutes Recht. Die Konsequenz ist halt kein Kindergarten; das nennt sich demokratie, sollte das für dich nicht klar sein.

Costa
Costa
Superredner
17 Tage 3 h

@Fahrenheit
Von nix eine Ahnung, da muss halt mal was reißerisches raus gehauen werden. Antwort hab ich mir nicht erwartet, aber bei gewissen Aussagen muss man dagegen halten.

Consorzio
Consorzio
Neuling
16 Tage 21 h

Nur weil es keine Impfpflicht gibt, heißt das nicht, dass die Kinder nicht geimpft werden

hollewind
hollewind
Neuling
16 Tage 21 h

@bubbles die Kinder de aus gesundheitlichen Gründen kuene Impfung kriegen kennen.

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 17 h

@hollewind
Dann sagen sie mir doch bitte an welcher Krankheit diese Kinder leiden.
Niemand gibt mir eine Antwort. Welche Krankheit schwächt das Immunssystem?
Sie wissen es, sie kämpfen doch mit voller Solidarität für diese Kinder.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

Costa
Antworten erhält man von solchen Usern meist nie, im normalen leben würden sie auch nie solche aussagen in der art und weise tätigen. aber ich bin bei dir, gewisse aussagen kann und soll man auch nicht so stehen lassen.

Grünschnabel
14 Tage 18 h

Das könnte ich aber sie würden es eh nicht verstehen.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Man wird die Bevölkerung auch zwingen sich auch gehen das Coronavirus impfen zu lassen, ansonsten keine Disco, Kino, Hotel, Veranstaltungen……..

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

Ich seh das eher so, das mich das vor egoistischen Dummschätzern und Querdenker beschützt, wenn ich dann wieder ins Kino, Diskos und co. gehen.
Bitte lassen Sie sich nicht Impfen und bleiben dann Zuhause, danke.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 3 h

Als Konsequenz der Volksverdummung, muss nun der Mensch zu seinem Glück gezwungen werden. Fatal

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
18 Tage 3 h

eine haltlose behauptung….

AlleswisserSuperhirn
AlleswisserSuperhirn
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Ob Impfung oder Medikament, hauptsache das Covid verschwindet schnellst möglichst aus der Welt!

starscream
starscream
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Tram weita….

oli.
oli.
Kinig
18 Tage 3 h

Warum nicht , wenn das Leben nach einer kleiner Impfung wieder lebenswert ist.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@ivo815 wenn man in einem Glashaus ist sollte man vermeiden mit Steinen zu werfen.

halloo
halloo
Grünschnabel
18 Tage 1 h

und genau de solln sich mit der gen impfung impfn lossn de suscht ebm a nix fa der gsundheit tian u holt u de gonz genmanipuliertn scheiss zomessn zu die sem passts eh in körper eini….a gsundor körper hot natürliche obwehrkräfte isch wol logisch

flakka
flakka
Tratscher
17 Tage 23 h

@AlleswisserSuperhirn
tuats obr net, es hot jo schun mutiert!
heisst?? dass a impfung jeds johr wieserholt werden muass, wie bei der grippe, weils vlt jo sogor unter uns bleib

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 19 h

@halloo
Ein gesunder Körper kann sich unter Umständen auch nicht selbst vor Komplikationen bei Masern, Mumps, Tetanus,… schützen. Eine Impfung verträgt er in den allerallermeisten Fällen um einiges besser!

selwol
selwol
Tratscher
17 Tage 3 h

@ivo815 Wer ist für diese Volksverdummung verantwortlich?

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

@selwol die linkgesteuerten Medien.

george
george
Superredner
16 Tage 15 h

Die Volksverdummung ist leider systemimmanent. Es ist nicht erlaubt, den minderbemittelten die Fortpflanzung zu verbieten. Man könnte evtl. mit Empfehlungen agieren.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

hahahaha die linksgesteuerten Medien …. du scheinst wirklich nur einen Zettl mit so 20 Schlagwörtern zu besitzen, die du dann immer abwechselnd verwendest! Mehr hört man von dir eigentlich nicht, mit Quellen, Belegen oder vernünftiger Argumentation tust du dich ja nicht so leicht 😉
ja das leben ist so schön, wenn man nur das hört, was man hören will

WM
WM
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Richtig so war höchste Zeit 👍🏻

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

war höchste Zeit… und jetzt dass diese Zeit endlich gekommen ist, was ist denn jetzt so viel besser als vorher?? Haben wir jetzt weniger Kranke, sind die Wartezeiten in der Sanität deutlich geringer, haben wir mehr Personal, ist die Lebensqualität besser, …. ??? 🤔

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
18 Tage 1 h

@Jiminy
Besser ist beispielsweise, dass ein Kind mit einer “seltenen Krankheit” (und damit einhergehendem teilweisem Impfverbot) heuer in den Kindergarten darf, weil es dort nur noch geimpfte Kinder gibt. Das war allerhöchste Zeit!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
18 Tage 1 h

@jimi:
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Da die Wartezeiten weiterhin lang sind, könnten wir uns doch mit einer Masernepidemie die Zeit vertreiben oder? Auch die Vorsorgeuntersuchungen könnten wir uns sparen, denn auch das wäre sehr zeitsparend, nicht wahr? 🤦🏻‍♂️

sunshine
sunshine
Tratscher
17 Tage 19 h

Fahrenheit Knapp 1000 Kinder werden ausgeschlossen. Wieviele Kinder mit seltenen Krankheiten und teilweisem Impfverbot kommen nun in die Kindergärten? Dass dort nicht nur impfbare Krankheiten umherschwirren brauche ich wohl nicht explizit zu erwähnen oder?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 18 h

@sunshine
Das eine Kind, das nicht geimpft werden kann, hat ein Recht auf Kindergarten, seine Familie kann nichts dafür! Das Recht auf Kindergarten verwehren die Impfgegner ihren Kindern hingegen selbst! Wer etwas von “der Gemeinschaft” will, muss er sich halt eben an deren Regeln halten. Sonst einfach still und leise alleine zu Hause bleiben. Nur “Vorteile” herauspicken” ist unsolidarisch und egoistisch!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
17 Tage 18 h
@Fahrenheit ein Kind was nicht geimpft werden kann, darf zu deiner Information leider, und nochmals leider, überhaupt wenig Kontakt mit andere Menschen haben, da für diese Kinder auch ein leichtes Schnupfen fatal sein könnte! Das sind nur Ausreden die euch vorgeplappert werden! Ich bin kein Impfgegner, bei uns sind alle geimpft. Wo ich ein Gegner bin, ist wie ihr euch blind von Bigpharma überreden lässt, da eine Impfung so wie jede medizinische Handlung jede Menge Nebenwirkungen hat! Und es gibt jede Menge dokumentierte und medizinisch anerkannte Impfschäden (ich arbeite im Sektor), ABER es ist per Gesetzt verboten darüber zu sprechen!… Weiterlesen »
Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@Grantelbart
das hat damit zu tun, dass es viel wichtigere Sachen gibt wo es höchste Zeit wäre und wo mehr Menschen daran sterben! Und ausserdem, es sterben auch ältere Leute an Tetanus! Wieso macht man da auch nicht so viel Druck zu impfen? Sind die Älteren es nicht (lebens)Wert?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 17 h

@Fahrenheit
Welches Kind? Welche erkrankung?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 16 h

@Jiminy
Stimmt nicht! Es gibt auch Kinder, die nicht geimpft werden können, die aber einen Schnupfen und ähnliches trotzdem relativ gut überstehen. Davon kenne ich eines höchstpersönlich! Und es kann heuer unerwarteterweise dank Ausschluss der der Impfgegnerkinder in den Kindergarten. Finde ich SUPER!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 16 h

@bubbles
Vielleicht ein Kind mit einer “seltenen Krankheit”, das ich kenne?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 16 h

@Jiminy
Das sind schon wieder Fake News! Es ist NICHT per Gesetz verboten, “darüber” zu sprechen! Wir leben in einer Demokratie, hier gilt freie Meinungsäußerung! Aber es gilt auch, dass die Mehrheit über die Gemeinschaft entscheidet!

sunshine
sunshine
Tratscher
17 Tage 16 h

Fahrenheit Bei uns sind auch alle geimpft aber wer bitte schickt sein Kind mit seltener Erkrankung dieses Jahr in den Kindergarten weil die Kinder der Impfverweigerer ausgeschlossen werden? Covid-19 ist kein Problem? Unzureichend geimpftes Kindergartenpersonal auch kein Problem? Würde ich meinem kranken Kind nie zumuten!

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 16 h

@Fahrenheit
Dann nenne mir Fakten.

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 16 h

@Fahrenheit
Welche seltene Krankheit?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 16 h

@Jiminy
🤗

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 15 h

@bubbles
Welche Krankeheit?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 14 h

@bubbles
WELCHE seltene Krankheiten? Ganz einfach “seltene Krankheiten”. Noch nie was davon gehört, dass es allein in Südtirol über 4000 Patienten gibt, die an insgesamt 585 verschiedenen seltenen Krankheiten leiden? Besonders betroffene Kinder und ihre Eltern leiden sehr unter diesen Krankheiten, weil das oft auch soziale Ausgrenzung bedeutet. Und wenn davon auch nur ein einziges Kind heuer dank Ausschluss der Impfverweigererkinder in den Kindergarten darf, freut mich das sehr! Und ja, es gibt auch seltene Krankheiten, bei denen Corona keine größere Rolle spielt als bei vollkommen gesunden Menschen!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 14 h

@sunshine
Es gibt ja auch seltene Krankheiten, bei denen Corona keine größere Rolle spielt als bei deren Nicht-Vorhandensein!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 14 h

@bubbles
WELCHE Fakten? Dass in Südtirol über 4000 Menschen mit fast 600 verschieden seltenen Krankheiten leben?
Oder, dass es Kinder gibt, die aus welchem Grund auch immer, nicht geimpft werden können?
Oder, dass Impfgegner sich das Verweigern nur leisten können, weil die meisten anderen sich impfen lassen?
Oder, dass Impfungen dafür sorgen, dass niemand mehr lebenslange Behinderungen aufgrund einer Kinderlähmung hat?
Oder oder oder….
FAKT ist auch, dass Impfgegner KEINE Fakten vorzuweisen haben, nur Mutmaßungen, Verdachte, Theorien!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 14 h

@sunshine
Es ist übrigens ein GERÜCHT, dass Kindergartenpersonal unzureichend geimpft ist. Oder haben Sie Zahlen, Daten, Fakten?
Sollte ein Erwachsener, der viel in Kontakt mit fremden Kindern ist, keine Antikörper gegen sogenannte Kinderkrankheiten haben, ist er (sofern kein Aluhutträger) bestimmt intelligent genug, sich dagegen impfen zu lassen, weil er ja versteht, dass er andernfalls einem zu hohen gesundheitlichen Risiko ausgesetzt ist. Das ist jedenfalls meine persönliche Erfahrung und meine Meinung!

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Fahrenheit trotz corona terfs mit a seltener krankheit in kiga. isch sel nit gefährlich?

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Fahrenheit und wenns corona kriag?

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Fahrenheit nomol: welle mehrheit? hosch du mol bei irgendeppes gekennt o stimmen? bei a entscheidung, a gesetz?

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@sunshine denk i mir genauso

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 3 h

@Fahrenheit
Kommen sie auf den Punkt. Welche seltene Krankheit ist das?

sunshine
sunshine
Tratscher
16 Tage 23 h
Fahrenheit Ach ja? Schickt eine Mutter ihr vorerkranktes Kind ab heuer in den Kindergarten und behält es wenn es im Schulalter ist wieder zu Hause? Ich habe es andernorts schon einmal erwähnt, dieses Theater ist umsonst da die Nicht geimpften Kinder trotzdem zur Schule dürfen. Ob das Kindergartenpersonal unzureichend geimpft ist oder nicht, dazu habe ich genauso wenige Fakten wie du. Fakt ist, dass es früher nicht so viele Impfungen gab. Meine Generation durfte noch krank sein. Meine Geschwister und ich hatten Keuchhusten und Masern, Röteln, Mumps, Windpocken und einige von uns auch Ringelröteln. Dagegen wurde zu meiner Zeit noch… Weiterlesen »
Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
16 Tage 21 h

@sunshine
MICH bringt bezüglich Infektionskrankheiten (gegen die es eine Impfung gibt) absolut niemand in Gefahr! Ich bin komplett “durchgeimpft”. Sogar gegen Gürtelrose, weil ich als Kind die Windpocken hatte (dagegen wurde früher leider nicht geimpft).

sunshine
sunshine
Tratscher
16 Tage 16 h

Fahrenheit Es geht ja auch nicht nur um DICH. Interessiert sich ein immungeschwächter Erwachsener für den Impfstatus seiner Mitmenschen? Darf er danach fragen? Darf er verlangen, dass seine engen Mitarbeiter impfen müssen um ihn zu schützen? Genauso wie man es bei den Kindern verlangt. Die Konsequenz, wenn sich jemand weigert, wäre somit der Rausschmiss bei der Arbeit. Wäre nur gerecht. Im Übrigen kannst du doch für andere eine Gefahr sein, auch wenn du gegen alles geimpft bist, vergiss das nie!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
16 Tage 7 h

@sunshine
Sie schreiben in Ihrem Kommentar von MEINEN Mitarbeitern, die MICH in Gefahr bringen, da werde ich auch im Antwortkommentar von MIR schreiben. Wenn Sie nicht MICH meinen, dann lernen Sie, besser zu formulieren!
Ein Erwachsener hat bezüglich Arbeit eine WAHL, ein Kind bezüglich Schule in den allermeisten Fällen NICHT!
Außerdem ist bei der Arbeit die Anzahl an Kontakten geringer und jeder kann seine Arbeitskollegen auf Distanz halten. Kinder kommen sich vor allem in Kindergarten und Schule teilweise sehr nahe.
DAS ist der Unterschied!

sunshine
sunshine
Tratscher
15 Tage 38 Min

Kannst du lesen? Ich hab nicht geschrieben dass es nicht um DICH geht, sondern NICHT NUR um dich.
Genau darum geht es: In der Schule dürfen auch Nichtgeimpfte rein, genauso eie Nichtgeimpftes Betreuungspersonal im Kindergarten. Was soll also das Theater mit Ausschluss im Kindergarten?

elvira
elvira
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

do geats nimmer um pro oder contra sondern ums gezwungen werdn. i find jede mama/tata hot do es recht selber zu entscheidn… vor 10 johr hot sel jo a gepasst. und wenn der zwong wirklich zum kindeswohl beitrog warum gibs des nor in ondere länder europas nit? warum gibs sem kuan zwong? wos spring do firn italienischn staat ausser frog i mi!

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
18 Tage 2 h

Ach so, es geht nicht um Pro oder Contra? Wenn es Gesetze gibt, haben die Eltern nicht das Recht frei zu entscheiden. Die Argumentation es ginge nur um die freie Entscheidung, ist sowieso Blödsinn, denn es ist nur eine Umschreibung für die Entscheidung gegen das Impfen. In anderen Ländern sind die Leute durchwegs vernünftiger, daher braucht es nicht überall die Impfpflicht, abgesehen von der Tatsache, dass es kaum ein Land gibt, wo nicht wenigstens ein paar Impfungen Pflicht sind.

Hexe40
Hexe40
Neuling
18 Tage 1 h

Bitte zuerst sich ausreichend informieren, bevor man a Behauptung aufstellt. In ondere Länder gibts a Impfpflicht! Impfgegner zu sein isch a Wohlstandproblem, in ondere Länder waredn sie froah, wenn sie an Impfstoff hätten. Übrigens hot a eppes mit Respekt gegenüber den Schwächeren zu tian, de sich leider net schützen kennen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@Hexe40 nein nit in olle. in einige pflicht in einige gibs lai a empfehlung. in einige gibs pflicht für a bestimmpte anzahl an kronkheitn, in onder ändert sich de anzahl wieder. warum de unterschiede frog i mi

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
18 Tage 1 Min

@elvira: weils in Italien viel zu viele von enk Impfgegner gib – wenn die Bevölkerung zu dumm isch eppis zu verstian miassn holt ondere schoffen.

Es werd stimmen dass es Risiken gib, ober loss dir amol von an Virologe erklären welches Risiko es war wenn sich koaner impfen losst.
Es glab in die folschen Leit, Ärzte und Virologen sein die Spezialisten.

ma che
ma che
Superredner
17 Tage 23 h

Ja bald fällt dem Staat noch ein uns zu zwingen die Kinder in enge mit Schaumstoff ausgepolsterete Schalen zu Gurten, wenn wir sie mit dem Auto transportieren wollen und das alles nur unter dem Vorwand sie schützen zu wollen. 😱

Ei
Ei
Tratscher
17 Tage 21 h

@elvira obo net af koschtn fa die geimpftn Kindo s uagne Kind net impfn losn..wos warat wenn olle die Kindo net impfn tatn losn ?

Uuuups
Uuuups
Tratscher
17 Tage 20 h

@ma che Aluhut hilft auch gegen Gesetze…

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
17 Tage 19 h

Da haben glaube ich einige die Ironie nicht verstanden;)

ma che
ma che
Superredner
17 Tage 18 h

@Uuuups
Bei manchen reicht ein Aluhut leider nicht mehr aus…

Duc
Duc
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Elvira, des hosch du super erkannt! Genau so isches!

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 16 h

@Uuuups
I bin stolz auf mein Aluhut ohne Scheuklappen. Fang an zu basteln.

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Buergerle aha, komisch lai, dass a ärzte sehr wohl impfkritisch sein

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@KingCrimson ok nor frog i ondersch: wiso gibs die impfpflicht lai bei kinder?
es gib bestimmp viele erwochsene de nit mums, masern, keuchhustn usw kop hobn und sich ober a nit impfn lossn

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

elvira
das ist halt leider auch das Problem von Personen wie dir, du springst mit deiner Meinung und deinen Aussagen wild umher. Zuerst sagst du, es gibt nirgendwo in Europa Impfpflicht, dann plötzlich schon.
Hexe hat schon Recht, es ist ein absolutes “First World” Problem.
Und wenn man skeptisch gegenüber eingestellt ist, was ja dein gutes Recht ist, dann bitte bitte sich mal richtig einlesen und nicht solches Halbwissen verbreiten.
Das gesundheitssystem Frankreichs ist auch komplett ein anderes wie unseres, nur ein Beispiel. Warum hinterfragst du das nicht auch?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

elvira
nachtrag: die Frage, die du KingCrimson stellst, ist genau das was ich meine. Du bist super skeptisch dem Thema gegenüber, hast aber offensichtlich wenig ahnung von der Thematik. Warum Impfpflicht bei Kinder ist sehr plausibel, aber mach dir doch mal die Mühe, dich selbst zu informieren.

Lu O
Lu O
Tratscher
18 Tage 4 h

das war mit Ansage seit 3 Jahren… man wurde auch genügend informiert… tut mir leid, aber das finde ich gut… wäre ja blöd für die die es gemacht haben….

Sims
Sims
Tratscher
17 Tage 23 h

Wirklich blöd für die, die sich impfen lassen haben! die Geschichte zeigt dass die Mehrheit meist unrecht hatte.

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 21 h

@Sims
Bingo.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
17 Tage 19 h

Sicher nicht bezüglich des Werts der Impfungen.

hage
hage
Tratscher
18 Tage 3 h

so jetzt können die Impfgegner ihre Kinder zu Hause behalten: wer sich nicht anpasst, soll selbst schauen wie er weiter kommt. wir leben in einer Gesellschaft und da trägt jeder auch für andere Verantwortung.

elvira
elvira
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

und genau um sem geats. jeder muas sich anpassen, niamend soll seine meinung sogn, die gosch hebn und des tian wos olle tian. jo nit kritisch hinterfrogn oder sich gor weigern epoes zu tian. des anpassn wert schun in insre kinder eingebleut… na bravo

Lana77
Lana77
Superredner
17 Tage 23 h

Nor sog sel bitte mol in de gonzn Sozialschmarotzer de af meine Kostn ai lebn. Zem heart men a nix wegn gegenseitiger Verontwortung!

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 22 h

Des isch Solidarität. Ironie off.

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 20 h

@Lana77
Mehr Argumente hobm sie net.
Das Kind das nicht geimpft werden kann und Solidarität.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
17 Tage 19 h

Überlegen Sie eigentlich genau was Sie schreiben? halten Sie sich sonst auch nicht an Gesetze, die ihnen vielleicht nicht in den Kram passen?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 18 h

@elvira
Sie können gerne ALLES hinterfragen, Sie brauchen sich auch an keinerlei Regeln halten, nur müssen Sie dann eben die Konsequenzen tragen, die das mit sich trägt! Sie leben in einer Gemeinschaft, und da entscheidet die Mehrhei. Wenn Sie das nicht aushalten, werden Sie gerne zum Einsiedler!

Duc
Duc
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Zu Hause lassen aber nur vom Kindergarten. I. Den Kindergarten darf man trotzdem!

Duc
Duc
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Sorry, aber zur Schule darf man auch ohne Impfung!

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Fahrenheit welle mehrheit? entscheidn tian a hondvoll politiker

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 5 h

@elvira
Und die sind in einer Demokratie von WEM gewählt?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

Fahrenheit
das große Problem ist das Halbwissen ….. jetzt bist ja schon an dem Punkt angekommen, wo du die grundprinzipien der Demokratie erklären musst. doch nicht mal diese wird gesehen, fast schon tragisch

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 56 Min

@M_Kofler
Ja, am NICHT-Wissen (Halbwissen aus zweifelhaften Quellen ist eigentlich doch eher ein NICHT-Wissen) mancher Menschen könnte man beinahe verzweifeln!

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 17 h

@Fahrenheit
Welche Krankheit?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
16 Tage 7 h

@bubbles
Was geht Sie das an? Lesen Sie die Definition von “seltene Krankheit” und hängen Sie sich nicht an meinem BEISPIEL auf! Ich bin nicht für Ihre Bildung verantwortlich! Gottseidank!

xyz
xyz
Superredner
18 Tage 2 h

Könnte man nicht einen Kindergarten für alle Nichtgeimpften machen?  Würden die Masern, Windpocken oder Keuchhusten ausbrechen, würden es frisch alle bekommen. Den Impfgegnerinnen wär das ja egal. Ansonsten profitieren die Nichtgeimpften nur von den geimpften Kindern; das finde ich nicht fair!

elvira
elvira
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

i hon a masern, keuchhusgen und röteln kop. wia viele fa ins und i leb nou

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
18 Tage 1 h

@xyz: gibts bereits! Nennt sich Waldkindergarten, passend zum Namen schiessen die jetzt wie Pilze aus dem Boden.

Sims
Sims
Tratscher
17 Tage 23 h

Find i a tolle Lösung😃 nor hobm insre Kinder die Kinderkronkheitn kob, sein imun, hobm koane Allergien und kennen Mensch sein. Werdn holt die geimpftn irgendwonn pflegn miassn🤔

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 18 h

@elvira
Die, die nicht mehr leben, können ja jetzt nicht mehr mitreden.
Man stelle sich vor, es gäbe keine Impfung gegen Kinderlähmung! Vielleicht sind die heutigen Impfverweigerer ja auch zu jung, um noch armselige Betroffene dieser Krankheit zu kennen? Oder Männer, die durch eine durchgemachte Mumpserkrankung unfruchtbar sind? Oder Menschen, die durch Masern erblindet sind?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 17 h

@elvira
Ich und meine 2 Schwestern auch

armin_monaco
armin_monaco
Grünschnabel
17 Tage 15 h

@elvira
ich bin mit 16 ohne Helm Vespa gefahren…und so mancher ist betrunken nach dem Feuerwehrfest heim gefahren. leben heute alle noch..also sind Helmpflicht und Alkoholverbot überflüssig? ich hoffe du siehst den Fehler…übrigens: einen Jungen aus meinem Dorf hats mit 17 erwischt. ohne Helm gegen die Leitplanke. und er hat’s nicht überlebt…

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@Fahrenheit mag sein aber was ist mit denen die impschäden erlitten haben? leider scheinen die nirgends auf, da es impfschäden ja ofiziell nicht gibt. und sterben kann man an vieles. da gibt es leider keine impfung

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 5 h

@elvira
Es gibt sehr wohl offiziell anerkannte Impfschäden, aber die kommen um ein Vielfaches seltener vor als Schäden durch eine durchgemachte Krankheit.
Und fangen Sie nicht mit Allergien und Autismus an! Da sieht die Wissenschaft bei gesund geimpften Kindern keinen Zusammenhang, das sind schlicht und einfach haltlose Behauptungen! Da könnte ich gleich behaupten, Autismus entsteht durch das beengte Gefühl beim Angurten im Auto!

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@armin_monaco kon men nit vergleichn. fa ungurtn u d helm aufsetzn erleid i kuan schodn. fa impfung konn sel sehr wohl passiern… und um sem geats jo… tuat men sein kind epoes guats wenn men ihm den Medikamententenocktail verabreicht? pockt des sein körper? die nebenwirkungen sein schun gravierend… beim helm aufsetzn hon i kuane

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

elvira
aha da haben wirs: “i hons kop, bin net gstorbn, also brauchmer koane Impfung”
das ist 1. egoistisch hoch drei und 2. respektlos gegenüber allen Personen, die durch diese Krankheit Angehörige verloren haben.
Ist das wirklich dein Hauptargument? wenn jeder sich so verhalten würde, wo wären wir dann ……….

halloo
halloo
Grünschnabel
16 Tage 1 h

i a und froa bin i der körper woas somit wia reagiern….natürliches immunsystem aufgebaut.

geforce
geforce
Tratscher
18 Tage 2 h

Totale Blödsinn… sollen sich die impfen lassen die es wollen!! immer wird man zu etwas gezwungen, und alle schafe folgen ganz brav

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
17 Tage 23 h

und die oberschafe denken alles besser zu wissen als ausgewiesene experten

geforce
geforce
Tratscher
17 Tage 16 h

@HerrSuedtiroler was hat das mit experten zu tun? Es dreht sich alles nur ums Geld, wachen sie lieber mal auf!

armin_monaco
armin_monaco
Grünschnabel
17 Tage 15 h

genau…und dann schreibt uns der Staat auch noch vor, bei welcher Farbe wir bei Verkehrsampeln anzuhalten haben. und dass wir rechts fahren müssen, und nicht links oder wo wir wollen…immer wird man gezwungen und alle Schafe folgen…mäh mäh

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

armin
haha ok der kommentar war jetzt wirklich gut 🙂
aber es geht ja nur ums “Geld”, wach endlich auf ……………..

Erschreckend ist eher, dass Leute wie geforce nicht mehr dazu sagen können: big pharma, geld, system, ich bin klüger als die ganzen Mediziner …… das wars, keine grundlage, keine quellen, nur aufwachen sollen wir alle.

Consorzio
Consorzio
Neuling
16 Tage 22 h

Falsch, mit den Erkrankten ließe sich wesentlich mehr Geld machen als mit dem Impfstoff

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 21 h

Schafe sind wir alle, nur die Hirten unterscheiden sich.

Dublin
Dublin
Kinig
18 Tage 4 h

…wer nicht hören will, muss fühlen…
😆

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
18 Tage 4 h

richtig so!

luis p
luis p
Tratscher
18 Tage 5 h

gut so…

hannes
hannes
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Richtig so. Mir tun die Kinder leid. Müssen auf eine schöne Zeit wegen der Dummheit ihrer Eltern verzichten….

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Passt, war ja schon lange Pflicht

lebokas70
lebokas70
Neuling
18 Tage 3 h

Richtig so! Zeit, dass mal durchgegriffen wird!

sophie
sophie
Superredner
18 Tage 4 h

Wäre ja verantwortungslos dengeimpften Kindern gegenüber, ist gut so, kann nicht keder tunwas er will…..

Unbekanter85
Unbekanter85
Neuling
18 Tage 1 h

die älteren hatten lange Zeit gehabt die Kinder zu Impfen und jetzt kommt der Ausschluss finde ich richtig

inni
inni
Tratscher
17 Tage 19 h

Ich würde mein geimpftes Kind vom Kindergarten nehmen, wenn ungeimpfte Kinder zugelassen werden.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

@inni
Das mögest du mir erklären. Dein Kind ist geimpft und sozusagen imun gegenüber allen Krankheiten!
Welchen Schaden sollte dann ein umgeimpftes Kind deinem imunen Kind zufügen?

inni
inni
Tratscher
17 Tage 18 h

Also sollten andere Eltern ihre Kinder impfen, damit deine geschützt sind?

inni
inni
Tratscher
17 Tage 17 h

… wo bleibt deine Widerrede bzw. ein schlüssiges Gegenargument von dir, Herr PuggaNagga?

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

na guat… so eppes intollerantes… orms kind!

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 14 h

@inni wiso tasch du dein kind ausn kindergortn tian wenn ungeimpfte kinder sem sein? muansch du du tuasch dein kind a gfolln mitn sem?

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 14 h

Solidariät der Impfbefürworter.
Impfen macht frei.✌😷

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 5 h

@bubbles
Stimmt, impfen macht frei! Sogar die Impfgegner, denn ohne Impfbefürworter könnten Sie es gar nicht leisten, gegen Impfungen zu sein! Man stelle sich vor, niemand würde sich gegen Kinderlähmung impfen lassen! Oder Diphterie wäre nicht mit Hilfe Impfungen aufgehalten worden!

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 3 h

@Fahrenheit
Wie man sieht haben sie nichts aus der Vergangenheit gelernt.

halloo
halloo
Grünschnabel
16 Tage 1 h

jo wenn es moant sel isch guat für enk donn tiat sel u losst enk impfn isch wol klor , jeder wia er will

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
18 Tage 3 h

Wor wirklich zeit..
Onderseits kinder des drnoch letz geat wos isch mit di sem?werd wol a artz a mol sogn zu gefährlich ba den kind?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
18 Tage 1 h

Was heißt “schlecht gehen”? Ein Tag Fieber oder Armweh oder Kopfweh oder eine Beule an der Einstichstelle? Manche Eltern kriegen ja schon Panik, wenn das Kind am Tag der Impfung ein paar Stunden länger schläft als sonst.

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
17 Tage 18 h

Verstehe eines nicht, die Kinder die geimpft werden, werden doch nicht mehr angesteckt oder?
Warum müssen sich auch diese Kinder impfen lassen, wo die Eltern dagegen sind? Das wäre doch deren Problem. 
Die geimpften Kinder sind doch immun durch die Impfung…

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

Verstehe ich nicht. Entweder nützt die Impfung nichts oder wovor haben die geimpften Eltern Angst?
Oder sind die geimpften Kinder so geschwächt dass die Anfällig gegenüber Krankheitserreger sind?

Consorzio
Consorzio
Neuling
16 Tage 22 h

Die denken halt sozial!
Wenn die Zahl der Geimpften unter einen bestimmten Prozentsatz sinkt, ist die Herdenimmunität in Gefahr. Das kann zwar den Geimpften egal sein, aber es trifft die, die (noch) nicht geimpft werden können, bzw. die, die auf Impfungen nicht (mehr) ansprechen (Non-Responder, Senioren) umso häufiger. Wär echt schön, wenn die Leute einmal ein bisschen weniger egoistisch sein würden…..

Goggi
Goggi
Tratscher
17 Tage 23 h

Sind die Islamglaübigen denn gimpft? Darf man ja scheints in ihrer Religion nicht .. oder wird es anerkannt, dass sie es wegen der Religion nicht machen müssen?

ma che
ma che
Superredner
17 Tage 21 h

Habe 2 im Bekanntenkreis, da wars nie ein Thema. Sind alle Kinder geimpft

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
17 Tage 19 h

Ihre Behauptung ist falsch.

magari
magari
Grünschnabel
17 Tage 15 h

@Goggi: Keine Fake-News bitte!

Puschto
Puschto
Neuling
18 Tage 3 h

Jo gitmörgn olla mitnondo……miu kimmp netta vieh atoal dowoschtn nimma das die Impfung a gegen des Virus Grippevirus kimmp…..i hon 2 Kindo sein giimpft PFLICHTIMPFUNGEN i denk se missat passn i bin itz gsponnt wos nö olls geht mit Corona und do Impfung…..wos man sischt asö heascht va dea Impfung isch nicht gscheits…..wenn a impfsoff hergstellt wescht ödo gsüicht se moani tauscht net la 6 Monat….

Sumsi
Sumsi
Grünschnabel
18 Tage 29 Min

Thema verfehlt! Es geht nicht um die Corona-Impfung, sondern um die seit Jahren bestehenden Pflichtimpfungen. Corona ist un diesem Zusammenhang komplett off topic

george
george
Superredner
16 Tage 15 h

Puschto, dein Dialekt ist hübsch, aber vergiss nicht: Sprache dient hier der Verständigung. Wenn ich mit Puschtrern reden will, dann verwende ich auch nicht Russisch!

Jan3
Jan3
Neuling
17 Tage 19 h

In den 60er und 70er Jahren wurden die Schulkinder Torax geröngt – ohne die Eltern zu informieren, geschweige ihre Zustimmung einzuholen! EIN SKANDAL! Ebenso ist die Menge an Pflichtimpfungen, die Kinder heutzutage über sich ergehen lassen müssen, EIN SKANDAL! Das wird man wohl wieder erst nach Jahrzehnten einsehen, oder?

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

Vor vielen Jahren war Asbest das Wundermaterial!
Heute muss man Spezialfirmen regelrecht betteln damit die für teures Geld das ultragiftige Material als Sondermüll entsorgen!
Um in der Medizin zu bleiben: früher wurde bei der Miniskus-OP das halbe Knie „zersägt“, Heilungsdauer viele Monate, dann wurde ein winziges Löchlein gemacht und mit einer Sonde der Eingriff durchgeführt – Heilungsdauer paar Wochen.
Heute wird gar nicht operiert!
Ich will damit sagen was heute als Standard gilt ist morgen schon totaler Blödsinn!

Philipp84
Philipp84
Neuling
17 Tage 19 h

Man vergleicht sich ja so gerne mit Österreich, Schweiz und Deutschland, aber hier nicht. Ist man sofort ein krimineller, wenn man etwas hinterfragt?
Wenn ein Kind einen nachgewiesenen Schaden auf Grund eines Impfstoffs zeigt, der sogar nachgewiesen wurde, und deshalb sein Kind nicht weiter eine Impfung machenwill, ist man da sofort ein ignorant oder einfach nur ein fürsorgliches Elternteil? Bitte urteilt nur wenn ihr die ganze Wahrheit wisst.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

Die Impffans fahren gerne mit der ganzen Family nach Lienz, Innsbruck zum Einkaufen. Was wenn dort einem ein ungeimpftes Kind zu Nahe kommt? Z.B. Ikea Spielraum, Kind abgegeben und nach 2 Stunden abgeholt – wehe wenn dort was ist!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 15 h

@PuggaNagga
WIESO sollte ich mit meinen geimpften Kindern nicht hinfahren wo immer ich will? Schwer wird das nur irgendwann für Impfverweigerer… da gibt es doch einige Länder, wo es ohne die eine oder andere Impfung ganz schön gefährlich werden kann.

elvira
elvira
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@Fahrenheit nor kon men sich olm no ompfn lossn… bzw die kinder wenn sie ohne eltern in urlaub fohrn und des selber entscheidn kennen

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Die beste Impfung die ich je hatte war die beim Militär, zwar 2 Tage einen geschwollenen Busen aber ich lernte Kochen bügeln betten machen und die faxen im Kopf wurden uns auch ausgetrieben. Wenn man ein paar  Jungs von heute anschaut sieht man welche schäden nicht impfen verursachen. 😂😂😂

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
18 Tage 50 Min

…plötzlich lässt sich auch der erklärteste Impfgegner impfen: eine Auslandreise steht bevor…
komisch, ist die Impfung jetzt nicht mehr sooooo gefährlich?!?

mermer
mermer
Neuling
18 Tage 1 h

Find i fir die meisten menschen recht ok! Der gesetzgeber sollte entscheiden wer was wo essen, urlaub machen, wohnen, sich bewegen, darf bzw. muss. Deshalb passt eigentlich eine pflicht auch fürs impfen. Diese pflichten haben bei uns vor ca. 70 jahren schon funktioniert. Es gibt im hintergrund unternehmen die damit anscheinend geld verdienen, hoffe nur das ich genau diese im portfolio habe.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

Es gab mal eine Zeit in der man bei bestimmten Mitbürgern nicht einkaufen durfte, sich als Weisser nicht mit farbigen Menschen in einem Bus setzen durfte.
Die Geschichte wiederholt sich..,,

Anduril61
Anduril61
Tratscher
17 Tage 23 h

Höchste Zeit, leider funktioniert auf freiwilliger Basis wenig, überall müssen strenge Regeln und Gesetze erlassen werden, logisch gibt es ein für und wider, aber gäbe es keine Impfungen wäre die durchschnittliche Lebenserwartung wohl deutlich geringer, viele Krankheiten sind fast verschwunden dank der Impfungen….Übrigens, gezwungen wird hier niemand sich zu impfen, es ist halt so dass man gewisse Voraussetzungen mitbringen muss um Kindergarten und Schulen zu besuchen, könnte mir vorstellen dass eines Tages auch bei Veranstaltungen wo viele Leute sich im geschlossenen Raum aufhalten beim Eintritt ein Impfpass verlangt wird…nicht nur Smoking, oder Lederhose 🤔🤔🤔

Norgg
Norgg
Grünschnabel
17 Tage 18 h

find i guat wer nit impft hot nicht verloren im kindergorten,leider schod fir di kinder wenn di eltern nicht gscheider sein

AnWin
AnWin
Superredner
18 Tage 27 Min

…Ordnun muss ssin!!!

nok
nok
Superredner
17 Tage 15 h

Warum nur im Kindergarten?
Kann man erweitern auf Zuschüsse usw….

bubbles
bubbles
Superredner
17 Tage 3 h

Zwingen wir frisch olle dozui. Sie dürfen als erster.

mazzisonni
mazzisonni
Neuling
17 Tage 3 h

L E B E N. UND. L E B E N. LASSEN
WIR LEBEN IN EINER DEMOKRATIE UND NICHT IN EINER DIKTATUR.Aber mir scheint das Gegenteil ist der fall!!!!
Deswegen habe ich keinerlei Verständnis bei den ganzen Kommentaren die FÜR eine Impfpflicht sind…Jedem sollte es selbst zustehen ob er für oder gegen eine Impfung ist….. NIEMAND hat das Recht über einen anderen zu entscheiden!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
17 Tage 4 h

Von Mensch zu Mensch übertragbare Krankheiten (wie zum Beispiel Masern) könnten durch hohe Durchimpfungsraten vollständig ausgerottet werden. Allein das sollte Impfgegnern zu denken geben!

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 16 h
Kinder mit einer Immunsschwäche leiden an folgenden Krankeiten. Kinder mit einem eher seltenen erworbene Immundefekt. Frühgeborene. Die Immunschwächekrankheit Aids. Bei Kindern eher selten Multiples Sklerose 3-5 % Leukämie oder andere Krebserkrankungen die durch die Strahlen oder Chemotherapie eine Immunschwäche hervorrufen. Ich frage mich welhalb nicht gerade für diese Kinder, mit diesem Schicksal, ein eigener Waldkindergarten gegründet wird. Mit geimpftem Personal. Kleinere Spielgruppen. Angemessene Spiel und Ruhephasen. Sich frei und wertvoll fühlen. Warum weden sie nun als “Sündenböcke” in den Kindergarten gepresst. Was wird diesen Kindern nun vermittelt? Schützt sie, aber zwingt andere nicht darum. Unsere Kinder verstehen mehr als wir… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 15 h

Und nebenbei, DAS ist Solidarität.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
16 Tage 7 h

Sie sind NICHT der Grund, warum geimpft werden soll. Und trotzdem haben sie zum Glück das Recht, eunen normalen Kindergarten zusammen mit gesunden Kindern zu besuchen!
Eine Impfpflicht gibt es wegen dem Verschwöhrungswahn verfallener, egoistischer Eltern, die lieber irgendwelchen Quacksalbern glauben, als Experten, die bestätigen können, dass heutige Impfstoffe unbedenklich sind und durch ausreichende Durchimpfungsraten Krankheiten ausgerottet werden könnten, die in Vergangenheit (und eben auch noch in der Gegenwart) vielen Menschen Leid gebracht haben.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

ins als kinder und milität do hot man gimpft. war bestimmt olles richtig, weil i leb nou.
 ober gegen den corona, loss i mi vieleicht erscht in 10 johr impfn, weil erscht do, woasi, dass kuane nebenwirkungen hot.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

knoflheimer
Genauso sehe ich das auch. Habe als Kind sämtliche damaligen Impfungen bekommen. Das war in Ordnung, aber Grippe und Coronaimpfung bestimme ich selber.

wpDiscuz