Kodex schwarz

Rückreisetag: Staus auf der Brennerautobahn

Sonntag, 11. Dezember 2022 | 15:20 Uhr

Bozen – Viele Urlauber haben das verlängerte Wochenende dazu genutzt, um in Südtirol einen Kurzurlaub zu verbringen. Skifahren und der Besuch von Weihnachtsmärkten standen auf dem Programm der meisten Touristen.

Am Sonntag war dann großer Rückreisetag. Um die Mittagszeit starteten viele Urlauber wieder nach Hause und auf der Brennerautobahn in Fahrtrichtung Süden staute es sich bald. Auch im Gadertal, in Gröden und auf der Pustertaler Staatsstraße gab es zähen Verkehr.

Die Brennerautobahn rechnet heute noch bis 18.00 Uhr mit starkem Rückreiseverkehr in Richtung Süden. Kodex schwarz wurde daher ausgerufen.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Rückreisetag: Staus auf der Brennerautobahn"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Dass sich die Leit des lei untian … 🤦🏻‍♂️

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 16 Tage

@inni….Südtirol ist für Jedermann eine Reise bzw. Kurzurlaub wert. Dazu noch die Weihnachtsmärkte…

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 16 Tage

…schian so a Rückfahrt vom Lunapark…
😝

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 16 Tage

@inni…Du lebst wahrscheinlich hier und bist eher genervt, was ich gut verstehe. Aber oft sieht man auch das Schöne nicht mehr, weil es zur Gewohnheit wird. Denn Südtirol ist außergewöhnlich schön und lockt Menschen aus aller Welt an….

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage
@Rudolfo: Ja ich versteh was du meinst. Was mich persönlich aber inzwischen etwas anwidert ist die maximale Gewinnoptimierung bei gleichzeitig maximaler Jammereinstellung. C’è la crisi aber alle haben Geld und Zeit genug mal eben für ein langes Wochenende die mercatini zu stürmen. Der Handel ist “zufrieden”, ja porzellana es gab an diesen vier Tagen kein Durchkommen mehr, die Geschäfte in Bozen hatten am Sonntag alle (alle!) auf. Wo vor wenigen Tagen noch geklagt wurde, alle wollten gerne in Zukunft am Sonntag schließen. Dabei faselt man von Nachhaltigkeit und wir sollten uns alle einschränken. Es herrscht in der ganzen Debatte sehr… Weiterlesen »
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Geplantes Chaos zur Gewinn Maximierung einiger weniger….

World
World
Tratscher
1 Monat 16 Tage

War zu erwarten…jeder der an solchen Tagen im Stau steht, hat nichts anderes verdient.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 16 Tage

…manche brauchen das für Weihnachtsstimmung…
🌲

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 16 Tage

Isch koan Problem, schlechte Luft hobmr erst im Jönner!
Jetzt verkünden mal alle gut gelaunt und voller Stolz die Rekordmenge der Weihnachtsbesucher, Busse, Camper und Pkw die unser Lond überrollen! 😡
Ab Jänner gehts dann dem Otto Normalverbraucher an den Kragen, jednfolls in Boazn!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 16 Tage

…logo…im Jänner ist die Luft dreckig und wir dürfen Auto stehn lassen…
😆

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Nachhaltigkeit ???

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage

@Krissy: Schhhhhhhh im Jänner dann wieder. Aber nicht in die Tourismusorte und nicht zu Ostern, Weihnachten oder im Sommer. Aber sonst ollm.

Zussra
Zussra
Tratscher
1 Monat 16 Tage

I hon de Toge “Kodex grün” kop, weil i brav mitn Zügl gfohrn bin, und hon tamisch ausngigrinst, pol ‘s Zügl ba di Autokolonnen firgfohrn isch!!! 😁

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Des isch woll nett, genau des wos mir ins olm erträumt hobn. Und die IDM plant, dass mir den Trubel is gonze Johr hobn werden.

Nichname
Nichname
Superredner
1 Monat 16 Tage

“Kodex schwarz” wurde ausgerufen, heißt es in dem Artikel. Vielleicht könnte man erklären, was diese geheimnisvolle Formulierung bedeutet? Ich habe in meinem Bücherschrank mehrere Gesetzessammlungen. Ein Kodex ist auch schwarz. Man könnte ihn vielleicht bei einer Versteigerung ausrufen, aber ich verstehe nicht den Zusammenhang mit den offensichtlichen Verkehrsproblemen. 

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 16 Tage

Zu viele Euro 3 Stinker nach SÜDEN unterwegs…..

So ist das
1 Monat 16 Tage

Soviel zum Thema Nachhaltigkeit 🤔

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 16 Tage

Unsere Landesregierung ist für einen nachhaltigen Tourismus,wenn werden die Touristenströme aus Nord und Süd endlich eingeschränkt!?

Savonarola
1 Monat 16 Tage

Arnos Nachhaltigkeit existiert nicht, das ist der Beweis.

Savonarola
1 Monat 16 Tage

Den ganzen Sommer über hat der Pinzger geplärrt, dass im Winter keine Leute kommen…

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Gib mal “Kodex Schwarz” bei Google ein – du wirst nicht glauben was da alles raus kommt….

Heyhey
Heyhey
Neuling
1 Monat 16 Tage

Also in Deutschland war schonmal kein verlängertes Wochenende, weil dort Maria Empfängnis kein gesetzlicher Feiertag ist…dann nur in Österreich und da bezweifle ich so einen argen Ansturm 🙂 da haben schon eher die eigenen Leute die Straßen verstopft, habe von sovielen Südtirolern gehört die einen Kurztrip geplant haben. Kann mir micht vorstellen das der Verkehr so arg waren, aber wie gesagt diesmal sinds nicht die “böse bösen* deutschen Touristen 😉

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage

@Heyhey der Ansturm kam von Süden, sprich Italien. Da war nämlich verlängertes Wochenende und von die deutschen hat auch niemand gesprochen. Artikel lesen hilft. 😉

wpDiscuz