Kein Bronze – Qualität war zu gut

Südtiroler Honig übertrifft die Erwartungen

Sonntag, 11. November 2018 | 15:43 Uhr

Naturns – Im Rahmen der elften Südtioler Honigbewertung, organisiert vom Südtiroler Imkerbund und dem Qualitätszeichen Südtirol in der IDM, drehte sich alles rund um den Südtiroler Honig. An die 100 Südtioler Imker haben sich dem Wettbewerb gestellt. Es wurden noch nie so viele Honige mit Höchstwerten ausgezeichnet.

Drei Tage lang dauerte die elfte Südtiroler Honigbewertung und fand im Bürgerhaus von Naturns statt. Am Freitag waren an die 200 Grundschüler zu Besuch und konnten bei Wachskerzen- und Honigrahmenbasteln die Welt der Bienen näher kennenlernen. Imker aus dem Bezirk Vinschgau gaben den interessierten Kindern auf die vielen Fragen Antworten. Beim Honigschlecken konnten die Schüler an die zehn verschiedene Sorten an Südtiroler Qualitätshonig verkosten und bewerten. Sieger der Kinderbewertung war eindeutig der Cremehonig.

Am Samstg drehte sich alles rund um die Gesundheit des Honigs. Am Abend bei randvoll besetztem Saal referierte der renommierte Mediziner Prof. Dr. Matthias Kunth über die Heilwirkung des Honigs, Propolis, Gelee Royal und Co. Zwei Löffel Honig am Tag, so Dr. Kunth, sei die ideale Ration, um dem gesamten Körper prophylaktisch Gutes zu tun. Die Apitherapie wird mittlerweile auch in der Schulmedizin eingesetzt und die Heilungsergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Die Honigbewertung selbst fand am Sonntag statt. Nach der heiligen Messe, zelebriert von Dekan Rudolf Hilpold mit Einlagen der Bläsergruppe der Musikkapelle Naturns, wurden die Ergebnisse dem Publikum präsentiert. An die 100 Südtiroler Imker haben sich dem Wettbewerb gestellt und ihren Honig einer fachkundigen internationalen Jury präsentiert. 120 von 120 Punkten erreichten 41 Prozent der Teilnehmer, 54 Prozent erhielten die goldene Auszeichnung, fünf Prozent kamen auf Silber.

„Die Qualität war so gut, dass es keine Bronze-Auszeichnung gab. Es ist erstaunlich, wie sich die Qualität der Südtiroler Honige in den letzten Jahren gesteigert hat. Der Südtiroler Imkerbund setzt auf kontinuierliche Ausbildung und der Erfolg spiegelt sich auch mit den Ergebnissen der Honigbewertung wider. Wir können stolz auf den qualitativ sehr hochstehenden Honig aus Südtirol sein“, so Engelbert Pohl, Bundesobmann des Südtiroler Imkerbundes.

Ein großer Dank wurde den vielen freiwilligen Helfern des Bezirk Vinschgaus, der Gemeinde Naturns und den Südtiroler Imkerinnen und Imkern ausgesprochen.

Südtiroler Imkerbund

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Südtiroler Honig übertrifft die Erwartungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
29 Tage 6 h

Im einem Glas sollte dann auch Honig drin sein,u nicht bloß Zucker

Burgltreiber
Burgltreiber
Tratscher
29 Tage 4 h

das ist kein Industriehonig!

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
29 Tage 2 h

du woasch ober schun, dass Honig quasi lei aus Zucker besteat?? es mocht holt an Unterschied ob der honig a wirklicher Qualitätshonig isch oder a reiner Industriehonig und de riesigen unterscheide schmeckt man a

ImkerausLeidenschaft
29 Tage 2 h

Also vor man so einen Kommentar schreibt sollt man schon einmal wissen wovon man redet! Bin mir sicher das Heimische Imker keinen Rohrzucker in ihren Honig mischen dafür kostet ein kg bei uns auch 15Euro!!! Man kann einen guten Honig auch sehr einfach von einen gefälschten Honig unterscheiden! Was ich meinen Kunden immer wieder sage ist dass es normal ist dass Naturbelassener Honig kandiert diese Kristale sind aber kein Rohrzucker. Wenn das Glas langsan auf höchsten 40G rad erwärmt wird er wieder flüssig nur nocht wärmer den sonst gehen die wichtigen gesunden Enzyme im Honig verloren!!!

niamend
niamend
Grünschnabel
29 Tage 2 h

don solesch dein honig net beim lidl kafen sondern beim einheimischen imker

brunner
brunner
Superredner
29 Tage 4 h

Hut ab vor den Imkern und deren Leistungen…..aber hat sich jemand auch die Mühe gemacht,neben dem Geschmack auch die Pestizidbelastung zu beurteilen? Dass ein Honig von Imkern in den Äpfelplantagen des Etschtals gesund sein soll….bei all den Spritzmitteln….dabei fliegen Bienen 5km weit von ihren Bienenstöcken…sei einmal dahingestellt

Tobi
Tobi
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Konsch dr net vorstellen, dass dr sell gsund isch?
Sicher gleich gsund wia jeder onderer Honig, weil de kloanen Spuren fa chemie nix ausmochen.
Es negste mol wenn a industriell hergstelltes Lebensmittel kafsch, tat i mi frogn ob net die gonzen Zusotzstoffe net schädlicher sein als a millionstel gramm spritzmittel.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
29 Tage 2 h

@Tobi nana Fertigprodukte in viel Plastik verpockt sein jo es gesündeste vom gesunden. Je mear E hinten drauf stian umso besser 😂 i denk a, dass wenns de kluanen bienen in ihren Körper verbreitet und überleb hoben, konns für a so an groaßen, ausgewachsenen Menschen nit wirklich eppes tian

Staenkerer
29 Tage 19 Min

wenn es so schlimm war, nor kam koane bienen, -brut auf, denn der honig isch jo de nahrung für de! wenns in de vergleichsweise winzigen tiere nix tuat, wern de zwoa löffelen am tog an mensch erst recht nix tien?
reine naturproduckte ohne a lei an minimalsten schodstoff wersch heit nirgens auf der welt mehr findn!

Pic
Pic
Tratscher
29 Tage 5 h

Wurde auch auf Pestizidrückstände getestet?

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
29 Tage 2 h

werrt er bevor er überhaupt verkaft werden terf, genau wia jeds ondere Lebensmittel a.. es sein minimalste spuren, im ppm Bereich, also a millionstel gramm! ober hel interessiert jo kuan, wichtig isch man findet eppes gel? i mechet wissen, wos isch heint schun gsund? fa mir aus gsegen nix, nitmol des ausm eigenen gorten, weils vielfach von feinstaub und Rußpartikel belastet isch.. ober jeder soll glaben wos er will

Mutti
Mutti
Superredner
29 Tage 7 h

Gratulation in olle,wo findet man die liste von die gewinner?

Mikeman
Mikeman
Kinig
29 Tage 6 h

Ein aufrichtiges Lob an die Imker aber ob man diesen echten Honig dann auch zu kaufen bekommt ??😋
Da muß man schon das Glück haben so einen zu kennen sonst wird wohl nix …..

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
29 Tage 3 h

I honn is glick wo net lei zucker drin isch 😋😋😋

Norbi
Norbi
Superredner
29 Tage 5 h

Mach jeden einzelnen ein Kompliment, hab selber wenig erfahrung aber mein Schwiegervater war ein begeisteter Imker und er hat immer gerne erzählt und erklärt. Was mich ein bisschen wurdert ist warum werden da keine Imker aus Nachbar Provinzen eingeladen.

m69
m69
Kinig
29 Tage 2 h

ich kaufe meinen Honig immer im Sarnthein, da bin ich mir sicher, dass mich die 2 Schwestern die den Honig herstellen nicht bescheissen. 

aber Sie haben immer viel zu wenig!!! :-((((

Aurelius
Aurelius
Superredner
29 Tage 3 h

um sicher zu gehen, dass man auch einen echten Bienenhonig bekommt, sollte man immer, wenn möglich von einem vertrauenswürdigen Imker kaufen und da kann man sich selbst überzeugen. Denn Kundenzufriedenheit ist die beste Bewertung

wpDiscuz