VZS-Vergleich: "Preissteigerungen von zehn Prozent in einem Jahr"

Tanken ist überall günstiger als in Südtirol

Dienstag, 06. Juli 2021 | 12:17 Uhr

Bozen – Reisen kann diesen Sommer kostspieliger werden, jedenfalls für jene, die mit dem Auto unterwegs sind. Günstiger tankt es sich jenseits der Landesgrenzen: Beim Preisvergleich der Verbraucherzentrale (VZS) lassen sich in Südtirol nämlich die teuersten Treibstoffpreise nachweisen, wenn man diese zu den angrenzenden Regionen und Provinzen vergleicht.

“Im Vergleich zu unserer Stichproben-Erhebung im Vorjahr sind dieses Jahr die Treibstoffpreise generell gestiegen: In Südtirol sind diese um zirka zehn Prozent höher (2021: 1,624 €/L Benzin und 1,49 €/L Diesel ; 2020: 1,467 €/L Benzin, 1,366 €/L Diesel), mit Ausnahme vom Treibstoff Methan, der heuer um 3,36 Prozent billiger ist. In Tirol (Österreich) sind die Benzin- und Dieselpreise mit 1,245 €/L bzw. 1,181 €/L sogar um ein Fünftel höher als im Juli 2020 (1,006 €/L Benzin und 0,984 €/L Diesel), aber sie bleiben dennoch billiger als in Norditalien. Bei einer Tankfüllung für einen Mittelklassenwagen von 50 Liter kann z.B. eine mögliche Preisersparnis von zirka 20 Euro für Benzinfahrzeuge und 15 Euro für Dieselfahrzeuge erzielt werden, wenn man in Tirol anstatt in Südtirol tankt. Die Preise für GPL sind in den Nachbarregionen von elf bis 16 Prozent günstiger als im Landesinneren und in Venetien findet man mit 0,894 €/L die besten Tankmöglichkeiten für Methan. Bei Reisen, die aus Südtirol hinaus führen, sollte am besten erst beim jeweiligen Nachbarn tanken, denn die Preise aller Treibstoffe sind bei uns höher als in den Nachbarregionen”, so die Verbraucherzentrale Südtirol.

„Ein Vergleich der Kraftstoffpreise kann sich lohnen, da durchaus Einsparungen möglich sind – besonders wenn man nicht auf einen bedienten Tankservice besteht. In Zeiten der Erderwärmung, einer erhöhten Feinstaubbelastung und im Sinne des Umweltschutzes raten wir jedoch davon ab, mit dem Auto weitere Strecken zurückzulegen, alleinig auf der Jagd nach der günstigsten Tankstelle“, so Gunde Bauhofer, Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale Südtirol.

Neben dem überregionalen Preisvergleich hat die VZS auch die fünf günstigsten Tankstellen Südtirols für die Treibstoffe Benzin, Diesel, Methan und GPL gesucht.

Weitere Informationen

Die aktuellen Preise der Tankstellen Italiens sind hier aufrufbar.

Die günstigsten Tankstellen Österreichs finden sich hier.

Die günstigsten Preise in Südtirol findet man auch über www.spritpreise.it (siehe „Best Prices“).

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

75 Kommentare auf "Tanken ist überall günstiger als in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rastan
rastan
Grünschnabel
25 Tage 7 h

ALLES ist in Südtirol teuerer als anderswo!!!
als wäre das Benzin das einzige…

Mk7
Mk7
Neuling
25 Tage 7 h

Was viele nicht wissen…
Das Land kassiert zusätzliche Steuern!

So ist das
25 Tage 6 h

Nicht zu laut sagen, sonst würden es die Politiker auch mitbekommen 😂😂😂

sepp2
sepp2
Superredner
25 Tage 5 h

@Mk7

was viele nicht wissen, viel Geld wird für sinnlose Bauten ausgegeben.

tom
tom
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@Mk7 Quellen?????

sepp2
sepp2
Superredner
25 Tage 7 h

Dazu braucht es keine Untersuchung der Verbraucherzentrale. jeder,Südtiroler weiß dass

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@ sepp2 gons richtig lei werds olweil letzer und de politsesslwärmer kriagn olweil mehr😡

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 3 h

@Anderrrr abwählen wär eine Option.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Südtirol ist nicht nur in Sachen Sprit Preise am teuersten sondern auch bei Immobilien und Lebensmittel

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 7 h

Durfte letztens 1.73€ pro Liter Benzin hinlegen.

Fungizid
Fungizid
Tratscher
25 Tage 7 h

Selber schuld, wer tankt schon freiwillig benzin?

einesie
einesie
Tratscher
25 Tage 7 h

kim ins ahrntoul sem ischs nö toira

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@Fungizid Diejenigen die nur mit dem Sprit fahren können? So einen idiotischen Kommentar hättest du dir sparen können

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 3 h

@ einesie Ja, ich weiß. Ich hab mich vorher noch schlau gemacht, wo’s günstig wäre. Das war bereits der günstigste Anbieter in der näheren Umgebung.

Zefix
Zefix
Superredner
25 Tage 2 h

jo i tank a meistns unfreiwillig ober wos wilsch a ban an benziner sischt tankn du kasper?

primetime
primetime
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

@Zefix ich probier morgen mal mit Urin – womöglich funktioniert 😂

honga
honga
Grünschnabel
24 Tage 8 h

respektiert doch dem fungizid seine meinung! er hat sich halt auf telegram informiert und hinterfragt. und da hat ein mechaniker erzählt dass salzwasser auch getankt werden kann und die da oben uns nur verarschen mit dem benzin 😉

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 9 h

@ primetime Bei manchen sicher. Andere hauchen einfach in den Tank rein.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
25 Tage 7 h

Diese SVP Landesregierung braucht auch mehr Geld für die Fehlentscheidungen. Darum diese erhöhten Preise beim tanken. Viele Ihrer Entscheidungen kosten uns Privaten viel Geld.

Vranz
Vranz
Tratscher
25 Tage 7 h

Liebe Gunde Bauhofer – Verbraucherzentrale, im Sinne der Erderwärmung, Feinstaubs u.s.w sollten sie als Verbraucherzentrale auch an dijenigen schauen, die keine Möglichkeit haben sich neue moderne Autos zu kaufen. Und warum gibt es solche Preisunterscheide zwischen Süden-Mittel-Norditalien? Ist unser Diesel in Südtirol etwa besser? Umweltfreundlicher? Für ein Bozner lohnt es sich sogar auf dem Brenner zu fahren, tanken, essen und zurückfahren. 

peterle
peterle
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Der gemeine Autofahrer bezahlt in Südtirol den Aufpreis weil Wirtschaft und Politik seit Jahrzehnten die Überschüsse einsackt.
Jeder Steuer und Wirtschaftprüfer könnte darüber Auskunft geben.

nightrider
nightrider
Superredner
25 Tage 5 h

Bin auf die Rechnung gespannt wie du von Bozen etwas sparen willst wenn du bis zum Brenner zum Tanken fährst.

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
25 Tage 3 h

In Nordtirol ist Diesel und Benzin über 20% billiger wie kann das innerhalb Europa und sogar innerhalb der Europaregion Tirol sein ???!!!

nightrider
nightrider
Superredner
24 Tage 8 h

Jede Menge Minusdrücker aber keiner kann rechnen?
Bis Brenner hin und zurück 180 km bei einem Verbrauch von ca. 6,5 liter Diesel und einem Durchschnittspreis von 1,4 hat man schon 16,4 € Treibstoffkosten + Autobahn 11,60 €

Dazu muss man noch die Abnützung des Autos zählen und den Zeitverlust von 2 h für die Fahrt stattdessen man auch arbeiten hätte gehen können.
Demgegenüber stehen ca. 15€ Kostenersparnis.

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
25 Tage 7 h

Zwischen Bozen und Pustertal sein teils schon 15cent unterschied.
A schweinerei so obzukassiern… in südtirol gibs net lei hoteliere und sischt reiche wos sich olles derleistn

Meran24
Meran24
Grünschnabel
25 Tage 7 h

olls isch überoll günstiger als in südtirol 😂 wohnungen lebenskosten…

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
25 Tage 7 h

Kein Wunder dass die Leute im Ausland tanken. Österreich natürlich willkommen, aber auch im benachbarten Venetien sind die Spritpreise deutlich niedriger, da brauchen wir nicht weit zu gehen, Belluno Diesel 1,47€/lt, Vittorio Veneto Diesel 1,48€/lt., Castelfranco Vto. 1,43€/lt…also das sind schon mal 20cent weniger wie bei uns

falschauer
25 Tage 5 h

das mag wohl stimmen, aber dort hinfahren um zu tanken wird sich wohl nicht rechnen

tom
tom
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

oder im es mit Atze Schröders Worten zu sagen:
Wieso kostet der Liter Sprit in lybien nur nur 5c, das sind 3,70€. hier hast du 5€, stimmt so.

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
25 Tage 3 h

Auszahlen zu tanken tut es sich in Nordtirol (über 22% billiger) oder zollfreie Gebiete wie Samnaun.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Jo,jo die bestn holt… wia ba olls

Savonarola
25 Tage 7 h

wir sind wieder einmal die Beschtigsten!!!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

…sell koschtit holt eppas…
😆

Galantis
Galantis
Grünschnabel
25 Tage 3 h

Absolut richtig diese Preise, wer fahren will soll auch dafür blechen!
Im Allgemeinen machen diese hohen Spritpreise den Sudtirolern relativ wenig aus wenn man das tägliche Verkehrschaos und die verstopften Straße beobachtet.. und der Reiseverkehr hat noch nicht einmal richtig Fahrt aufgenommen!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
25 Tage 2 h

du hosch sichor weder Füherschein no Auto sischt kansch im Lebn nia selche Gedonknlose Kommentare ogebn

Galantis
Galantis
Grünschnabel
25 Tage 1 h

@The Hunter
..natürlich habe ich ein Auto, benutze aber die meiste Zeit die Öffis. Solltest du dir auch Mal überlegen, kostet einem weniger Nerven und schont vor allem den Geldbeutel.

Tina1
Tina1
Tratscher
24 Tage 7 h

Galantis stimmt, mach ich auch so.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
25 Tage 7 h

schaug lei anol in pustotol…

noumol 10% tuirer wie in bz…

ein wahnsinn

Anubis
Anubis
Tratscher
25 Tage 7 h

Wenmor erlich sein ischor ibrold billigor, Trient, Veneto und sehl gor awia. Mir miassn jo olm di bestn sein🤮🤮

Mauler
Mauler
Superredner
25 Tage 7 h

Mir sein oanfoch iberol die Besten💪🏻

Savonarola
25 Tage 5 h

Hauptsache, Italia gewinnt im Fußball, dann ist die Welt für euch Südtirolerchen wieder in Ordnung.

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
25 Tage 3 h

so bled sein leider viele geworden

schleifer
schleifer
Tratscher
25 Tage 7 h

S Wohnen a… deswegen…

Chicco
Chicco
Tratscher
25 Tage 5 h

Wir sind am teuersten , weil unserer Landeshauptmann das so will !! Vielleicht glaubt Er, wir verdienen alle so viel wie er, da kanns ruhig ein bißchen mehr kosten !

algunder
algunder
Superredner
25 Tage 5 h

nor sog dor arno mir solln net ins voterlond zum tanken
und sie solletn die sprit preise inzrigen unpassen 🤔🤣🤣🤣🤣🤣
lochhoft

Chrys
Chrys
Superredner
25 Tage 6 h

Wenn man sieht wieviel Verkehr wir haben dann ist Autofahren viel zu billig.
Jeden Morgen fahren 2 Stunden lang, Stoßstange an Stoßstange Autos mit fast immer nur eine Person im Auto, nach Bozen und 2 Stunden geht gar nichts mehr.

The Hunter
The Hunter
Tratscher
25 Tage 2 h

konsch jo Autoszop mochn und mit gustn Beispiel vorun gian. Schaugn wia weit kimsch

NurMalSo
NurMalSo
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Hier Bedarf es Kontrollen und wenn nötig ordentlich strafen. In Brixen dürfen wir 10c mehr bezahlen wie zb in Bozen. Was ist da faul?

Chrys
Chrys
Superredner
25 Tage 3 h

🙂 Die Brixner haben mehr Geld.

andr
andr
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Man muss wissen das covid Hilfen vom Volk bezahlt werden müssen wie auch jetzt der impfbus der sicher Millionen verschlingt

The Hunter
The Hunter
Tratscher
25 Tage 2 h

noch der rechnung muas es Corona schun ewig gebn weil ba ins wor olm olls teurer als sischt iboroll

Zefix
Zefix
Superredner
25 Tage 2 h

lei es tankn?haah guater scherz.Sogor die politiker sein ba ins tuirer als onderswo

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

Na ba ins isch ols tuirer lei der geholt wia vor 10 johr

axel roses
axel roses
Grünschnabel
25 Tage 5 h

Südtirol ist nicht Italien,zumindest bei den Preisen

Savonarola
25 Tage 5 h

1,77€ selfservice, 1,99€ servito. Heute so gesehen an einer Autobahnrastätte…

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

Autobahn ist nicht vergleichbar….Da war es immer teurer

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Tratscher
25 Tage 4 h

Ich habe meinen alten Opel Astra von Baujahr 2004 getankt!! Ich hab 120 € getankt und noch ist nicht ganz voll!! 1.6er Motor!! Mit Benzin!!

Oma
Oma
Superredner
24 Tage 12 h

sem isch woll eppa do Tank durchgerostet🤣🤣🤣

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Wir sind die besten,auch bei den Preisen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Die Vergleiche mit den Preisen vom letzten Jahr sind komplett für die Fische!
Alle Statistiken für die Jahre 2020 und 2021 (wie lange wohlnoch) können mit ruhigem Gewissen ins Klo gespült werden, da sie aufgrund der Pandemie niemals aussagekräftig sein werden!
Schade um den Aufwand…

Gescheide
Gescheide
Superredner
25 Tage 6 h

Wir sind ja auch die BESTEN!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

1,624 it ja noch “billig”. Teilweise haben wir schon 1,7

doco
doco
Grünschnabel
25 Tage 2 h

ja sogar auf der Autobahn ist der Sprit günstiger als bei uns normal war er dort immer am teuersten und man hat vermieden dort zu tanken.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
25 Tage 6 h

@ehrlich2020 do muss i wiedersprechen,Hoteliere autsch des wor amol,sein sie mit Privatflugzeug oder Karosse Mailond gfohrn,um anzugeben,heit zum Glpck hot sich Blatt gedreht,heute fohrn sie no ins Jammertal und trinkn den Caffe kolt.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
25 Tage 6 h

Deswegn tank i no kurz vor der Grenze,um 5 Euro,dass insrige Tankstellen doch no wos verdienen?

timetosay
timetosay
Grünschnabel
24 Tage 18 h

Wie gut das die Energie bei mir von der Sonne direkt ins E-Auto fließt 😉 das spart einiges 🙂

Lu O
Lu O
Superredner
24 Tage 11 h
Traurig, wie man im eigenen Land abgezockt wird… an eine Lohnerhöhung denkt die Verantwortlichen nicht, nur alles muss teurer werden und die Leute werden immer ärmer… Traurig, dass die Landespolitiker nicht etwas dagegen machen… aber auch verständlich, da es sie ja nicht betrifft mit ihren üppigen Gehältern stemmt man dies locker, während die Familien jeden Euro umdrehen müssen… und dann wird immer Werbung gemacht, eine Familie zu gründen und zu heiraten… leider sind die Vorteile und Förderungen nicht groß oft sogar im Gegenteil, da man bei vielen Ansuchen den Lebenspartner und seinen Verdienst angeben muss und somit natürlich noch weniger… Weiterlesen »
ghostbiker
ghostbiker
Superredner
24 Tage 11 h

Mir sein die besten…

pingoballino1955
24 Tage 12 h

1 lt Bleifrei Super 95 Oktan= € 1.69,9.- vonwegen 1.62 im Obervinschgau😡 und das Land kassiert fleissig still mit,und das nicht wenig!!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

In Südtirol will jeder schnell reich werden.

Deimos
Deimos
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Wir Südtiroler verdienen im durchschnitt ja auch 2000-3000€ netto 🤌🏻😂 korrigiert mich falls die zahlen nicht stimmen.

Faktenchecker
24 Tage 48 Min

“Heute beläuft sich das BIP Südtirols auf 22,3 Mrd.
Das BIP-pro-Kopf, das man erhält, wenn man das gesamte BIP durch die Anzahl der Einwohner teilt, liegt bei 42.900 Euro.”

“Aus der Stichprobenerhebung ging dabei hervor, dass in diesem Jahr der mediane Nettomonatsgehalt der unselbstständig Erwerbstätigen in Südtirol bei 1500 Euro lag. Laut Studie stiegen die durchschnittlichen und medianen Gehälter zwischen 2010 und 2019 von 1358 bzw. 1300 Euro auf 1575 bzw. 1500 Euro.10.08.2020”

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
23 Tage 23 h

Die Lebenshaltungskosten sind schon lange Absurd,doch der Südtiroler ist unerschütterlich beim sich Schröpfen lassen.

frankyfaz
frankyfaz
Grünschnabel
24 Tage 12 h

Sogar auf der BrennerAutobahn in Südtirolkostet der Benzin& Diesel weniger…..kann uns dasjemand bitte erklären

Faktenchecker
24 Tage 1 h


Heute beläuft sich das BIP Südtirols auf 22,3 Mrd.
Das BIP-pro-Kopf, das man erhält, wenn man das gesamte BIP durch die Anzahl der Einwohner teilt, liegt bei 42.900 Euro.


Bildergebnis für deutschland bruttosozialprodukt pro kopf
Im Jahr 2020 betrug das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf in Deutschland 40.116 Euro. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland im Jahr 2020 betrug rund 3,34 Billionen Euro.”

wpDiscuz