Pokemon Camp im Twenty

Twenty wird zum Treffpunkt für Pokemon-Begeisterte

Montag, 22. August 2016 | 16:39 Uhr

Bozen – Vom 30. bis 31.August 2016 findet im Twenty in Bozen jeweils von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr das erste Südtiroler Pokemon Camp statt. Es gibt ein interessantes Rahmenprogramm in dem von Nintendo zertifizierte Pokemon Experten den Hype rund um die kleinen virtuellen Monster und die gesamte Pokemon Welt in beiden Landessprachen erklären. Es handelt sich um das erste Pokemon Camp in Südtirol und das erste offizielle Nintendo Streetpass Meeting in Italien bei dem auch Pokemon Go eine zentrale Rolle spielt.

Dazu gibt es Quizwettbewerbe und Turniere in allen Disziplinen der Pokemon Welt, die viel größer ist als das bekannte Pokemon Go. Dazu zählen Spiele für die Wii, Nintendo 3DS aber auch Kartenspiele. Für alle Besucher gibt es natürlich tolle Pokemon-Gadgets von Nintendo. In vielen der 80 Geschäfte, Restaurants und Bars im Twenty wird es spezielle Aktionen rund um die Pokemons geben.

Der Trend zu Augmented Reality Spielen, der vom Erfolg des Pokemon-Ablegers Pokemon Go eingeläutet wurde bringt  eine Veränderung des menschlichen Medienverhaltens. Mit sich „Im Zeitalter der Digitalisierung haben Menschen wieder das Bedürfnis sich zu treffen und auch digitale Spiele gemeinsam zu erleben. Das Landeseinkaufszentrum Twenty ist der ideale Ort dafür. Deshalb organisieren wir das erste offizielle Pokemon Camp Italiens, in dem auch Pokemon Go eine zentrale Rolle spielt.“ erklärt Michael Frei, Marketingleiter des Landeseinkaufszentrums Twenty.

Alle Pokemon-Begeisterten sind herzlich eingeladen im Twenty vorbeizukommen!

Die gesamte Veranstaltung findet außerhalb der Flughafen-Sicherheitszone statt und wird in beiden Landessprachen abgehalten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz