Infotreffen für Wohnungseigentümer

Unterkünfte an Universitätsstudenten vermieten

Freitag, 01. Juni 2018 | 16:57 Uhr

Bruneck – Am Dienstag, 5. Juni, wird im Kulturhaus Michael Pacher auf dem Kapuzinerplatz in Bruneck ein Treffen für alle Wohnungseigentümer stattfinden, bei dem die verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt werden, an Universitätsstudenten Wohnungen oder Zimmer zu vermieten.

Auch Bruneck leidet an einem Mangel an Wohnungen für Universitätsstudenten. Da immer mehr Jugendliche sich an der Fakultät von Bruneck einschreiben, werden immer mehr Privatpersonen gesucht, die dazu bereit sind, ihre Wohnungen an jene zu vermieten, die in Südtirol studieren möchten.

Vor genau einem Jahr wurde das neue Internetportal Yost.Apartments (kurz Yost) vorgestellt, ein Projekt des Vereins MUA (Movimento Universitario Altoatesino), das einen kostenlosen Überblick über jene Wohnungen gibt, die in der Provinz Bozen von Privaten vermietet werden. Das Angebot richtet sich an alle Studenten der inländischen und ausländischen Universitäten und die Studenten haben die Möglichkeit, unter www.yost.apartments direkt darauf zuzugreifen.

Am 5. Juni werden die Zuständigen des MUA zusammen mit einem Referenten des Vereins APE (Associazione della Proprietà Edilizia della Provincia Autonoma di Bolzano) ab 18.00 Uhr im Kulturhaus Michael Pacher in Bruneck die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen, Wohnungen an Universitätsstudenten zu vermieten. Zudem werden allen Teilnehmern nützliche Informationen über die Verträge und Vergünstigungen mitgeteilt und eventuelle Unklarheiten geklärt.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Unterkünfte an Universitätsstudenten vermieten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krakatau
krakatau
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Weniger nutzlose Studenten und das Problem ist gelöst. Zudem erspart man sich die Schaffung von öffentlichen (nutzlosen) Arbeitsplätzen  für unnütze Akademiker.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
19 Tage 3 h

Bist Du ein frustrierter Akademiker?

wpDiscuz