Über 1.000 Kursangebote in Herbst und Winter

VHS: Die neue Kursbroschüre ist da

Freitag, 31. Juli 2020 | 13:05 Uhr

Bozen – Über 1000 Kursangebote in Herbst und Winter gibt es nun auf 240 Seiten VHS Broschüre zu entdecken. Von der Kulturreise bis zum Sprachkurs, vom Zehn-Finger-Tippsystem bis zum Social Media Lehrgang, von Yoga bis zum Kochkurs beim Küchenchef mit Stern, ist hier die gesamte VHS Weiterbildungsvielfalt abgebildet.

Die Neuerscheinung der Kursbroschüre ist der wichtigste Meilenstein vor Semesterstart an der VHS. Druckfrisch ist die Herbstbroschüre direkt an der VHS in Bozen und Brixen erhältlich, Stammkundinnen und -kunden werden wie gewohnt frei Haus beliefert. „Trotz des Digitalisierungsschubs, den die VHS in den vergangenen Wochen und Monaten erlebt hat, besetzt die Kursbroschüre nach wie vor Platz 1 unter den Werbeträgern und bedient die Teilnehmenden, die bevorzugt blätternd schmökern und das haptische Erlebnis brauchen“, sagt Barbara Pixner, Direktorin der VHS. Wer das gedruckte Kursprogramm kennt, wird feststellen, dass es etwas leichter und kompakter ist als in vergangenen Tagen, sich dabei inhaltlich aber genauso vielfältig gestaltet.

So bringt der VHS Herbst eine Kulturreise nach Florenz mit Dr. Leo Andergassen und die Erstauflage des Studium Generale Musikwissenschaft, eine neue Zusammenarbeit mit dem Konservatorium C. Monteverdi in Bozen. Umfassende und praxisnahe Lehrgänge bieten die Möglichkeit sich vor allem beruflich weiterzubilden. Hier ist der Lehrgang zum Social Media und Community Manager zu nennen, der Lehrgang zur Verbesserung der eigenen Verkaufsstrategien und der Human Ressource Management Lehrgang, der ab März 2021 bereits die dritte Auflage erfährt. Natur- und Kräuterheilkunde bilden mit zahlreichen Angeboten landesweit einen Schwerpunkt im Bereich der Gesundheit. Im Bereich Hobby & Freizeit sorgen einige bekannte Namen für nennenswerte Highlights im Kursprogramm: Hier laden Markus Dorfmann alias „Doggi“ und Annika Borsetto zum Singen ein, lüften u. a. Herbert Hintner, Gregor Eschgfäller und Manuel Ebner einige ihrer Küchengeheimnisse und zeigt Magdalena Gschnitzer die Vielfalt der veganen Küche.

„Der Corona-Lockdown hat uns alle stark gefordert; wir konnten in kürzester Zeit auf Online umstellen bzw. neue Online-Kurse anbieten. Wir hoffen allerdings auch, dass der Weiterbildungsbetrieb im Herbst in Präsenz abgewickelt werden kann und so – trotz der gebührenden Distanz – Weiterbildung live stattfinden wird“ sagt Präsident Oswald Rogger.

Die VHS bleibt auch weiterhin der digitale Weiterbildungspartner in Südtirol. Die Teilnehmenden schätzen die kurzen Wege und die dadurch gewonnene Zeit. Zahlreiche Sprachkurse, insbesondere aber Weiterbildungsmöglichkeiten für den Beruf und im Umgang mit digitalen Medien gibt es diesen Herbst von vornherein im Online Format im Programm. Gesellschaftspolitische Themen behandelt die Online Vortragsreihe vhs.wissen live, eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Volkshochschulen in Österreich und Deutschland. Hier werden die Präsidentschaftswahl in den USA und die Corona-Pandemie für spannende und erkenntnisreiche Diskussionen sorgen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz