lvh meint, es geht noch mehr

“Wichtige Investitionen in Mörtel und Asphalt”

Donnerstag, 27. Juni 2024 | 11:20 Uhr

Von: luk

Bozen – Kürzlich hat die Südtiroler Landesregierung das Hoch- und Tiefbauprogramm genehmigt. Für die Südtiroler Handwerksbetriebe bedeuten die geplanten Projekte wichtige Auftragschancen.

Der lvh – Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister freut sich über das kürzlich genehmigte Hoch- und Tiefbauprogramm des Landes Südtirol. “Das umfangreiche Investitionsprogramm sieht für die kommenden Jahre zahlreiche Neu- und Umbauten sowie die Instandhaltung und Wartung des Südtiroler Straßennetzes vor. Diese Maßnahmen sind von großer Bedeutung für die Wirtschaft und Gesellschaft im Land.”

„Diese Investitionen sind essenziell für unsere Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ermöglichen den Bau neuer öffentlicher Einrichtungen, die für alle Generationen – von Jung bis Alt – wichtig und erforderlich sind,“ betont lvh-Baugruppenobmann Fritz Ploner. „Ebenso bedeutend sind die kontinuierlichen Investitionen in unser Straßennetz. Eine gut funktionierende Infrastruktur, die auch die entlegensten Dörfer erreicht, ist für Unternehmen, die täglich unterwegs sind, ebenso unerlässlich wie für Privatpersonen,“ unterstreicht auch der Obmann der Tiefbauunternehmer im lvh, Michael Hofer.

Gleichzeitig ist der lvh überzeugt: “Die lokale Wertschöpfung könnte weiter erhöht werden, wenn noch mehr lokale Unternehmen in die Hoch- und Tiefbauprojekte eingebunden würden. Viele ausschreibende Körperschaften nutzen inzwischen den rechtlichen Rahmen, um die Arbeiten in Lose und Gewerke aufzuteilen, sodass auch kleinere Unternehmen Aufträge erhalten,“ erklärt lvh-Präsident Martin Haller. Hier bestehe jedoch noch Potenzial zur Verbesserung. „Die Vorteile dieser Art der Auftragsvergabe liegen nicht nur in der Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe, sondern bringen auch nachhaltig positive Effekte mit sich. Dadurch werden Arbeits- und Ausbildungsplätze generiert und hohe Bauqualität geliefert.“

Der lvh sieht in den geplanten Investitionen und der bedachten Auftragsvergabe eine große Chance für die Südtiroler Wirtschaft und die gesellschaftliche Entwicklung in Südtirol. Das Hoch- und Tiefbauprogramm des Landes werde dazu beitragen, die Lebensqualität zu verbessern und die lokale Wirtschaft zu stärken.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "“Wichtige Investitionen in Mörtel und Asphalt”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
info
info
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

Bravo, volle Kraft voraus bei Landschaftsverschandelung und Bodenversiegelung!

wpDiscuz