Internetseiten ab heute online

Zwei neue Webportale zu Ausbildung, Beruf, Studium und Stipendien

Mittwoch, 27. Juni 2018 | 11:18 Uhr

Bozen – Im Zuge der Überarbeitung aller Landeswebseiten hat die Landesabteilung Bildungsförderung ihre Homepage auf zwei Themenportale ausgeweitet: Im neuen Webportal Ausbildungs-, Studien- und Berufsberatung erhalten Interessierte Informationen zu den Themen Beratung, Ausbildung, Beruf, Orientierung sowie Anerkennung der Studien- und Berufsbefähigungen. Die Sach- und Finanzleistungen des Landes, wie z.B. Fördermaßnahmen für Schüler und Studierende oder Zuschüsse für Sprachkurse, sind auf der Internetseite Bildungsförderung  zusammengefasst.

Landesrat Philipp Achammer freut sich über die zwei neuen Webauftritte: “Mit den neuen Internetseiten ist es gelungen, das umfangreiche und komplexe Themenfeld der Bildungsförderung, die finanzielle Unterstützung, die Beratung und die Informationen übersichtlich und ansprechend darzustellen und somit einen weiteren Schritt in Richtung moderne und bürgernahe Verwaltung zu setzen.”

Auf die schnelle und einfache Auffindbarkeit der Inhalte verweist auch die für das Gesamtprojekt verantwortliche IT-Landesrätin Waltraud Deeg: “85 Prozent der neuen Landeswebseiten sind bereits online und stehen dank ihrem hohen Informationswert sowie den klar strukturierten und suchmaschinenoptimierten Inhalten im Google-Ranking an oberster Stelle.”

Die neuen Landeswebseiten sind mit der technischen Unterstützung der Südtirol Informatik AG (SIAG) realisiert worden. Sie verfügen über einen starken Suchmotor und werden aufgrund des Responsive Webdesigns auf allen Endgeräten (Laptops, Desktop-Computern, Tablets, Smartphones, E-Book-Readern und Fernsehgeräten) korrekt angezeigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz