Coronavirus

128 Neuinfektionen bei 2.152 Abstrichen – die TABELLEN

Freitag, 16. Oktober 2020 | 11:23 Uhr

Bozen – In Südtirol sind in den vergangenen 24 Stunden 128 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit erhöhte sich die Zahl der jemals positiv Getesteten auf 4.493, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb am Freitag mit.

2.897 Personen galten bereits wieder als genesen, um 18 mehr als am Vortag. Damit waren in der autonomen Provinz aktuell 1.303 Personen infiziert.

Die Anzahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus blieb stabil bei 293. Auf den Normalstationen der Südtiroler Krankenhäuser wurden 66 Covid-19-Patienten versorgt. 17 Personen waren in der Einrichtung in Gossensaß untergebracht. Sechs Patienten benötigten intensivmedizinische Behandlung. Insgesamt wurden in Südtirol bisher 200.042 Tests durchgeführt.

Hier geht es zur Liste der Personen in Quarantäne nach Gemeinden am 16.10.2020
Hier geht es zur Liste der positiv Getesteten und Geheilten nach Gemeinden am 16.10.2020

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (15. Oktober): 2.152

Neu positiv getestete Personen: 128

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 4.493

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 200.042

Gesamtzahl der getesteten Personen: 103.548 (+1.081)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 66

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 17

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 6

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 293 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.655 (darunter 23 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 21.612 (darunter 1.507 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 25.267

Geheilte Personen: 2.897 (+18); zusätzlich 930 (+ 3) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.827 (+21)

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich 237 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 235 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

97 Kommentare auf "128 Neuinfektionen bei 2.152 Abstrichen – die TABELLEN"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
9 Tage 5 h

So longsom mog dor Arno nor schun amol die Hondbrems ziagn….

buggler2
buggler2
Tratscher
9 Tage 4 h

Das hätte er schon früher müssen als die infizierten Erntehlfer ins Land geholt wurde, er hat jetzt die Kontrolle verloren und somit total versagt

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
9 Tage 4 h

@aphrodite:
Der LH appelliert seit Wochen gebetsmühlenartig an die Eigenverantwortung. Müssen erst die Schulen schliessen bis wir kapieren, dass WIR die Handbremse ziehen müssen? Aber nein es braucht schon Verbote und Strafen damit alle plärren können, dass wir in einer Gesundheitsdiktatur leben… 🤦🏻‍♂️

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
9 Tage 4 h

Also lockdown? 🤔

Panettone
Panettone
Neuling
9 Tage 4 h

Die Erntehelfer waren das einzige Risiko, das sehr gut unter Kontrolle gehalten wurde. Anders schaut es bei Urlaubern und Reiserückkehrer sowie Barbesuchern aus! Zudem arbeiten in den Hotels mehr ausländische Arbeitskräfte als in der Landwirtschaft..

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

Nenn es wie du willst.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
9 Tage 53 Min

@Panettone pssst die Realität will niamend wissen 🤫

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
9 Tage 52 Min

Do Arno?? Insre Mitbürger, de olm no NIX voston hom, de megn longsom amol die Hondbremse ziechn! I hon heint z.B. von mindestens 2 Jahrgangfeiern gheart …… und die Organisatoren kenn net vostion worum a poor net kemm welln!!! Worum de “Schissa” Ongst hom kenn se net begreifn ….. dass man aus Vernunft net hin geat, sel geat in selche leeren Birnen oanfoch net innin!

Anja
Anja
Superredner
9 Tage 22 Min

@Tantemitzi und dass man bitte eine maske mitnehmen sollte, weils ja sein könnte, dass man kontrolliert wird… nicht weil man sie aufsetzen sollte oder weil man die maßnahmen ernst nimmt oder sonst was, nur “für den fall dass eine kontrolle stattfindet”! also kannst du dir sicher sein, dass bei diesem jahrgangstreffen keiner eine maske oben hat, außer es kommt eine kontrolle 😞

Tratscher
8 Tage 23 h

@Tantemitzi
Beleidigung ist hier fehl am Platz! Wir tun das ja schließlich auch nicht! Bitte a bissl zamreissen, Danke.

madoia
madoia
Superredner
8 Tage 22 h

@Panettone Ohje die Erntehelfer do hom wohl einige mit de gschmust und sel a no ohne Maske😂😂

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Anja ….. traurig aber wahr! Solche Feiern sind doch ab Montag verboten oder? jedenfalls schau ich mir an, ob es die “Supergscheiden” wirklich durchziehen, ob diese Feiern stattfinden … ob ich dann stillschweigend zuschaue, kann ich jedenfalls nicht versprechen – noch hoffe ich auf die Vernunft, die siegen sollte!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Koenig Ludwig ……. was ich oben geschrieben habe ist schon laaaange keine Beleidigung mehr! leider wurde es zur Tatsache!!!! und die Wahrheit darf man IMMER sagen. Was genau hast du an meinem Kommentar nicht verstanden??

wouxune
wouxune
Superredner
8 Tage 20 h

@buggler2 Aso? Sein in Sexten olls Erntehelfer?

flower
flower
Neuling
9 Tage 5 h

Und jetzt immer noch in Erwägung ziehen die Christkindlmärkte zu öffnen….oder wie..?

buggler2
buggler2
Tratscher
9 Tage 4 h

Ja was erwartest du dir den die haben total versagt lernen nix dazu I d haben keinen mum u populäre Maßnahmen einzuführen

Dublin
Dublin
Kinig
9 Tage 3 h

@buggler2 …wenn sie es in München geschafft haben, die Wiesn abzusagen, werden wir wohl auch mal ein Jahr ohne Weihnachts-Lunapark überleben…
😂

Krissy
Krissy
Superredner
9 Tage 2 h

@flower
hat doch tatsächlich mal irgendso ein Oberpikl gesagt diese Tschainamärkte seien das Aushängeschild von Südtirol. Da frage ich mich, wieso kommen die Touristen im Sommer oder nach 3 König und das in Scharen

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
9 Tage 48 Min

guit, sel schlogat olls! Wenn Christkindlmärkte stottfinden darfn, noa gea sogor i amol zu demonstrieren! sel konns decht net gebn …. no a teppatara Idee gibts nimma.

Anja
Anja
Superredner
9 Tage 20 Min

@Tantemitzi ich mach mit!! das wäre echt unglaublich wenn sowas noch veranstaltet wird! in rom diskutieren sie gerade ob ab nächster woche alle oberschüler wieder ins homeschooling geschickt werden aber wir organisieren christkindlmärkte? wahnsinn

Panettone
Panettone
Neuling
9 Tage 5 h

66 im Krankenhaus und viele Leute machen so weiter als wäre nichts😕 leider verstehen die wenigsten was ein exponentielles Wachstum ist..

Dublin
Dublin
Kinig
9 Tage 4 h

…das was wir heute sehen, sind die Infektionen vor 10 Tagen…erst in 10 Tagen sehen wir dann, wieviele sich heute infiziert haben…da kann sich dann wohl jeder endlich seine Meinung bilden…
😆

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Und vergessen wir nicht die 6 Patienten auf der Intensiv.
Allen eine baldige Genesung

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

@panettone
Das sehe ich nicht so. Die Leute sind die letzten Tage vorsichtiger geworden. Es findet ein umdenken statt, sie merken, dass die Sommersause vorbei ist.
Ausser die üblichen Verdächtigen. Die werden im Nachhinein wieder behaupten das Virus wäre sowieso verschwunden. Auch ohne Maßnahmen, die ein großer Teil der Bevölkerung einhält nur sie nicht. Ein wahre Parodie☺️

BINKS
BINKS
Neuling
9 Tage 2 h

onscheinend hosch dus ober a net gonz gecheckt

madoia
madoia
Superredner
8 Tage 22 h

ober die meischt verstian wohrscheinlich eppas onders

Mico
Mico
Tratscher
9 Tage 5 h

je mehr getestet wird…. um so höher die Infektion nachzuweisen….. würde vorschlagen die komplette Bevölkerung von südtirol (500.000) zu testen…. dann haben wir eine ruhe von den täglichen zahlen… wird so langsam streng…

DrSuedtiroler
9 Tage 4 h

sell war logisch es beste. lei werts problem sein dass mer kuane 500.000 test hobn😅

durchdacht
durchdacht
Tratscher
9 Tage 2 h

Im August woren af 1100 Tests 4 bis 8 Leit positiv. Iaz ba 2000 Tests, 128. Des isch viel, viel heacher iaz, wenn die Hälfte va 128 mochsch.

Anja
Anja
Superredner
9 Tage 2 h

funktioniert halt nur, wenn wir eine einsame insel ohne fremdenverkehr oder sonst was wären… willst du alle durchtesten, grenzen zu und gut ist? 😂

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
9 Tage 45 Min

na, sel find i net! i will am Laufenden bleiben – deswegen bin i für die täglichen Informationen recht dankbar! wenn es di net interessiert, noa brauchsch se jo la net lesen!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
8 Tage 23 h

Geniale idee! Alle 500k alle 2 Tage tsten…:-/

madoia
madoia
Superredner
8 Tage 22 h

I tat mol vorschlogn lei di sem zu zehln de wirklich kronk sein weil infiziert und lei a positiver test isch schu bissl an unterschied

Anja
Anja
Superredner
8 Tage 9 h

@madoia nein da besteht nur für die person selbst ein unterschied, aber für die allgemeinheit bleibt es daselbe: jeder infizierte ist ansteckend! deshalb muss jeder infizierte gefunden werden

Jaga1456
Neuling
9 Tage 3 h

6 von 130 intensivplätze besetzt… wir sind im grünen bereich, es besteht kein grund zur sorge. Die anderen hospitalisierten sind eben da wo sie sein müssen, im spital. Es besteht kein notstand, die fakten sprechen für sich.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
9 Tage 2 h

Augen auf, Ohren auf, Helmi ist daaa!!!

Uuuups
Uuuups
Tratscher
9 Tage 1 h

Das problem ist nur, dass wir erst am anfang sind und die Zahlen in den nächsten Wochen stetig steigen werden!

Jaga1456
Neuling
9 Tage 33 Min

@Uuuups das ist ganz und gar nicht sicher das es weiter aufwärts geht.. wir stehen mitten einer zweiten welle und die wird auch wieder abflachen. so wie grippewellen kommdn und gehen so auch corona

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
8 Tage 23 h

@jaga:
Die Betten werden sich flott füllen, kann sein dass deutlich aufgestockt wurde, aber woher das Personal nehmen und nicht stehlen? Richtig, es werden dann einfach alle operativen Eingriffe ausgesetzt, die keinen Notfall darstellen, dazu zählen auch solche die mittelfristig absolut notwendig wären Beispiel Mathilda oder ein grosser Teil der Tumorchirurgie etc. Es lohnt sich ein zwei Schritte vorauszudenken statt dem Virus hinterher zu laufen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
8 Tage 23 h

@Uuuups wir werden in 2 Wochen den Höhepunkt erreichen. Danach geht es (hoffentlich) wieder abwärts mit den Zahlen. Wie im März – diesmal aber ohne harten Lockdown!

Uuuups
Uuuups
Tratscher
8 Tage 22 h

@jaga1455 wir stehen nicht mitten einer 2. Welle sondern ganz am Anfang. Natürlich wird diese auch wieder abflachen, trotzdem werden die Zahlen in den nägsten Wochen erst einaml noch stark steigen.

Uuuups
Uuuups
Tratscher
8 Tage 22 h

@Gredner hoffen wir dass es so kommt, leider befürchte ich dass der Höhepunkt noch in weiter ferne liegt.

madoia
madoia
Superredner
8 Tage 22 h

@Uuuups Wos in die nächsten wochen isch konn heit no niamand so genau sogn sein olles vermutungen und theorien.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

jaga …… wenn oano vo de Intensivplätze von jemand von MEINER Familie belegt wäre, noa war des für MI a fürchterlicher Notstand! und ob von 130 Plätze 129 no frei warn, sel tröstat mi koan bissl. Dir wars Wurscht?, wenn dein Mama, Papa, Oma, Opa …… mutterseelenallein af do Intensivstation liegen missat??? mir net! PUNKT

Uuuups
Uuuups
Tratscher
8 Tage 20 h

@madoia natürlich sind es vermutungen. Wenn man allerdings Logisch denkt und sich etwas mit dem Thema befasst hat, ist eine klare Tendenz zu erkennen.
Trotzdem heißt es positiv bleiben und zu hoffen dass es nicht so schlimm kommt.

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
9 Tage 5 h

Jetzt wird wieder der gleiche Spruch kommen… . Aber wieviele sind denn krank?
Seht ihr den Zuwachs im Krankenhaus? weit über 10 Prozent am Tag.
Könnt ihr Skalieren? Wir haben 3 kalte Wochen hinter und und 4 kalte Monate vor uns. Dann rechnet mal schön!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Blärr a Gsatzl 🤦🏻‍♂️

HerrVater1
HerrVater1
Neuling
9 Tage 4 h

Die ganzen Regeln sind alle umsonst, wenn sie nicht eingehalten werden. Ich war Samstag in einem bekannten Keller in Lana – einziger Unterschied zu ‘Nicht-Corona’-Zeit: mehrere Hygiene-Spender und ein Schild an der Eingangstür. Keinerlei Reduzierung der Belegung – ich glaub, daß im ganzen Keller keine 5 Plätze frei waren. Das selbe Bild aber auch bei mehreren Jausenstationen – ganz wohl hab ich mich nicht gefühlt.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Lieber Vater, und warum nicht einfach wieder gehen ?

PuggaNagga
9 Tage 3 h

Warum bist du überhaupt rein gegangen?
Du hättest ja umgehend den Keller verlassen können!

durchdacht
durchdacht
Tratscher
9 Tage 2 h

Der Rubel muss Rollen jo

Gudrun
Gudrun
Superredner
8 Tage 23 h

in Vahrn — genau das selbe !!–

Maurus
Maurus
Tratscher
9 Tage 5 h

Mich wundert, dass Südtirol noch nicht auf der RKI Liste gelandet ist.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Das RKI schaut nciht nur auf die zahlen, sondern auch auf die Entwicklung. Solange in Südtirol die Zahlen auf einige gut lokalisierte Herde zurückzuführen sind, besteht kein Grund ganz Südtirol auf die rote Liste zu setzen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Innsbruck ist besser dran als Südtirol und ist schon aufgeben der Liste.
Ich habe irgendwo gelesen, dass der RKI uns gemeinsam als „ Trentino Alto Adige“ beurteilt.
Trient steht noch nicht so schlecht da, wahrscheinlich unsere Chance ?

neidhassmissgunst
9 Tage 3 h

@Gredner
Kein Problem, man kann auch mit Coronahotspot als Talschaft pumpvoll vermieten, siehe Gröden Mitte Februar bis 11.März (Lockdown).
Dabei erkrankt sind auch 4 der 6 Ärzte und der bekannte Hubschrauberpilot.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
8 Tage 23 h

@neidhassmissgunst Gröden war VOR dem Lockdown voll, als noch niemand vno der Pandemie ahnte.
Übrigens waren alle Ärzte in Gröden während dem Lockdown in Quarantäne, einer lag sogar auf der Intensivstation. Der Hubschauberpilot und mehrer andere (ebenfalls junge, gesunde Leute) lagen sogar im Koma. Corona ist leider nicht so harmlos, wie manche und hier weismachen wollen.

AnWin
AnWin
Superredner
9 Tage 4 h

…..jetzt nach Saisonschluss wird getestet????Inder Hochsaison waren keine Coronafaelle????😂😂😂

Hexe40
Hexe40
Grünschnabel
9 Tage 2 h

Wenn man über den Tellerrand hinausschaut, stellt man fest, dass in ganz Europa die Zahlen drastisch steigen. Glauben die Südtiroler, dass es denen auch nur um Tourismus und Äpfel ging? Dass die Zahlen im Sommer stark zurückgehen, wurde von den Virologen bereits im Frühjahr prognostiziert.

AnWin
AnWin
Superredner
9 Tage 23 Min

@Hexe40 ….sehr gut!

Anja
Anja
Superredner
9 Tage 5 h

doppelt so viele auf der Intesiv als gestern…. das ist nicht gut, gute Genesung!

jagerander
jagerander
Tratscher
9 Tage 4 h

liebe regierende Partei. wollt ihr die Südtiroler Befölkerung für die Turismuslobbi opfern.
es müssen strengste Regeln her, sonst gibt es ein böse Überraschung.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

@jagerandr
Schuld haben alle anderen, niemand selbst!

Gudrun
Gudrun
Superredner
9 Tage 4 h

wichtig ist dass der Tourismus boomt und die Äpfel geerntet sind !!

marher
marher
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Es ist nur mehr eine Frage der Zeit dass die Ampel auf Rot gestellt wird. Die Bevölkerung ist verunsichert, denn es wird ja nur mehr über Corona negativ berichtet. Was tun? Vielleicht wäre es besser jetzt konsequent zu handeln und nicht abzuwarten bis die Zahlen noch mehr steigen.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
9 Tage 5 h

Die intensviven snd eine schlechte nachricht und das noch bevor der winter richtig loslegt…

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
9 Tage 3 h

Hallo aus den Bergen
Südtirol schiebt weiter sein Plateau durch
Offensichtlich sieht dasRKI es ähnlich und hat im Gegensatz zu fast ganz Resteuropa Südtirol nicht zur Risikozone erklärt
Wahrscheinlich haben Tourismuslobby,HGV und Andreas1234567 das RKI gekauft
Eine andere Erklärung ist nicht denkbar
Der Südtiroler Sonderweg ist der Weg der Vernunft und ordnet nicht alles in narreter Panik einem Virus unter
Hüttengruss aus Südtirol

Uuuups
Uuuups
Tratscher
8 Tage 20 h

Der Südtiroler Sonderweg ist nur ein scheinheiliges getuhe der Politik.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

Und schau an, er war sogar noch vor meiner Nachricht fest dabei in die Tasten zu hämmern.
“Eine andere Erklärung ist nicht denkbar”, da haben wirs ja, du lässt ja gar keine andere Meinung / Gedanken zu als deine ego-bezogene Meinung.

Für dich ist es wirklich besser du sitzt mit deinen paar gleichgesellsten und im gleichen alter befindlichen Südtiroler auf dem abgeschiedenen Berghof. Da könnt ihr dann über ganz Südtirol als “Experten” schwadronieren, fernab von jeglicher Realität.
Immer weiter, der Tourist.

Eieiei
Eieiei
Grünschnabel
9 Tage 4 h

Wir brauchn iats in lockdown! Damit im Winter die Saison und do Weihnatsmorkt durchstartn konn 👍😁

abcde
abcde
Neuling
9 Tage 1 h

Das einzige was mich an diesem Coronavirus schockiert ist die Tatsache wieviele sich hier den Lockdown wünschen. Ich kenne immer noch Niemanden trotz dieser hohen Zahlen die infiziert und scheinbar Krank sein sollen. Ich will die existenz des Viruses nicht leugnen trotzdem würde mich interessieren wieviele Intensivpatienten es die letzen 10 Jahre in den Spitälern um diese Jahreszeit gegeben hat.

durchdacht
durchdacht
Tratscher
9 Tage 5 h

Bin auf die Seite des Südtiroler Sanitätsbetriebes und hab die Testergebnisse von Anfang September angeschaut. Zw. 4 und 8 Positiven noch Anfang September auf ca 1050 Getestete. Jetzt 128 Positive auf ca 2000 Getesteten.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Und das Relativieren des deutschen Andreas kommt in 3, 2, 1 …….

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
9 Tage 3 h

@M_Kofler
Weisst du, der ist nur scharf, hier seine Urlaube verbringen zu dürfen. Ich kann ihn mit seinen lächerlichen, peinlich beschwichtigenden Kommentaren ja auch nicht ausstehen 🤯 Du kannst davon ausgehen, dass der sich hier nie und nimmer an die Regeln halten wird. Solche Leute sollte man erst gar nicht ins Land lassen….

Italo
Italo
Superredner
8 Tage 20 h

@allesnurzumschein Endlich oaner der es gleich denkt wia i

Nuwos
Nuwos
Neuling
8 Tage 8 h

@allesnurzumschein so sig’s I a 👏

Jaga1456
Neuling
9 Tage 3 h

Wir sind mitten in einer theoretischen zweiten welle und trotzdem stehen die zahlen sehr gut, 0 tote, wenige intensive und einige dutzende hospitalisierte. Es besteht kein grund zur sorgen, wenn man es nüchtern betrachtet.. die kurve wird auch bald wieder abflachen, das ist niemals vergleichbar mit april

Uuuups
Uuuups
Tratscher
8 Tage 20 h

Wie kannst du sagen das wir bereits mitten in einer 2. Welle sind?
Woran machst du fest dass die Kurve bald wieder abflachen wird?

vfc
vfc
Tratscher
9 Tage 44 Min

Wisst ihr wie viele Welsberger in Bruneck arbeiten, da wird dann wohl der naechste Hotspot sein in 1 bis 2 Wochen. Am Rande bemerkt, wo sind jetzt jene die immer sagen oder besser sagten Dass es Corona nicht gibt?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

die sind überall vfc!

vfc
vfc
Tratscher
8 Tage 21 h

@Tantemitzi
Aber anscheinend hats ihnen die Sprache verschlagen

moeschba
moeschba
Grünschnabel
9 Tage 3 h

wenn uans awi rechn konn (se geh i aus fa insra politika) donna konnsche in etwa nouchvollziechn wie die zouhl in naher zukunft ausschaugn weng wenn net its ordentlicha massnahmen gitröffn wern. dei fa geschto san awi schwoch. amo in do stodt ödo im bus hon i nix mitkrieg dass kontrolliert wert. obo di pokitika missn jo net bus foung, donna kennsis jo net wissn. i denk wiu hobm die kontrolle schu volorn, obo af die eigenvoontwortung höffn. schwache leistung. obo ihnan tüts jo net weh wenn züigsperrt wesch

vfc
vfc
Tratscher
8 Tage 21 h

Moeschba
Na, ihnan tuts et wea, sie suichn jo um Corona Geld un und kriegn a no🤣

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
9 Tage 2 h
Ich frage mich oft wenn´s heißt die Politik muss die Handbremse ziehen was sich die Leute drunter vorstellen? Erneuter Lockdown? infizierte wegsperren wie Verbrecher? Dörfer vom Militär bewachen lassen? und so weiter….. ich glaube ja auch das gerade jene die sich den Lockdown wünschen die Ersten sind die Diesen dann wieder kritisieren……….. Biologe Walder aus Villgratten hat es klar und einfach gesagt: Abstand halten, Hygiene und wo notwendig Mundschutz….. mehr bedarf es nicht. Ihr braucht kein Mittel zu trinken und euch auch nicht in Desinfektionsmittel zu baden. Der Virus kommt auch nicht mit der Post sondern nur im direkten Kontakt….Drei… Weiterlesen »
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

128 neue Infektionen können nur bei neu Getesteten auftreten.

Gesamtzahl der getesteten Personen: 103.548 (+1.081)

FAst 12% ist viel zu viel. Wir landen auf der Risikoliste des RKI.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Die Risikoliste geht mir sonst wo vorbei ….. interessiert mich nicht wann wer wie oft auf welcher Liste steht! Mir geht es um die Menschen die eine Infektion evtl. nicht überleben könnten – egal ob Baby, 40jährig oder 105 Jahre alt!

OrB
OrB
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Frag mich ob es jetzt angebracht ist die Hotelmesse abzuhalten?

durchdacht
durchdacht
Tratscher
9 Tage 2 h

Die Politiker – ich betone bewusst die männliche Form – haben sich selbst nicht an die Regeln gehalten. Kompatscher, Achammer, der neue Bürgermeister von Pfatten… alle wurden sie bei fehlendem Sicherheitsabstand ohne Maske fotografiert. Die Schulen werden auf Fernunterricht umsteigen m<ssen. Auch dort müssen die Schüler und Schülerinnen keinen Mundschutz tragen sofern der Abstand von 1m gegeben ist. Restaurants, Buschenschänke, Bars… keine Abstände, Aerosole bis zum Abwinken..

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 12 Min

Hearts bitte mit dem alten Kram auf. Mir geht Corona auch aufs die Nerven. Die zwei haben halt mal einen Fehler gemacht. Ich möchte wissen, wie oft SIE. Sich nicht an die Regeln gehalten haben.
Alle sollen vor der eigenen Tür kehren

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Das Virus 🦠 lügt nicht.

Leni_1234
Leni_1234
Neuling
9 Tage 14 Min
Des isch jo ein Witz!!! Gestern –> Corona Schnelltest gemocht, Ergebnis POSITIV. Ich muss mich in Quarantäne begeben, ist ja alles gut und recht und soll so sein. ABER die 4 Personen die mit mir zusammenleben dürfTEN weiterhin zur Arbeit, in die Schule, in Bars usw. !! Bis der richtige Abstrich gemacht und ausgewertet wurde.  Dann wurde mir mitgeteilt, dass ich heute im Laufe des Tages einen Anruf erhalten werde um den richtigen Test zu machen. Bis jetzt noch keinen Anruf erhalten und der wird auch nicht mehr kommen.  Weiter geht es in den Schulen, 3 Schüler einer Klasse Positiv… Weiterlesen »
durchdacht
durchdacht
Tratscher
8 Tage 21 h

Schüler tragen auch keine Maske, so what?

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Der Tag der Corona Rekorde.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
9 Tage 20 Min

Danke liebe Touris, mit 18 ganz weit vorne. Von Maskenpflicht nie nichts gehört ?
Mehr als sie haben wieder einmal mit über 50 die Bozner

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Mit ein bisschen Vernunft würde schon viel erreicht werden. Panikmache bringt da gar nichts.

Suedtiroler79
9 Tage 3 h

noch oben gibts koa limit.. wer bietet mehr… 😂

Mann
Mann
Grünschnabel
9 Tage 13 Min

@Panettone … bezüglich Erntehelfer. Die Testkosten belaufen sich auf 1 Mio. € laut Sanitätsbetrieb… warum musste soviel getestet werden, nur so zum Spaß?? wer zahlt dies bis zuletzt? Der Bauernbund? Und schau dir mal die Zahlen in Tschechien an…1. September 274 Fälle – 16.10 9.700, dasselbe in Rumänien… warum wohl???

wpDiscuz