18 Intensivpatienten

2.229 Neuinfektionen – ein Todesfall

Samstag, 08. Januar 2022 | 11:55 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 1.855 PCR-Tests untersucht und dabei 219 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 2010 positive Antigentests.

Laut Angaben des Sanitätsbetriebs ist eine weitere Person aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Von 94 Covid-19 Patienten benötigen 18 intensivmedizinische Betreuung. 56 Covid-Patienten werden in Privatkliniken betreut.

Bisher (08.01.) wurden insgesamt 790.351 Abstriche untersucht, die von 279.051 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (07.01.): 1.855

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 219

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 111.574*

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 790.351

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 279.051 (+621)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.820.331

Durchgeführte Antigentests gestern: 15.139

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 2010

Nasenflügeltests, Stand 07.01.: 1.333.449 Tests gesamt, 5.770 positive Ergebnisse, davon 2.185 bestätigt, 457 PCR-negativ, 2.928 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 07.01.2022 nach Altersgruppen:
0-9: 144 = 6%
10-19: 371 = 17%
20-29: 489 = 22%
30-39: 345 = 15%
40-49: 323 = 14%
50-59: 339 = 15%
60-69: 132 = 6%
70-79: 55 = 2%
80-89: 29 = 1%
90-99: 2 = 0%
100+: 0 = 0%
Gesamt: 2.229 = 100%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 76

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 56 (Stand 05.01.2022 19:30 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 48

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 18

Verstorbene: 1.319 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 11.175

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 187.237

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 198.412

Geheilte Personen insgesamt: 100.327 (+568)

* Die Anzahl der gestern (07.01.) kommunizierten positiv getesteten Personen wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 109.350 auf 109.345 korrigiert.

Der Sanitätsbetrieb erinnert daran, dass für den Zugang zu den Krankenhäusern und Einrichtungen (auch Impfzentren) eine FFP-2-Maske getragen werden muss.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

120 Kommentare auf "2.229 Neuinfektionen – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
falschauer
11 Tage 19 Min

wacht endlich auf und zeigt verantwortung vor allem gegenüber den kindern, schämt ihr euch denn nicht, drei buben zwischen 6 und 11 jahren sind im kh einer davon auf der intensivstation in der pädiatrie in padova, alle drei erkrankten letzte woche an sars cov 2 und leiden nun an dem MIS-C-Syndrom einer komplikation von covid

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 23 h

Leider ist es so.
Aber leider haben immer noch viel zu viele taube Ohren.
Jugendliche wollen auf nichts verzichten (Aussage eines Jugendlichen, wir haben das nie gelernt) und dann die Aussage vieler , Omikron verläuft nicht so schlimm.
ABER diese Personen haben NICHT begriffen, dass Omikron NUR deshalb milde Verläufe hat, weil viele geimpft sind

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@falschauer…warum? Andreas1-7 hat dich gesagt, dass alles gut wird….(Humor off) 😩

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@einervonvielen Der sagt NUR EINES, das Übel kommt von aussen.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

@einervonvielen Übel kommt, von RECHTS, Andreas 1-8 ist ein typischer Zersetzer,, sagt er wäre für UNS, ist aber für SICH und seine Gruppe und die dahinter stehende Ideologie!

Anja
Anja
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

unglaublich traurig 😞 die armen Kinder…

sophie
sophie
Kinig
10 Tage 21 h

@falschauer

Leider, Nein die schämen sich nicht,
Über ihre Blödheit…
Die fühlen sich auch noch cool wenn man die reden hört….

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

@einervonvielen Hör mir auf mit diesem ignoranten Vollpf….n! 😂 Ungeimpfte wollten nicht/nie hören, jetzt müssen sie eben “fühlen”! Und DAS wird heftig werden bei soviel “fruchtbarem Boden” im Takatuka-Land Südtirol 🤭

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@Storch24 Ich bin Impf Extremist, wenn man so will, aber dann bist du ein Covid Kellerkind.
Wenn du das mit den Jugendlichen nicht verstanden hast , dann bist du Kellerkind, geh dahin und vergrab dich die nächsten 20 Jahre!
Du warst dann NIE Kind , NIE Jugendlicher!?
Wenn mein Sohn , nicht an mich denkt, weil er unreif ist, ER LEBT UND DAS, HEUTE LEBT, dann verzeih ich ihm das!
Am Ende wärst du dann auch nur Egoist!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@Storch24 Wie alt bist du? Ich jedenfalls nicht si alt zm die Jugend zu verstehen!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@Storch24 Und MIR, kannst du NICHT virwerfen ich wäre nicht FÜR..
Da bust du det selbe Extremist wir..!

Tantemitzi
10 Tage 19 h

es scheint wohl momentan so zu sein, dass hauptsächlich junge Eltern, deren Kinder und die dazugehörigen Großeltern erkranken!

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 18 h

N.G. Nein ich bin kein Kellerkind. Meine Jugend war schön, wovon die meisten nur träumen können.
Auch ich bin 3 x geimpft und genieße eine Vorzüge. Aber wenn man wie ich sehr viele Vorerkrankungen hat, heißt es aufpassen.
Und in dieser Situation bin ich nicht alleine

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 18 h

NG stellen die sich mal vor, die wenigen 👍👍haben sie bislang von mir

Lordpeppi
Lordpeppi
Grünschnabel
10 Tage 17 h

@sophie blödsinn kommt sehr viel von Geimpften… das stimmt 😂

Anja
Anja
Universalgelehrter
10 Tage 17 h
@Storch24 und wir (die meisten) respektieren das und nehmen die maßnahmen ernst, aber dennoch: alle unter 30 Jährigen, Jugendliche und Kinder, haben im Verhältnis am meisten verzichtet, denn sie selbst sind eigentlich NICHT vom Virus betroffen… sie waren monatelang im Homeschooling, verzichten aufs Ausgehen und Freunde zu treffen, Sport und Unterhaltung fällt flach, Kinobesuche usw. fallen aus… sie leben im Grunde gar nicht mehr und das alles für Ältere… und dann lassen sich genau diese Älteren nicht impfen… ??? Irgendwann muss man verhältnismäßig denken und fair bleiben! Man kann nicht von ihnen verlangen, auf ALLES zu verzichten, sind wir ehrlich,… Weiterlesen »
Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
11 Tage 31 Min

warum wird so viel getestet?

Yumilein
Yumilein
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Kontaktpersonen🤔

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@Hausdetektiv..weil Du der Erste wärst der, sollte er sich Infizieren, nach MEHR Tests schreit….

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@Hausdetektiv
weil die “Eigenverantwortung” nicht funktioniert hat.

himmelblau
himmelblau
Grünschnabel
10 Tage 23 h

@Krissy
weil diePolitik unfähig ist erneut einen Lookdown zu verhängen.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@Haus….schon wieder so einer, der glaubt, dass alles gut ist, wenn nicht getestet wird…..wie ein Kleinkind, welches nicht gesehen wird wenn es die Augen schliesst

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

@himmelblau Ne, Lockdown ist so lange überflüssig, solange die KH mit den Kranken zurecht kommen. Danach, Impfmuffel in sofortigen Lockdown und so lange nicht raus bis den Kleinkindern klar ist, dass Erwachsene doch Recht haben!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

Warum nicht?

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

@einervonvielen Der war gut! 🤣😂 Made my day 👍

Tantemitzi
10 Tage 19 h

Hausdetektiv – kommst schon wieder mit der selben Layer ….. das hören wir schon seit der 1. Welle! “würde weniger getestet, gäbe es weniger Infizierte” als ob es jemanden nützen würde, wenn ungetestete Virusträger fröhlich durch die Gegend spazieren!

Tantemitzi
10 Tage 18 h

N.G. die geringe Belastung der KH ist wohl darauf zurückzuführen, dass WIR uns alle impfen haben lassen! aber das müsste man wohl in so manchen Impfgegner Schädel erst hinein hämmern! IMPFEN HILFT! so viel dürfte wohl klar sein!

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

@himmelblau
kommt noch. Der Chinamarkt und so die “Haupteinnahmequelle” für Südtirol ist vorbei.
Süsse Hundl.

puppetma
puppetma
Grünschnabel
10 Tage 18 h

Weil viele wohl Symptome haben und sich testen lassen 🤷‍♂️ meine Güte, jeden Tag muss man alles wieder neu erklären…

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
10 Tage 17 h

@Tantemitzi Das heißt also, dass sich momentan nur Geimpfte infizieren?

berthu
berthu
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

Wer redet von geringer Belastung? Die wenigen aufopferungswilligen Pfleger und Ärzte sind sehr wohl überlastet. Aber mehr wie die 20 Intensivbetten werden nicht bedient. das kann man dann als “stabil” bezeichnen.

PuggaNagga
11 Tage 22 Min

Buohh ist das heftig. Die Leute sollten dringend ihren Lebensstil einbremsen. Freiwillige Kontaktbeschräkung.
Auch die Geimpften! Alle kann es treffen!
Wenn wir so weiter machen bricht alles zusammen.

falschauer
10 Tage 22 h

die leute sollte sich impfen lassen um
den lebensstil nicht einbremsen zu müssen und das weißt du ganz genau, du bist sicher geimpft, entweder man hat eine linie oder nicht, von 5 büroangrstellten sind 3 infiziert und am montag soll es weitergehen, hättest du als unternehmer mit einer breiten brust einen tip wie das funktionieren soll

https://www.notizie.it/variante-omicon-le-foche-meno-aggressiva-in-due-o-tre-mesi-ci-convivremo/amp/

nur so kann es funktionieren, aber das wird wohl eine illusion bleiben, solange wir so weiter machen

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
10 Tage 21 h

Pugga…..geht dir langsam der Stift? 🤔
Vor kurzem konnte man noch von dir hier lesen, dass alles nur Panikmache der Medien ist.

Staenkerer
10 Tage 21 h
phhhhh, do isch ins sooooooo viel versprochb wortn wenn mir brav impfn gien und so in greenpass mochn, z.b. das mir vernünftigen, braven, nimmer testn brauchn, nor hot man ins sooooooo viel versprochn wenn mir boostern, z.b. das mir vernünftigen, bravn, nimmer testn müßen…. und jetzt, geimpft, geboostert, allso vernünftig und brav, solln mir wieder testn rennen damit mir nit decht zu de unvernünftigen und bösen zäfhln…. naaaaa, i sicher nit! mein greenpass laft no 8 monat und a woche und so long ghear i holt von mir aus zu de unvernütnftigen und bösen! man fühlt sich jo mit ind… Weiterlesen »
General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

Wie jetzt? Bist auf einmal sowas wie “geläutert”? 😄

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Und das aus deinem Munde?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@der_jolly…sie/er ist bei weitem nicht die/der Einzige, der sich an frühere Kommentare nicht mehr erinnert bzw. erinnern will…

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 19 h

@Staenkerer Mit Februar gilt der GP nur mehr für 6 Monate, also nix mehr mit 8+ 🤭 Dauerschlaubi!

Tantemitzi
10 Tage 18 h

PuggaNagga ….. impfen lassen! den Lebensstil werden Impfmuffel genau so wenig ändern wie sie sich bis jetzt zum großen Teil an nichts halten wollten! Dass wir nicht schon lange im Lockdown sitzen, dass ist NUR uns Geimpften zu verdanken!

Tantemitzi
10 Tage 18 h

staernkerer … i fühl mi weder von Politik no von Experten verarscht! du ärgersch di di gonze Zeit mit die folschn! gebats net so viele Impfmuffel, noa brauchtats net die gonze Zeit noie Einschränkungen! hosch sel olm no net voston?????

Staenkerer
10 Tage 18 h

@General Lee tjo, wenn se wieder verorschn isch des nit meine schuld!
auf mein poss, den honn i heit!!! in a aphoteke neu ausdruckn glossn honn, steat 9!!!! NEUN!!!! monate!
i honn extra nochgfrog und der aphoteker hot gsog … “naaaa, nit 6 monate, do steht 9 monate!”…..
übrigens foll i eh in de Ü50 gruppe und koaner woaß in welchen obstond mir de zwangsimpfung wieder auffrischn müßn!
des ändert sich jo eh wöchentlich!
ALLSO FÜR MI GILD 9 monat!

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
10 Tage 17 h

@Tantemitzi Es gibt nicht mehr viele Nichtgeimpfte und Nichtgenesene und auch so gut wie keine Hospitalisierungen im Prozentsatz zu den Neuinfektionen. Die Einschränkungen sind trotzdem.

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 17 h

@Staenkerer Also: Das Monat Februar folgt auf das Monat Januar (welches wir in der modernen Zeitrechnung aktuell im Kalender angezeigt bekommen) und dann – und nur dann – wird die Gültigkeit des GP auf 6 Monate herabgesetzt! Da dies aber ausnahmslos für ALLE italienischen (man stelle sich mal vor AUCH Südtiroler!) Individuen gilt bzw. verbindlich ist, müsstest du dich schon mit einem One-way-Ticket in die Erdumlaufbahn schießen lassen, um dem zu entgehen. Dort hättest du dann sogar den immensen Vorteil, dass du gar keinen GP mehr benötigen würdest und Südtirol einen “sturen Grint” weniger zu verzeichnen hätte 🤭

einesie
einesie
Superredner
10 Tage 16 h

@Staenkerer druckn nouch 01.02 neamo. sem stett lame 6 monate 😉
lg

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
10 Tage 15 h

@einesie gilt das mit 6 monaten nicht nur für die zweitimpfung? war der meinung der greenpass bei der dritten impfung wurde von bis vor kurzem 12 auf 9 monate herabgesetzt und soll so bleiben?

einesie
einesie
Superredner
10 Tage 4 h

@jochgeier nein egal ob geimpft oder geboostert – ab 01 Februar gelten die 6 Monate lt letzter Impfung.
lg

berthu
berthu
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

Die Politik ist selbst verarscht worden, aber das zugeben, geht halt nicht.
Wenn Besserung eintrifft,wie jede Welle auch abflacht, klopft man sich dann auf die Brust. Bis zur nächsten…übernächsten usw. (Impfung)

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

@einesie danke 👍

DrEpfl
DrEpfl
Neuling
11 Tage 24 Min

Wia long werd no terrorisiert mit de Zohlen?? 2000 nui infizierte ober die Kronkenhauspatienten gean zrug!!!

Dagobert
Dagobert
Kinig
10 Tage 23 h

Epfl

Wegn den Leerlauf hoschdi do gmiet onmeldn?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

Bist Geimpft?

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

@DrEpfl 🤣 Du vergleichst wirklich Äpfel mit Birnen! Buddel dich am besten wieder in dein Erdloch ein, um dich ist nicht schad!

Anja
Anja
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

weil zum Glück die absolute Mehrheit klug genug war, sich zu impfen!

Wacht doch endlich auf, die Geimpften sind im Normalfall assymptomatisch oder haben im schlimmste Fall ein zwei Tage Fieber!

Die Ungeimpften triffts schwerer… siehe die 3 Buben, die jetzt auf der Intensiv liegen müssen, weil ihre Eltern sie nicht schützen wollten… muss das sein? Nein! Impft euch und schützt eure Liebsten

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
10 Tage 19 h

Erdäpfel Kommentar, erst infizieren sich die Leit donn gian die KH Zohlen aui, obworten!

Tantemitzi
10 Tage 18 h

DrEpfl – du moansch obo net, dass sel von alloan so isch? odo? dass die KH Patiente weniger wern, sel hom mir do Impfung zu vodonkn!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
10 Tage 23 h
Hallo nach Südtirol, Rekorde,Rekorde. Bei der Anzahl der heute aufscheinenden italienischen Gemeinden habe ich bei 50 aufgehört zu zählen und weil Samstag/Bettenwechsel ist hat Gemeinde 999999 diesmal rekordverdächtige 200 Neuinfektionen zu melden Gestern gab es auch den wöchentlichen Lagebericht des RKi, insbesondere die Tabelle Omikroninfizierte gegen Altersgruppe und Impfstatus sollte manchen Fanatiker nachdenklich stimmen welchen radikalen Methoden er in I und F zujubelt um Andersdenkende zu brechen. Die angeführte Tabelle findet sich auf Seite 26 und jeder darf sie anschauen: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2022-01-06.pdf?__blob=publicationFile Schaut bitte auf die Hospitalisierungsrate bei Kindern und Jugendlichen, die Verteilung der Infektionen nach Impfstatus und diesmal besonders fatal,… Weiterlesen »
info
info
Superredner
10 Tage 23 h

“Hospitalisierungsrate” wird in Prozent angegeben, nicht in absoluten Zahlen.
Anschauen genügt bei Daten halt nicht, man sollte sie schon auch verstehen, bevor man etwas dazu schreibt.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

@Andreas1-7 das selektive Interpretieren von Daten kommt einer Fälschung gleich!

Im RKI-Bericht steht bezüglich diese Tabelle ganz deutlich: “Auch hier ist zu beachten, dass in den Folgewochen mit Änderungen im Datensatz zu rechnen ist, dies gilt insbesondere im Hinblick auf die womöglich geringere Datenvollständigkeit über die Feiertage. Eine zuverlässige Schätzung der Impfeffektivität ist aktuell noch nicht möglich. Für eine Interpretation der Impfdurchbrüche mit der Variante Omikron muss ebenfalls die erreichte Impfquote in der jeweiligen Altersgruppe beachtet werden”

snip
snip
Superredner
10 Tage 21 h

Andreas man muss den rki Bericht nicht nur gesamthaft lesen sondern auch verstehen, insbesondere die Statistik Aufwertung dahinter.
Aus den gesamten Zahlen wird weiterhin eine Vaczin Effektivität VE von 90% gegen Hospitalisierung errechnet. Und das zählt. Omikron muss zu einer ertragbaren Durchseuchung führen.

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

Ja und, du Tagträumer? Abzüglich “deiner” 200 “ausländischen” Infizierten verbleiben immer noch happige 2029 🙄 Bist ja echt rassistisch auch noch…. Gib dich endlich geschlagen, du hast den einheimischen Impfgegnern und Coronaleugnern FALSCHE HOFFNUNG gemacht 😁

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
10 Tage 20 h
Hallo @Gredner, es ist die Zusammenfassung der Omikron-Situation in D, immerhin ein 83-Millionenvolk. Da hat man die bislang aufgelaufenen Omikron-Fälle (sicher sechsstellig) hergenommen und sich wirklich nur noch auf die 12000 “mit Symptomen” konzentriert. Die in 3 Wochen aufgelaufen sind. Die absoluten Zahlen sind absolut lächerlich, man kann doch nicht ernsthaft wegen ein paar hundert Hospitalisierten so einen Zauber veranstalten. Die Hospitalisierten sind statistisch tatsächlich noch etwas in der Überzahl, aber nicht dramatisch. Diese aktuellen Zahlen (und nach einigen Wochen darf das als gesicherter Trend gelten) rechtfertigen keinerlei Massnahmen mehr und natürlich erst recht keine Zwangsmassnahmen wie Impfpflicht und wirtschaftlicher… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Hallo @info,

da hast du recht, das hab ich einen falschen Sachbegriff verwendet.

Es handelt sich um absolute Zahlen von allen um die 12000 die dem RKI als Omikron mit Symptomen gemeldet wurden in den letzten 3 Wochen.

Also ich lese die Zahlen so:
In den letzten 3 Wochen gab es “12000 Omikron-Fälle mit Symptomen”
9357 davon in der Gruppe 18-59 (die Alterseinteilung ist lächerlich)
Davon sind sagenhafte 91 hospitalisiert worden mit leichtem Überhang bei den Ungeimpften.
Unter den Intensivierten und Toten fand sich kein Umgeimpfter.

Ich hab wirklich einige Male drübergelesen weil ich auch dachte “kann nicht sein”

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Hallo @snip

du hast echt den ganzen verlinkten Artikel angeschaut?
Da mag ich danken, ehrlich.

Du hast recht mit dem Hinweis, allerdings ist das die “Hochrechnung” bezogen auf die Verteilung Umgeimpft/Geimpft, hier sind die Ungeimpften tatsächlich noch im Nachteil.
Die 90 % Vorteil werden aber gespeist von der “Delta-Variante” und damit die Situation wie sie ist. Die aktuellen Tabellen zielen auf die neue Variante ab und da stehen als Grundaussagen “komplett lächerliche Hospitalbelastung” und der Vorteil der Vollgeimpften ist dramatisch geschmolzen.

Alles in allem rechtfertigt es keinerlei Maßnahme mehr, nicht eine Einzige

Auf Wiedersehen in Südtirol

snip
snip
Superredner
10 Tage 15 h

Andreas es gibt zum Schutz gegen omikron auch aktuelle Daten. Empfehle Twitter den führenden Corona Wissenschaftlern zu folgen. Z.b. postet Eric Topol ziemlich gleich das neueste.
Schutz bei 3x gegen omikron Hospitalisierung ist nahe 90% auch 10+ Wochen.
Entscheidend ist die Boosterrate Ü50 der Länder oder Regionen und der Anteil an Bevölkerung Ü50.

marher
marher
Universalgelehrter
11 Tage 8 Min

Die Seuche zieht übers ganze Land. Und ja die Wissenschaft und die Virologen hatten leider wieder einmal recht

falschauer
10 Tage 22 h

und politiker wie salvini und m5* stellen sich quer um der gesellschaft und der wirtschaft noch mehr schadenanzurichten einfach nur zum 🤮

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Heute gibt’s die selben Typen mit “Rabenmasken” im Mittelalter, Pest. Sie dachten…. Und glaubten sich zu schützen. Viel Show, für nichts!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@N. G…die sind genau so 💡, wie Diejenigen, die für den 🏀 mit Helm und Hörnern demonstrieren ! Waren es doch die Vorvorgänger der konservativen Republikaner, die sich für die besseren Menschen hielten und noch halten, und den Ureinwohnern ihre Lebengrundlage Büffel (60 !! Millionen) fast bis zur endgültigen Ausrottung abschlachteten.

Tantemitzi
10 Tage 18 h

falschauer – und noa gibts in a poor Johr wieder viele “Pfosten” de genau de wieder wählen ….. und in Trump!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

@Offline1 Wenn man, wenn wir, Zustände in den USA diskutieren müssten, bräuchte es ein eigenes Forum!
Fakt ist, eagle welche schwurbeligen Thesen aufgestellt werden, es handelt sich fast ausnahmslos um die selbe Bevölkerungsschicht!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

Nicht zu viele 🙈 Tests sind “Schuld” an den Zahlen, sondern hauptsächlich die Un- und die schon viel zu lange her Geimpften.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@Offline1 Dass du das so stehen läßt?
Weniger Testen wäre demnach die Lösung?DU?
Andreas sagte das des öfteren und dem wiedersprichst du nicht?
Wir testen nicht, Zahlen ok?
Wir gucken nicht KH, passt?

Wir erfreuen uns an der Freiheit und die Leute am Friedhof, in den Long Covid Zentren, SEHEN WIR NICHT?

So bist du nicht! Also… .?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@N. G…tut mir leid, aber entweder verstehe ich Dich nicht, oder aber Du meinen Kommentar nicht.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 19 h

@N. G…habe meinen Kommentar nochmals durchgelesen und versuche es mit einer Aufzählung in hoffentlich verständlichen Worten. 1. Ich bin für VIEL TESTEN !!
2. Dass sich daraus eine höhere, relative Zahl von “Treffern” ergibt, ist logisch.
3. Die hohe “Trefferquote” ergibt sich erst in ZWEITER LINIE aus der Anzahl der Tests.
4. In ERSTER LINIE sind für die hohen Zahlen die Ungeimpften und diejenigen Geimpften, deren 2. Impfung länger als 6 Monate zurück liegt, verantwortlich.
Besser so ???

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

@Offline1 Es liest sich aber, wie wenn du für weniger Tests wärst.
Darüber kann man diskutieren, aber nicht drüber, dass dann die Zahlen besser aussehen würden, wie Andreas das oft vorschlägt.

Staenkerer
10 Tage 18 h

@Offline1 ach, kimm infiziern, i beton: INFIZIERN!!! hot nix mit impfn oder früh genua bostern zu tien!
also:
je mehr testn, egal ob geimpfte, nitgeimpfte, geboosterte, je mehr infizierte werd man finden, des isch a oanfoche vorschulrechnung!
ob es sinn ergib? darüber konn man ollerdings streitn!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

@N. G…also alles was recht ist. Was kann man an meiner Aussage “Nicht zu viele 🙈 (Smiley für “Ihr Blinden” z.B. Andreas &Co.) Tests sind “schuld” an den Zahlen, sondern hauptsächlich die Un- und die schon viel zu lange her Geimpften”, nicht richtig verstehen?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 15 h

@N. G…schau Dir meine Bewertungen an und siehst, die “getroffenen Hunde bellen”…..😉😉

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
10 Tage 23 h

Zum Glück behauptet die Lokalpolitik, dass die Zahlen rückläufig sind. Unter den Lauben in Meran trägt die Hälfte der Leute keine Maske, Ordnungskräfte kontrollieren ja sowieso nicht. So eine unverantwortliche Handhabung der Pandemie gibts eben nur bei uns.

Josotr
Josotr
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Das behaubtet das iss.
Und stimmt auch nur halt vom zeitraum 15-28dezember.

Sind halt nicht die schnellsten😂

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
10 Tage 22 h

@FritzFratz:
Die Landespolitik zeigt für die Augen der Fernsehkameras wie sicher die Gäste in Südtirol sind.
Erinnert Ohr Euch noch an die Fotos der sich dicht an dicht drängelnden Skitouristen in Nordtirol als Österreich “verantwortungsvollen Tourismus” wieder zuließ?
Mag der Landeshauptmann und die Vorsitzenden von HGV und HDS noch einmal den Satz vom Sonderweg Südtirols wiederholen?

Staenkerer
10 Tage 21 h

war soll man unter de laubn, im freien, masken trogn?
nit smoll fe putz trogn im freien masken, zumindest nit in brixen!

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
10 Tage 20 h

@staenkerer weil es vorgeschrieben ist. Aber Du wirst es unter den Lauben schaffen ständig den Mindestabstand einzuhalten… viele haben da eine falsche Einschätzung der Längenmasse… sind wahrscheinlich auch davon überzeugt, dass ihr Geschlechtsorgan 40 cm lang ist 😮

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Masken, sind hoffnungslos überbewertet!
In Innenräumen, ein muss, ansonsten, ausgemachter Quatsch und Geldmacherei!

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
10 Tage 23 h

Wenn das in dem Tempo weitergeht, dann ist in 15 Tagen wohl ganz Südtirol omikronisiert – dann wird wohl Ruhe sein…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

Schätze deine klaren und unmissverständlichen Kommentare!

EviB
EviB
Superredner
10 Tage 19 h

dolomiticus
denke ich auch. Vielleicht 1 Monat, dann ist das Gröbste vorbei.👍🏼

tomsn
tomsn
Superredner
10 Tage 23 h

Katastrophe!

Storch24
Storch24
Kinig
10 Tage 23 h

Wäre neugierig , was die ISS dazu sagt

info
info
Superredner
10 Tage 23 h

Was die ISS dazu sagt, lässt sich unter folgendem Link nachlesen:
https://www.nasa.gov/mission_pages/station/main/index.html
Das ISS hingegen lässt sich hier finden:
https://www.iss.it/

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
10 Tage 23 h

Jetzt hat bald jeder seine (mehr oder weniger intelligente) Meinung zu Corona gesagt – jetzt wollt ihr auch noch, dass die Internationale Raumstation ISS was dazu sagt? Warum nicht gleich den Mond fragen? Hahahahahahahahahhahahahahahaha

Josotr
Josotr
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Das die zahlen rückläufig waren stimp schon das iss bezieht sich auf den zeitraum 15-28 dezember.

Sind halt nicht die schnellsten. Aber was solls immerhin veröffentlichen sie daten.🙈

https://www.epicentro.iss.it/coronavirus/bollettino/Bollettino-sorveglianza-integrata-COVID-19_5-gennaio-2022.pdf

puppetma
puppetma
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Nun geht es richtig ab. Hoffentlich bleiben die Hospital-Zahlen so.

snip
snip
Superredner
11 Tage 23 Min

Anzeichen von Rückgang hieß es gestern, da müsste ich schmunzeln, wieder mal Leute die einfachste mathematische Gesetzmäßigkeiten nicht anwenden können, aber dann doch mit Kommentaren in Medien sich nicht zurückhalten können.
Mal schauen wie die Hospitalisierung sich entwickelt. Südtirol hat ja schon ziemlich durchseucht was weniger Immunnaive gefährdete bedeutet.

lottelise
lottelise
Grünschnabel
10 Tage 23 h

die positivitätsrate ist in südtirol trotzdem noch eine von den niedrigsten in ganz italien

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Bei der Gruppe der 10-19 jährigen wäre eine genauere Aufteilung interessant.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@Stadla
genau 10 – 17 und 18 – 19 wäre aussagekräftiger

faif
faif
Superredner
10 Tage 23 h

…jo kimp iatz dächt no a lockdown??…oder lossmers weiterlaafn??

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 21 h

Der “äußerst vorsichtige” Umgang zu Kontakten an Weihnachten bzw. Silvester trägt (für die Weitsichtigeren erwartungsgemäß!!) “Früchte”! Wartet mal ab, was erst nach Öffnung der Schulen passieren wird 🙄

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
10 Tage 16 h

Es geht um die Krankenhausüberlastung. Schon vergessen?

AnWin
AnWin
Superredner
10 Tage 23 h

….jetzt wird es spannend!

Mico
Mico
Superredner
11 Tage 12 Min

okeeeee let s. go

Hope2022
Hope2022
Neuling
10 Tage 22 h

Mich interessiert nicht ob 2200 pro Tag oder 5000 pro Tag neu Infizierte sind. Solange die Krankenhausaufenthalte zurückgehen oder gleich bleiben passt alles.

Hausverstand bitte
Hausverstand bitte
Grünschnabel
10 Tage 22 h

Was sollen die Zahlen?Impfpflicht für alle oder niemand!!So siegs holt iiiii!!!

citybus
citybus
Tratscher
10 Tage 21 h

Fritz hosch recht die Polizisten schaugen weg wenns um maskentragen geht.
in gewisse skigebiete wird der greenpass netamol kontrolliert geschweigedenn eppas gsog wenn hunderte menschen dicht nebeneinader ohne maske stian lai fescht geld einsammeln.umd in die dörfer die coronapartys, jeder woas bescheid assar narürlich dei wos für die kontrollen zuständig sain.i verstea schun dasse stuff sain, obar des isch ihre orbait.wos tatmaren wenn das krankenhauspersonal so ihre orbait mochat????

General Lee
General Lee
Superredner
10 Tage 19 h

Irgendwo passend zum “Aufwärtstrend”: “Nur Idioten sterben an Covid”: Corona-Leugnerin stirbt – an Covid (https://amp.focus.de/gesundheit/coronavirus/qanon-idol-cirsten-weldon-nur-idioten-sterben-an-covid-corona-leugnerin-stirbt-an-covid_id_36266199.html?fr=operanews) 🙄

puppetma
puppetma
Grünschnabel
10 Tage 18 h

Kein Impfbarometer heut?

Staenkerer
10 Tage 17 h

wor heit in der aphoteke, neben mir hot sich a ältere dame, meiner schätzung noch Ü70 zur erst!impfing ummelden, erster freier thermin am 25 jänner ….
i honn gemoand es gib nix wichtigeres als entlich de nitgeimpften zu impfen? nor müßten decht de a absolute vorzugsschiene kriegn ba de thermine ….. oder? ober isch es decht nit soooo wichtig wie gschriern werd, fost 20 tog wortezeit zeug nit grod von priorität!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

@Staenkerer dann müsste jemand der vor der damen einen termin gemacht hat auf seinen verzichten, ist das der sinn von priorität? wenn sie die als eine der ersten im letzten jahr erst jetzt zur einsicht kommt es könnte doch wuchtig sein wird sie die paar tage auch noch warten können. außerdem wer öfters nachfragt bekommt eher einen früheren da immer jemand ausfällt.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

Im Börsen Handel, würde ich sagen, der Spike wurde erreicht. Alles darüber wären “Sondergewinne” aber auf Short zu setzen, wäre Wahnsinn!
Was macht man, man geht aus dem Markt, grins
Impfgegner bleuben im Markt, bezahlen den Short und das freiwillig!
Hm

Trevor
Trevor
Grünschnabel
10 Tage 16 h

Stecken sich alle beim Impfen an. Seit geboostert wird steigen die Zahlen. Zufall? Ich glsube nicht. 2 Stunden in der Schlange stehen für den Piks einen besseren Infektionsherd gibt es derzeit nicht. Alles andere hat ja geschlossen…

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
10 Tage 22 h

Nur mal so am Rande… die Japaner sind besorgt weil sie in Tokio (circa 14.000.000 Einwohner) 1.300 Neuinfektionen haben… wir sind eben die Bestigsten 🥴

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
10 Tage 16 h

Und trotz ollem lebm nou viel zu viele hintorn Mond.. Leidor.. Zin toal konsch mit dei gor et diskutieren.. Schtur wia a Mulli und zin toal a bled wia die Nocht finschtor… 😡

mucbz
mucbz
Neuling
10 Tage 18 h

ohne kommentar

NigeriaJohn
NigeriaJohn
Grünschnabel
10 Tage 15 h

Hui 2229 Neu-Infizierte, dann gibt es ja bald wieder einen Haufen Genesene, 🙂

Patrouillenboot
10 Tage 15 h

Ach man,die Zahlen überschlagen sich täglich….”wer blickt hier nun durch”….vermutlich Keiner mehr so richtig…
.Die Zahlen,Tabellen die hier gepostet werden….seid mal ganz ehrlich,kein Mensch hier liest dass doch wirklich durch…oder..doch !?
Ein “Wirrwar” an Zahlen…..hilft es weiter….?

nok
nok
Superredner
10 Tage 19 h

Applaus…

Hanf1
Hanf1
Neuling
10 Tage 18 h

aso 😜

wpDiscuz