Ex-Frau und minderjährige Kinder die Opfer

42-Jähriger wegen Misshandlungen festgenommen

Sonntag, 12. Mai 2024 | 16:24 Uhr

Von: fra

Meran – Am Freitagmorgen hat die Quästur in Meran einen 42-jährigen ausländischen Staatsangehörigen wegen wiederholter Misshandlung seiner Ex-Frau und seiner minderjährigen Kinder festgenommen.

Die Verhaftung erfolgte im Rahmen der Umsetzung eines Gerichtsurteils, das H.E. bereits im Jahr 2023 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt hatte. Dieses Urteil wurde nun widerrufen, nachdem der Mann wiederholt gegen die Auflage verstoßen hatte, Anti-Aggressions-Kurse zu besuchen.

Besonders besorgniserregend kam hinzu, dass H.E. nicht nur die Kurse abgelehnt hatte, sondern auch erneut wegen belästigender Handlungen gegenüber seiner Ex-Frau angezeigt worden war. Als Reaktion darauf wurde ein Annäherungsverbot erlassen und H.E. mit einem elektronischen Armband ausgestattet, um seine Bewegungen zu kontrollieren.

Die Festnahme erfolgte nach einer Anhörung vor dem Gericht. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und in das Gefängnis von Bozen überstellt.

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "42-Jähriger wegen Misshandlungen festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
DMH
DMH
Tratscher
15 Tage 31 Min

Tja was soll man dazu noch sagen, die Gesetzlage ist halt mal so, dann aber wieder ”hätte man es verhindern können?“ Natürlich könnte man viele Morde (und nicht nur) verhindern wenn man in einem seriösen Land leben würde.

wpDiscuz