Coronavirus

43 Neuinfektionen – sechs Intensivpatienten

Montag, 25. Oktober 2021 | 12:04 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 298 PCR-Tests untersucht und dabei 16 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 27 postive Antigentests.

Von 50 Hospitalisierten benötigen sechs Covid-19-Patienten intensivmedizinische Betreuung.

Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet der Sanitätsbetrieb keinen.

Bisher (25.10.) wurden insgesamt 670.903 Abstriche untersucht, die von 245.402 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (24.10.): 298

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 16

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 51.625

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 670.903

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 245.402 (+83)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.119.984

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 28.690

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.115

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 27

Nasenflügeltests, Stand 24.10.: 905.754 Tests gesamt, 1.211 positive Ergebnisse, davon 590 bestätigt, 363 PCR-negativ, 258 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom (24.10.) nach Altersgruppen:

0-9: 5%
10-19: 2%
20-29: 23%
30-39: 19%
40-49: 14%
50-59: 21%
60-69: 5%
70-79: 9%
80-89: 2%
90-99: 0%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 44

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 4

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 6

Verstorbenen: 1.199 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.007

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 147. 410

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 149.417

Geheilte Personen insgesamt: 78.188 (+8)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "43 Neuinfektionen – sechs Intensivpatienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage
Hallo nach Südtirol, Die Intensiv zeitigt seit Wochen die Entwicklung stabil bis leicht fallend. Die Hospitalisierung ist “Südtiroler Tradition” , es wird schnell in die Klinik überwiesen, Lohn ist eine deutlichst geringere Opferrate im Vergleich zu angrenzenden italienischen Provinzen  Bei den Privatkliniken wird vom Südtiroler Zivilschutz nicht transparent berichtet, in den Statistiken wird die Anzahl der Privatpatienten unterschlagen (Bild) obwohl es sie nach Auskunft des LR Widmann durchaus gibt. http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/idap_626936.pdf Die Behauptung des LR Widmann sämtliche Hospitalisierte seien “Umgeimpft” wäre eine Sachüberprüfung wert, weltweit weiss man mit steigender Tendenz von 10-20 % Anteil der Hospitalisierten an den “Vollgeschützten”, es ist… Weiterlesen »
doigor
doigor
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Andi, ollm top berichtet…

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@Andreas1234567 ….und täglich von Neuem be(l)ehrt uns ein selbstgefälliger, desorientierter Freiheitskämpfer mit seinem verbissenen Sturm auf die Bastille. Ist und bleibt ein aussichtsloses Unterfangen, deine mitunter fiktiven und fantasievollen Ausführungen auf alle(s), was einen IQ größer als deine treu ergebene Gefolgschaft hier hat, niederprasseln zu lassen und weniger empfängliche, sensible Naturen von deinem verzerrten Weltbild zu überzeugen. Deine fragwürdige Scheuklappentechnik und Tatsachenzauber wird eine nach wie vor grassierende und wieder an Fahrt aufnehmende Pandemie bestimmt nicht früher enden lassen, sorry! Grüsse aus Südtirol nach good old Germany

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

…die Piefke moanen olm, sie miassn die ganze Welt belehren…
😜

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 11 Tage

@ lee mitn faktn konsch du net guat umgian ha?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage
Hallo @General Lee, das übliche Beleidigungsgehabe, zum Lachen. Quellen sind offizielle Landtagsprotokolle und die Informationsfenster des Südtiroler Zivilschutzes. Verlinkt, für jedermann nachlesbar.. Es gibt gerade drei Zeitgenossen welche mit Unflätigkeiten und Beschimpfungen das gesamte Forum zu dieser Thematik fluten und versuchen mit brachialer Beleidigungsrhetorik und Einschüchterung ihr obskures Weltbild durchzupeitschen, ich vermute sogar eine behandlungsbedürftige Panikstörung. Damit mag ich es bewenden lassen, wenn es an den angeführten Belegen sachlich etwas auszusetzen gibt lese ich es gern, ansonsten bitte ich das Dreckschmeissen und Schlechtschreiben von Südtirol zu unterlassen, als Stammgast über 25 Jahre ärgert mich das arg und dann reagiere ich… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hallo @Doolin,

wäre es hilfreich für den Verzückungsgrad einiger fleissiger Gesinnungsschreiber eine Geschlechtsumwandlung vorzunehmen, die schwedische Staatsbürgerschaft zu erlangen und sich Zöpfe wachsen zu lassen?
Bin auch immer wieder erstaunt welche Huldigung deutsche Vereine oder deutsche Regierungsabteilungen (das Robert-Koch-Institut ist Bestandteil des deutschen Gesundheitsministeriums und wird von deutschen Beamten geleitet) in Südtirol erfahren wenn sie sich Institut nennen..

Gruss vom Institut für Freibierkultur,Tanz und Gesang im Hochgebirge

Auf Wiedersehen in Südtirol

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 11 Tage

Der liebe Andreas wohl den ganzen Tag nichts besseres zu tun als uns mit seinen Kommentaren vollzutexten. Gibt es in DE keine Arbeit?

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 11 Tage

@Doolin 👍Sie kennens net lossen👹

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567 danke Andreas, I frei mi olm deine komentare zu lesn! Erlich und sympatisch 😁😉

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hallo @tomsn,

die Frage ist weiter zu reichen, insbesondere drei Forumsteilnehmer fallen seit Wochen durch hyperventilierendes,unsachliches,beleidigendes Verhalten auf und fluten das Forum mit ihrem Weltbild..
Gemeinsamkeit:
Sachliche aber leider nicht der Gesinnung dieser Herrschaften entsprechende Kommentare werden mit wilden verbalen Veitstänzen aggressiv umtanzt
und es wird sich gegenseitig Vernunft und Sachverstand bei ihren primitiven Wortschwällen attestiert.

Was das bezwecken soll weiss ich nicht.
Es schadet sicher dem Bild Südtirols.
Und deswegen erlaube ich mir Widerrede gegen diesen Unsinn wenn es mal wieder zu arg getrieben wird..

Gruss nach Südtirol

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Zefix Welche Fakten bitte? Traumtänzer gehören ins Theater

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567 Ich lach mir einen ab bei deiner Person 😂 Sag mal, haben sie dich aus deutschen Foren verjagt, dass du uns hier jeden Tag volllaberst? Oder findest du einfach keine sinnvollere Beschäftigung oder bessere Plattform zur Selbstdarstellung? Tztz….

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567 P.S.: Ich bin seit über 40 Jahren Stammgast an der Adria und trotzdem geht es mir am A…h vorbei, was dort während meiner Abwesenheit passiert 🤪

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

@General Lee es ist schlimm wenn uns ein auswärtiger die Zahlen erklärt und Fakten auf den Tisch liegt.
Das passt Gewissen, unter Umständen Ultrarechte Pro Impfler, nicht also muss man die Beleidigungskeule schwingen? Ein Armutszeugnis!!

Stryker
Stryker
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567
Aufn Punkt getroffen!
De drei-vier Kommentatoren terfn beleidigen und unfrieden stifften mit Genehmigung der Redaktion!
Leimehr lästig de Namen zu segn bei jedem Bericht!Brauchsch nettamol lesn,konnsch lei minus drucken!

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
1 Monat 11 Tage

Andreas, habe Deiner Kommentare bisher immer mit Interesse verfolgt und mit Daumen hoch bewertet. Aber jetzt hast Du mich zu den hyperventilierenden und beleidigenden Forumsteilnehmern aufgelistet, damit bin ich nicht einverstanden. Ich vertrete ich ganz und gar nicht deren Meinung. Ich finde wir sollten jede Meinung respektieren, bin kein Impfgegner und Coronaleugner aber gegen jegliche Hetze und Zwangsimpfung. Und die Zahlen werden uns so unsachlich präsentiert, daß es nur noch unglaubwürdig erscheint. Gut dass jemand diese sachlich kommentiert. Gruß nach D

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Stryker mich wundert es hingegen wieso die Redaktion so manchen Coronaverharmloser- leugner erlaubt seit Monaten Fakenews zu verbreiten.

Staenkerer
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567 moch dir nix draus wenn dir von a poor kommentatoren böser gegenwind entgegend weht, de sein lei fustriert das es a “ausländer” jedesmol derrichtet in des zahlenwirrwar des ins täglich präsentiert werd a ordnung zu bringen und de richtig zu stelln, das du klare worte zum waren geschehen findesch und das sich jemanden gezraut mit punktgenauen aussogn unseren “hochverehrten” obrigkeiten und medien auf de finger zu kloppfn!
mein kompliment hosch du! moch weiter so!
grüße aus den trotz ollem schönen südtirol!

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Blablablabla vor einem Jahr waren es chipps in der Nase, hunderttausend tote nach der Impfung, Bill Gates der die Menschheit auslöscht und ferngesteuerte Gehirne😳 jetzt ist alles fake und falsch weil sich kein Argument von damals bestätigte. Im Gegenteil die geimpften anscheinend tragen das Virus unter die Leute. Der pure Wahnsinn

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Andreas1234567 Wos du olm für an Müll schreibsch, net amol offiziele Daten glabsch, in dir sitzt dr hoss onscheinend tiaf.

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 11 Tage

in de poor isch a nimmer zu helfn xD

citybus
citybus
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Andreas, dich müsste man sperren wie auf facebook passiert.wos tuasch du di ollewail ba ins einmischn??
gibs in D nix zu kommentieren?
In gegensotz zu D steht Italien gonz guat mit die Coronazahlen.
bitte kümmer dich um dein Land.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Wichtig wäre vor allem, dass das Sozialleben unserer Kinder nicht wieder auf Kosten der Geldbeutel einiger weniger eingeschränkt wird. Schulklassen und Sportmannschaften werden reihenweise in Quarantäne geschickt weil sie in irgendwann mal irgendwie mit einem Symptomlosen in Kontakt waren. Wenn man so rigoros in allen Sparten durchgreifen würde wären wir längst wieder im Lockdown. Genau die gleiche Situation wie letztes Jahr! In der Klasse Maskenpflicht, außerhalb der Schule eine komplett andere Welt. Mit den Kindern kann man es ja machen.

wpDiscuz