Unfall bei Bozen

A22: Auto auf Lkw aufgefahren

Samstag, 13. April 2019 | 18:51 Uhr
Update

Bozen – Auf der Brennerautobahn zwischen Bozen Nord und Bozen Süd ist am Samstagnachmittag ein Auto auf einen Lkw aufgefahren und mit der Beifahrerseite unter den Auflieger geraten. Ebenso am Unfall beteiligt war ein weiteres Fahrzeug.

Bei dem Aufprall sind zwei Personen erheblich verletzt worden. Die Beifahrerin des Pkw wurde im Fahrzeug leicht eingeklemmt und musste von der Feuerwehr
befreit werden.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 1, das Weiße und das Rote Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr Kardaun sowie die Staats- und die Straßenpolizei.

Die Patienten wurden ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "A22: Auto auf Lkw aufgefahren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guri
Guri
Tratscher
12 Tage 18 h

Sowas ist kein Wunder bei dem Transit Verkehr nur zwei schmale Spuren ” die Lkw stehen fast und ein Meter daneben mir 110 kmh vorbei , die Brenner Autobahn ist an ihren Grenzen lange schon

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Da hast du vollkommen recht. Wie könnte das Auto unter den Lkw gekommen sein wenn der Lkw auf “seiner” Spur war?

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
12 Tage 7 h

Diese Autobahn ist die gefährlichste in Mitteleuropa ! Leider gibt es so gut wie keine Abstandskontrollen,denn die LKW fahren sehr riskant durch die Gegend 🙁

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
12 Tage 4 h

@Zugspitze947 Nicht nur auf der A22. Wenn die Lkw auf der rechten Spur bleiben dann könnte doch nichts passieren?

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
12 Tage 1 h

doch wenn keine Abstände da sind damit ein PKW einscheren kann entstehen auf der linken Spur gefährliche Situationen wenn schnellere Fahrzeuge überholen wollen 🙁

jemand
jemand
Grünschnabel
12 Tage 20 h

Ich hätte 2 Videos vom Hubschrauber Anflug Wie er wegen Wind nicht landen und dann wie er den Notarzt per Tau ablies!!

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Das lag wohl eher an der Lärmschutzwand als am Wind….ich war auch live dabei 😉

Seppl123
Seppl123
Tratscher
12 Tage 9 h

läuft das jetzt so wie mit den spiderman fotos?

Popeye
Popeye
Superredner
12 Tage 8 h

Ich fahre Bahn. Der taegliche Wahnsinn auf den Stassen ist verschwendend verschmutzend und risikoreich. Seit ich mein Auto geparkt habe (2012)komme ich mit viel weniger aus, habe 12 kg abgenommen und bin viel ausgeglichener. Autofahren ist meist eine unsinnige Entscheidung.

Mikeman
Mikeman
Kinig
12 Tage 4 h

Hast vollkommen Recht und nicht zu vergessen :
man kann sich die gesamte Abzockerei um die sch….. Grattn auf den Hut stecken 😀

Daktari
Daktari
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Den Grottn konner zin Santini onitien 

wpDiscuz