Kaltfront aus Norden trifft auf ein Mittelmeertief

Am Freitag wird es meteorologisch spannend

Mittwoch, 02. November 2022 | 13:42 Uhr

Bozen – Sonnenanbeter sind im Oktober noch voll auf ihre Kosten gekommen. Doch mit spätsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein dürfte es erst einmal vorbei sein.

Landesmeteorologe Dieter Peterlin prognostiziert nämlich eine Kaltfront mit entsprechenden Niederschlägen.

Nach den vielen Sonnentagen wird es am Freitag meteorologisch wieder spannender. Eine Kaltfront aus Norden trifft auf ein Mittelmeertief im Süden und sorgt in Südtirol für landesweiten Regen und sinkender Schneefallgrenze. Der erste Schnee am Reschenpass und Brenner steht bevor.

Lange halten dürfte sich die Schlechtwetterlage aber nicht. Schon am Wochenende soll es vom Süden her wieder auflockern.

Das Wetter morgen

Den ganzen Tag überwiegen die Wolken, die Chancen auf sonnige Abschnitte sind in der Früh am höchsten. Tagsüber ist es meist noch trocken, zum Abend hin setzt örtlich Regen ein, der sich in der Nacht auf das ganze Land ausbreitet. Schnee fällt zunächst nur oberhalb von ca. 2200 m.

Am Freitag Regen, danach wieder freundlicher

Am Freitag regnet es bis in den Nachmittag verbreitet und teils auch ergiebig. Danach trocknet es abseits vom Alpenhauptkamm mit auffrischendem Nordföhn allmählich auf. Die Schneefallgrenze sinkt von anfangs 2000  bis auf 1500 Meter, im Norden des Landes bis zum Abend noch tiefer.

Am Samstag wird es mit lebhaftem Nordföhn vor allem im Süden recht sonnig. Am Alpenhauptkamm ist es noch leicht unbeständig.

Sehr sonnig mit ein paar hohen Wolken geht es am Sonntag weiter. Auch der Montag bringt neben ein paar Wolken einiges an Sonnenschein.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Am Freitag wird es meteorologisch spannend"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Popcorn liegt bereit!

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Wenn de ausn Norden auf de aus Süden treffen, hots schun öfter gekrocht… 😉

wpDiscuz