2.000 Anfragen bei Sanitätsbetrieb

Ansturm der Urlaubsrückkehrer auf Coronatest

Dienstag, 18. August 2020 | 11:11 Uhr

Bozen – Urlauber, die in Kroatien, Griechenland, Malta oder Spanien waren, müssen sich bekanntlich 48 Stunden nach ihrer Rückkehr einem Coronatest unterziehen.

Das hat nun zu einem regelrechten Ansturm auf den Sanitätsbetrieb geführt. 2.000 Personen haben sich laut Medienberichten inzwischen gemeldet.

Der Sanitätsbetrieb kommt damit an seine Grenzen, denn parallel dazu laufen die anderen Tests von Verdachtsfällen sowie jene der Erntehelfer und Mitarbeiter in den Tourismusbetrieben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "Ansturm der Urlaubsrückkehrer auf Coronatest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ein hartes Unterfangen verbunden mit viel Aufwand und enormen Spesen. Bleibt nur zu hoffen dass die Zahlen nicht weiter ansteigen und es vor Schulbeginn zu einem erneuten Lockdown kommt. Aber alles war vorhersehbar.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

lockdown?? 😆😅🤣😂🤣😅😆😅🤣😂 meinst du wir können uns einen zweiten lockdown leisten?? 🤦‍♂️🤦‍♀️

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

lockdown.??? . du witzknochn du

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Jiminy Wir können uns das nicht leisten,aber die Politiker schon,die kassieren dann noch extra aus unserem Topf ab,alles wie gehabt

falschauer
1 Monat 10 Tage

@Jiminy… die frage ist nicht ob wir uns einen zweiten lockdown leisten können oder nicht, sondern ob dieser erforderlich ist, seit monaten wird gepredigt die vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, was gar einige belächelten und boykottierten und genau bei diesen können wir uns bedanken wenn wiederum drastische maßnahmen ergriffen werden müssen, welche uns unter umständen das genick brechen könnte

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@falschauer
erforderlich ist es noch laaaaaaaange nicht, denn die allermeisten Positive haben keine oder nur sehr leichte Symptome und die Covidstationen sind fast leer! Was erforderlich wäre wenn schon, mehr Kontrollen zum Einhalten der Maskenpflicht!

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@falschauer
erforderlich war schon der Erste nicht

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@falschauer sein a zu viele touristn um di weg! Die sehl kennen ins in virus a bringen, ohn fehle vergessn zu sogn, mir brauchn jo den over tourismus

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Der Virologe , Immunologe Mezalito hat gesprochen. Er , sie wird es schon besser verstehen

falschauer
1 Monat 9 Tage

@Mezcalito hast du eine ahnung…🙈🙈🙉

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@falschauer selbst die Expertenkommission hatte keinen totalen Lockdown empfohlen. Den hat Conte eigenmächtig durchgeführt. Ist ihm wohl die Macht zu Kopf gestiegen…

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Storch24 ja…und du bist Experte im schwarz sehen

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ja was haben sich die Verantwortlichen denn dabei wieder mal gedacht?! Dass sich da jeden Tag 2 Hanselen melden?! Langsam ist es Zeit dass mal jemand die Führung übernimmt, der zuerst was ordentlich durchdenkt, alles vorbereitet und dann erst die neuen Verordnungnen durchsetzt. Ich weiß, ich wiederhole mich: Seit nicht zu stolz und fragt doch einfach bei den nördlichen und südlichen Nachbarn nach wie es geht.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

deutschland wert zb direkt afn flughofn getestet….

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@elvira … und dort herrscht noch das grössere chaos!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@sim03 jo in die erstn 2 tog. iaz lafts… a bekonnte isch aus deitschlond

falschauer
1 Monat 10 Tage

folglich müssten diese reisefreudigen bis zu einem negativen test alle in quarantäne 🤔

One
One
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wow. Was für ein hochintelligenter Kommentar.

falschauer
1 Monat 9 Tage

@One ..auf logik mit sarkasmus antworten ist ein armutszeugnis

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 9 Tage

@One der Kommentar stimmt wol wenn man logisch denkt

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Es führt kein Weg an einem neuen Lockdown vorbei. Wenn wir un´s diesen nicht leisten wollen dann leisten wir uns wieder eine unbestimmte Anzahl von Toten.
Wer will das verantworten?

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Der Tod gehört zum Leben dazu

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

träum weiter….

Nera
Nera
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

“Wer will das verantworten?”
Jene die das so gewollt haben.
Ich bin weder Anhänger von Verschwörungstheorien noch besonders ängstlich.
Aber es bleibt nur noch sich selbst zu schützen, keine Menschenansammlungen, Maske, Distanz und Hygiene.
Die, die sich nicht schützen können, weil berufstätig…. tja, was machen wir mit denen?
Mancher sagt, das sind dann halt Kollateralschäden.
Mal schaun, wo das noch hinführt.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

sou oft wia du fa den lockdown retsch kannt men muanen du wünsch dir in sem zrug

falschauer
1 Monat 9 Tage

@Mezcalito …diesbezüglich hast du einmal recht, aber man muss ihn nicht herausfordern

Time
Time
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

I hon gemoant mir sein guat vorbereitet. Longsom werd lächerlich…..olm sella Vosprechungen mochen. Sem bin i in Herbst-Winter gsponnt, wenn man iatz schun nimma mitn testen nochkimb.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wie an seine Grenzen ? Herr Zerzer hat kürzlich in den Medien berichtet, dass bis 4000 Abstriche täglich gemacht werden können. Gestern, ein paar hundert, (👍👍👍 kein positiv getesteter) vorgestern genauso.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 10 Tage

(Wahlkampf)Theorie und Praxis sind dann doch wieder 2 paar verschiedene Schuh😏

One
One
Superredner
1 Monat 10 Tage

Das letzte was mir nach dem urlaub einfallen würde, wäre sich freiwillig so einem Test zu unterziehen.

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Donn war i gonz froah wenn di jemand melden tat

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@one ich bin ganz deiner meinung!

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Dann war die Not doch nicht so gross, wenn so viele Südtiroler in Urlaub fuhren/fahren?…..Touristen bringen uns den Virus???

PuggaNagga
1 Monat 9 Tage

Wors a nit! Lebn olle in Saus und Braus! Wenn du holbwegs awian epis konnsch und fleissig bisch geats uan ban ins nit letz!
Dejenign de sumpern, de tian nix oder kennen nit mit Geld umgiang!

Gustl64
Gustl64
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Dass so viele im Urlaub waren beweist, dass das Gejammere bei sehr vielen nicht gerechtfertigt war.

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…wir sind doch bestens gerüstet…
😂

Tratscher
1 Monat 10 Tage

Hat wieder jemand die Hausaufgaben nicht gemacht. Die Ticketerhöhung hat noch keine Verringerung der Wartezeiten gebracht.

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wie, überfordert? Herr Widmann: wir sind bestens gerüstet”

eineins
eineins
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

5000 hots koasen sein möglich.🤔

PuggaNagga
1 Monat 9 Tage

Jo pro Woche…

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 9 Tage

typisch viele Egoisten hier ….
zuerst in Risikoländer Urlaub machen …..
danach bei uns jammern ….
und sich auf Kosten der Allgemeinheit gesundpflegen lassen !!!!!!!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

risikolond war italien a und wenn i grod in spanien bin und dar conte bring des gsetz ausser konn i a nix darfir…

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

was heisst der allgemeinheit angerechnet? gehts eigentlich noch? jeder der arbeitet und einen lohnstreifen bekommt, kann nachschauen wieviel einem an sozialleistungen abgezogen wird, also ich bitte darum, dass ich auch behandelt werde wenn ich krank bin, egal ob ich aus dem urlaub komme oder nicht!!!!

Tratscher
1 Monat 10 Tage

Ansturm auf ein Institut dass sowieso grottenschlecht funktioniert,bin auf’ s Resultat gespannt (Satire off)

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 10 Tage

woher wollen die behörden wissen ob ich in eines der genannten länder war? ausser man war mit dem flugzeug.

PuggaNagga
1 Monat 9 Tage

Berechtigte Frage!
Gar nichts wissen die! Ich glaube die haben nicht mal Zugriff auf Passagierlisten von Fluglinien!
Man müsste verpflichtend weltweit ein Ticketsystem beim Verlassen und Einreisen in ein anderes Land einführen. Ohne Ticket keine Einreise!

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 9 Tage

@hausdetekiv saublödes Kommentar, kein Wunder das die Zahlen wieder am steigen sind, wenn alle so denken würden….. Richtiger Kindergarten…… Man braucht sich ja dann nicht wundern wenn es bald wieder heißt jedes Land macht die Grenzen dicht und der arme Südtiroler darf nicht ins Dez shoppen gehen…..

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 9 Tage

Wenn ich an die Nörgler während des Lockdowns denke, bzw wieviele im Lohnausgleich waren……. Glaube so schlecht geht es den Südtirolern auch wieder nicht!? Waren alle brav im Ausland…

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

und? muas i mar sel a no verbiatn lossn?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

elvi

JA!

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 10 Tage

Warum hobm se noa vo geschto af heinte la 639 Tescht gemocht?

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wie wollen dei wissn wo i wor?

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

wissn sie nit. eigenverantwortung!!!!!!

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 9 Tage
Konkretes beispiel: ich: Samstag aus kroatien die nummer der sabes angerufen zwecks termin. Antwort termin? Ähm.. hm.. wissen nicht… Lassen sie mir ihre nummer wir rufen sie dann innerhalb 1 woche an?! Was? Ok sonntag gestartet. An ital. Grenze kein mensch(wieso auch kontrollieren?oder gar testzentren wie de oder at aufrichten. Fazit: Ich musste privat in öst bei einem privat doktor termin und selbst teuer bezahlen Mein fazit: ital staat kannst vergessen kein interesse und sanitätsbetrieb auch, total überfordert Logische folge: all die die an den grenzen sowie wir rein sind von kroatien wieviel haben sich danach freilich selbst irgendwo auf… Weiterlesen »
Niagara
Niagara
Neuling
1 Monat 9 Tage

Selber bezahlen, wäre wohl das mindeste, wenn man schon unbedingt in ein Risikogebiet urlauben muss.

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Niagara
War keines als wir raus sind. Überhaupt nicht. Also besser informieren bevor schreiben

Olseasy
Olseasy
Neuling
1 Monat 9 Tage

Hoi, ins geahts gleich ! Sein in kroatien im urlaub und hobm gewellt ba do Sabes an Termin mochn. Obo des isch a trauerspiel ohne ende. Wo konn man evtl in österreich an privaten test mochn ?

Angi
Angi
Neuling
1 Monat 9 Tage

Einfach lächerlich!!!
Aber typisch Italien.Zu allererst etwas entscheiden und dann nicht imstande zu sein umzusetzen!!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

stimmp. in deitschlond kon men sich sofort aufn flughofn testn lossn

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 9 Tage

ghostbiker …..

dann bist du ein unehrlicher Coronavirus Importeur 
ohne Rücksicht auf Andere !!!!!!!!!

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 9 Tage

klar, jeder hat sich im Urlaub angesteckt und importiert Corona. ihr werdet alle Sterben

Gustl64
Gustl64
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Das Virus wird nicht fragen, ob wir uns einen Lockdown leisten können oder nicht. Sollten die Krankenhäuser überfüllt sein und das Sterben beginnen dann gibt es sicher keine andere Möglichkeit.

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 9 Tage

wurde nicht propagierd dass der Sanitätsbetrieb nun die Kapazitäten hat bis zu 5000 Tests pro Tag zu machen??
Wenn man täglich von ca 900 Tests (grober und optimistischer Mittelwert) berichtet frag ich mich schon wer da herumlügt

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Hoffe, dass die Testung nicht so vergeigt wird, wie bei diesem Beispiel:
“Der Mann hatte sich demnach bei der Rückkehr aus Italien am Donnerstag kostenlos an der Grenze bei Kiefersfelden in Bayern testen lassen und sein Ergebnis erst nach der Feier am Sonntag erhalten. Seinem Gastgeber hatte er gesagt, ihm sei an der Grenze versprochen worden, bei einem positiven Ergebnis binnen 24 Stunden informiert zu werden. Weil ein Anruf ausblieb, habe er an der Feier teilgenommen…
…im Ort Bodenwöhr im Landkreis Schwandorf müssen 120 Menschen in Quarantäne…”
https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-08/bodenwoehr-corona-party-quarantaene

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Ein hoch auf den südtiroler sanitätsbetrieb!
So brauchman sich net zu wundern das die zohln steigen

Bikerboy
Bikerboy
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Vor kurzem war in den Medien zu lesen, die max. Kapazität liegt inzw. bei bis zu 5000 Tests pro Tag. Was nun?

wpDiscuz