Auch die Notfallseelsorge stand im Einsatz

Arbeitsunfall in Villanders: Ioan Daniel Preda [43] ist tot

Samstag, 08. Februar 2020 | 12:01 Uhr

Villanders – Wie berichtet, hat sich in Villanders am Freitagnachmittag gegen 14.45 Uhr ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Der 43-jährigen Waldarbeiter Ioan Daniel Preda aus Rumänien ist am Prackfiederhof tödlich verunglückt, schreibt die Tageszeitung Alto Adige.

Ersten Informationen zufolge ist der Mann unter einen umstürzenden Baumstamm geraten.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 2, die Feuerwehr, die Bergrettung, die Carabinieri und die Notfallseelsorge.

Der Mann, der bei einer Firma aus Villnöss angestellt war, hatte mit vier Kollegen Arbeiten an einem steilen Hang gearbeitet. Als ein großer Stamm geschnitten wurde, ist der 43-jährige am Nacken von einer Wurzel getroffen worden.

 

 

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Mehr zu diesem Thema
Auch die Notfallseelsorge stand im Einsatz
Tödlicher Arbeitsunfall in Villanders
07. Februar 2020 | 15:48
8
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Arbeitsunfall in Villanders: Ioan Daniel Preda [43] ist tot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 23 Tage

Das Aufräumen, der vom Wind und Schneedruck, kreuz und quer gefallenen Bäumen, ist eine der gefährlichsten Arbeiten überhaupt. Beim arbeiten mit der Motorsäge ist sehr schwer abschätzbar wie die unter enormer Spannung liegenden Baumstämme, reagieren ( fallen, rutschen, rollen, brechen,sich entspannen oder Andere nachfallen ).
Mit diesen Kommentar möchte ich die derzeit zahlreichen Holzarbeiter aufrufen, sehr, sehr vorsichtig zu agieren, damit wir nicht noch öfters solche Nachrichten lesen müssen.
Den Angehörigen mein aufrichtiges Beileid .

Staenkerer
1 Monat 23 Tage

tragisch, traurig!
wieder a familie de um sohn, monn, voter, weint!
kroft ollen de trauern, vor ollem a den orbeitskollegn de dabei worn.

marher
marher
Superredner
1 Monat 23 Tage

Holzarbeiter leben gefährlich, meist ist es die Routine aber ein Fehlet ist meist zuviel. Möge er ruhen in Frieden.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 22 Tage

Unser Beileid und den Angehörigen viel Kraft 🙁

wpDiscuz