Person leicht verletzt

Auffahrunfall bei Neumarkt

Freitag, 03. Dezember 2021 | 17:29 Uhr

Neumarkt – Um kurz nach 15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt zum Einsatzort auf der Brennerstaatsstraße gerufen. Auf der Höhe des Alps Coliseums hatte sich zwischen zwei LKWs ein Auffahrunfall ereignet.

Noch vor dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte, konnte sich der Fahrer des auffahrenden LKWs selbst aus dem Fahrzeug befreien und erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.
Dadurch, dass der vordere LKW Gasflaschen geladen hatte, wurden sofort Kontrollmessungen durchgeführt, um eventuelle Gasaustritte festzustellen. Glücklicherweise blieben alle Gasflaschen heil. In weiterer Folge kümmerten sich die Wehrleute um die Aufräumarbeiten. Der hintere Lkw musste von einem privaten Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

Im Einsatz standen außerdem der Rettungsdienst mit Notarzt, sowie die Carabinieri von Neumarkt.

Von: sis

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz