Absturz am Hirzer

Bergunfall: 61-Jähriger schwer verletzt

Sonntag, 15. August 2021 | 15:55 Uhr

Meran – Am Sonntagnachmittag ist gegen 14.00 Uhr wurde die Bergrettung Meran zu einem Einsatz ins Hirzergebiet gerufen worden. Der 61-jährige Deutsche R.H. J aus Nürtingen (Baden-Württemberg) war etwas unterhalb des Gipfels des Hirzers ausgerutscht und ungefähr 30 Meter abgestürzt.

Seine Begleitpersonen setzten den Notruf ab. Die Bergrettung Meran forderte nach einer kurzen Abklärung den Notarzthubschrauber Pelikan 1 an.

Dieser setzte mit der Seilwinde den Bergretter und den Flughelfer beim Schwerverletzten ab. Diese sicherten den Verunfallten und transportierten ihn an eine Stelle, wo die Flugrettungsärztin ihn medizinisch versorgen konnte.

Der Verunfallte zeigte Zeichen für ein Polytrauma und wurde dementsprechend möglichst rasch ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bergunfall: 61-Jähriger schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

Gute Besserung!

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

was spielt da das anagraphische Alter für a Rolle?

wpDiscuz