Einbruch während sie im Krankenhaus ist

Bittere Überraschung für Boznerin

Dienstag, 09. November 2021 | 10:07 Uhr

Bozen – Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist wie ein Schlag ins Gesicht. In Bozen gingen Kriminelle in der Nacht auf Sonntag nun aber noch einen Schritt weiter: Sie nutzten eiskalt den Krankenhausaufenthalt einer Frau aus, um ungestört ihre Wohnung durchwühlen zu können.

Wie die Tageszeitung Alto Adige schreibt, haben die Kriminellen ihr Opfer vermutlich schon im Vorfeld beobachtet und wussten wohl, dass sie sich im Krankenhaus aufhielt. Über den Balkon drangen sie in die Wohnung in der Baristraße ein und entwendeten Schmuck mit einem Wert von mehreren Tausend Euro.

Der Sohn der Frau bemerkte den Einbruch, als er nach dem Rechten sehen wollte. Ihm blieb nichts anderes übrig, als die Polizei zu alarmieren und Anzeige zu erstatten. Neben den gesundheitlichen Problemen muss sich die Bewohnerin nun auch noch mit den bitteren Erfahrungen eines Einbruchs auseinandersetzen.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Bittere Überraschung für Boznerin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

Denn sie wissen das wenn man sie erwischt passiert ihnen eh nichts.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
20 Tage 12 h

Es ist schon passiert dass andere Leute in eine Wohnung eingezogen sind wo jemand inzwischen im Krankenhaus war. Ein Beispiel gab es kürzlich in Rom.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

@neidhassmissgunst stimmt und das bei einem Mann mit 87 Jahren. Die zwei Nomadinnen laufen frei herum. Plus die ganze Wohnung verwüstet.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

@Trina1 eben..und sie haben damit gedroht es wieder zu tun. Etwas läuft bei uns gewaltig falsch. Man hat vergessen die Gesetze an die Frechheit der Kriminellen anzupassen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

@sakrihittn wie die sich aufgeführt haben neben den Carabinieri das ist eine Schande. Eingesperrt gehören sie und das sofort! Und solche gibt es viele.

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 12 h

Glaubt wohl keiner, dass ein Fremder weiß , dass in der …Oder der ……Straße zur Zeit jemand im KH ist.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
20 Tage 6 h

Es hot sogor fälle gebm wo fremma Lait in a Wohnung ingebrochn sein um zem zi wohnen während die Besitzer in Urlaub odo KH worn.. Jednfolls a Respektlosigkeit und a Schweinerei a das wenn se dei fen eh et viel passiert.. Drauzohl tian so odo so olm la die Opfer..!

wpDiscuz