Am Wochenende schlugen sie zu

Bozen: Diebe und Einbrecher am Werk gewesen

Mittwoch, 17. August 2016 | 11:52 Uhr

Bozen – Trotz des verstärkten Kontrolleinsatzes der Ordnungshüter am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter in Bozen und Umgebung mehrere Einbrüche verüben können.

So wurden etwa laut lokalen Medien mehrere Keller einiger Wobi-Kondominien in der Rasmostraße in Bozen ausgeraubt. Die Diebe kamen in der Nacht auf den 15. August und profitierten von einer offenen Tür, die zu den Kellerräumlichkeiten führt.

Auch in eine Wohnung in der Eisackstraße drangen Diebe ein. Dort entwendeten sie innerhalb weniger Minuten sämtliche Wertgegenstände.

Zwei Motorräder in Leifers gestohlen

In Steinmannwald bei Leifers wurden hingegen zwei Motorräder aus einer Garage entwendet. Die Kawasaki 650 (orange) sowie die Yamaha 400 (weiß) haben insgesamt einen Wert von rund 10.000 Euro. Vermutlich wussten die Täter, dass sie in der Garage Beute machen können. Die Carabinieri ermitteln auch in diesem Fall.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Bozen: Diebe und Einbrecher am Werk gewesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
forzafcs
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Einen großen Dank an Merkel und ihre “alternativ lose” Willkommens Politik!

Bipa
Neuling
1 Monat 10 Tage

jo und wo sein di sonst soo fleissigen abkassierer-Stadtpolizisten/Vigili(anschnallen ect.)…alle in “ferragosto”?

WM
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Des ist mittleweile normal auf des müssen wir uns dank unserer politiker einstellen für immer und ewig und i bin sicher des wert olle johre schlimmer solang sich net in der politik was ändert

tresel
Tratscher
1 Monat 9 Tage

wo soll das nur hin führen??

wpDiscuz