Die Polizei ertappt den Dieb auf frischer Tat

Bozen: Kupferdiebstahl auf Baustelle verhindert

Samstag, 30. Juni 2018 | 10:08 Uhr

Bozen – Auf der Baustelle in Bozen, wo das neue Krankenhaus errichtet wird, hat die Polizei einen 33-jährigen Bozner festgenommen, der Kupfer gestohlen hat. Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt.

Der 33-Jährige hatte mit einer Zange die Umzäunung aufgeschnitten und ist in die Baustelle eingedrungen. Er wollte offenbar rund 100 Kilogramm Kupferkabel entwenden.

Der Vertreter eines privaten Wachdienstes, der auf die Kabel in einem Karren aufmerksam geworden war, hat allerdings Alarm geschlagen und die Polizei verständigt.

In der Dunkelheit konnten die Ordnungshüter den Täter überraschen und ihn auf frischer Tat überführen.

Der 33-Jährige ist bereits polizeibekannt – unter anderem wegen Diebstahls, Hehlerei sowie wegen des Besitzes von Waffen und Einbruchswerkzeug. Für seine Anwesenheit auf der Baustelle konnte er den Polizisten keine plausible Erklärung liefern.

Der Wert des Kupfers wird auf 800 Euro geschätzt. Nachdem der Mann zur Quästur gebracht worden war, wurde er im Rahmen eines Schnellverfahrens zu acht Monaten Haft und zu einer Geldstrafe von 200 Euro verurteilt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bozen: Kupferdiebstahl auf Baustelle verhindert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

und wet bezahlt dem elektriker den schaden??
abarbeiten im steinbruch!

widder52
widder52
Grünschnabel
15 Tage 11 h

u to strom setzn die kabel no bleibs schun aus des gschtehle

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
15 Tage 8 h

ein bozner  … also ein “südtiroler”?  tzz

elmike
elmike
Grünschnabel
15 Tage 8 h

Viel zu milde des Urteil! Bei dem wos sich der schun olles geleitet hot gherat der amol für a Weile weckgsperrt!!! 200€ Strafe isch jo nix! Und die Haft wrrd eh auf Bewährung ungsetzt sein…

Staenkerer
15 Tage 5 h

glabsch der hot überhaupt a geld des zu zohln?
200€ zohlt a autofohrer ba a poor kmh zuviel und in knast sicht der nit amoll von weitn …

wpDiscuz