Unfallopfer von Berufsfeuerwehr geborgen

Bozen: Person stürzt in das Bachbett der Talfer

Samstag, 10. Oktober 2020 | 23:06 Uhr

Bozen – Gegen 21.15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Einsatz in die Sill bei Bozen gerufen.

Eine Person war über einen steilen Abhang zehn Meter tief in das Bachbett der Talfer gestürzt. Weitere Personen versuchten zu helfen, begaben sich aber dabei selbst in eine missliche Lage. Eine der Personen verletzte sich am Fuß und musste vor der Bergung von der Mannschaft der Berufsfeuerwehr stabilisiert werden.

Berufsfeuerwehr Bozen

Mit Hilfe einer Schleifkorbtrage wurde die verletzte Person schließlich geborgen und dem Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz stand auch eine Streife der Carabinieri.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz