Holztäfelung einer alten Bauernstube fängt Feuer

Brand in einer Stube

Donnerstag, 29. Oktober 2020 | 15:23 Uhr

Bozen – Heute Mittag wurde die Berufsfeuerwehr Bozen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Kardaun-Karneid zu einem Brand nach Unterleitach gerufen.

Auf einem Hof war die Holztäfelung in einer alten Bauernstube in Brand geraten. Nach den ersten Löscharbeiten wurde ein Teil der Täfelung entfernt und Glutnester abgelöscht, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Aufgrund der alten Bausubstanz war auch eine gründliche Kontrolle entlang des Kamins notwendig. Die Bewohnerin, wurde nach der Erstversorgung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und zur Kontrolle ins Krankenhaus Bozen gebracht.

Im Einsatz stand auch der zuständige Kaminkehrer, welcher eine abschließende Inspektion des Kamins durchführte und eine Streife der Carabinieri von Bozen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz