Auch Bürger gehen auf die Straße

Brixen: Verstärkte Kontrollen nach Einbrüchen

Samstag, 16. Februar 2019 | 11:33 Uhr

Brixen – Nach den Einbrüchen in mehrere Wohnungen in Brixen haben die Ordnungshüter ihre Kontrolltätigkeit verstärkt. Die Ortspolizei setzt auch Beamte in Zivil ein und abends sind mehr Stadtviertelpolizisten unterwegs.

Wie die Tageszeitung Alto Adige schreibt, haben sich unterdessen auch die Bürger organisiert. Sie drehen am Abend in Gruppen Runden in ihrem Gebiet, um so die Einbrecher abzuschrecken.

Aus dem Rathaus kommt Verständnis für die Sorge der Bürger. Wie Assessorin Paula Bacher aber erklärt, dürfe das nicht in Selbstjustiz ausarten. Daher sollten die Bürger, die in den Nachtstunden auf die Straße gehen, Verdächtiges sofort den zuständigen Sicherheitsbehörden melden.

Indes ist das am Mittwochabend gestohlene Auto in Vahrn wieder aufgetaucht.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Brixen: Verstärkte Kontrollen nach Einbrüchen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 8 Tage

Bürgerwehren sind das letzte was wir brauchen.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Es bleibt wohl jedem selbst überlassen ob er durch die Nachbarschaft geht um nach dem rechten zu sehen. Oder wärst du nicht froh, ein aufmerksamer Nachbar würde den Einbrecher an deiner Tür verscheuchen und wenn er dazu einfach nur die Polizei anruft. Muss sich ja niemand in Gefahr bringen.

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

warum? jeder hot es recht durch sein ort oder stodtteil zu gien, wenn des jetz freiwillige mochn müßn um aufzupassn, nor isch des mehr wie traurig und a armutszeugnis für insre politiker! de ständife behauptung, mir hobn koanbsicherheitsproblem kimmt no als vera… dazua!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Linksradikale Anarchisten sind das letzte was wir brauchen.

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 8 Tage

Ein armutszeugnis, das das so weit kommen musste

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Super👍Wenn olle zusommenholten und net zu früh aufgeben, kriegt man de Nichtsnutze schun.

Trixie
Trixie
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Richtig so.. Mior missn endlich amol a Zeichen setzn.. 👏😊

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 8 Tage

Die Bürger werden im Stich gelassen,wech eine Schmach von diesem Staat

Tabernakel
1 Monat 8 Tage

Ist es wieder einmal so weit?

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 7 Tage

In deinem bunker haben fassadenkletterer nichts zu klettern?

Horizont
Horizont
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Lei mehr traurig, dass mir soweit sein , dass mir ins selbst schützen miasn. mir tian die Leit in der Stadt load de dort wohnen . man isch nimmer sicher ob es Auto am morgen no steat oder beschädigt ist. die Personen leben in Angst und Schrecken.

wpDiscuz