Krankenhäuser nähern sich Limit

Corona-Albtraum “Triage” droht Südtirol in zwei Wochen – VIDEO

Dienstag, 10. November 2020 | 12:01 Uhr

Bozen – Seit Tagen liegen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Südtirol auf hohem Niveau. Auch wenn die Krankheit bei vielen Menschen einen vergleichsweisen milden Verlauf einschlägt, gibt es dennoch eine gewisse Anzahl von Patienten, die krankenhauspflichtig werden und sogar intensivmedizinisch betreut werden müssen. Weil die Patienten dann unter Umständen wochenlang auf der Intensivstation beatmet werden müssen und die Bettenzahl überschaubar ist, droht im Krankenhaus der Kollaps. Derzeit sind zwar noch Intensivbetten frei, doch schon in zwei Wochen könnten alle belegt sein. An die Grenze der Belastbarkeit stößt auch das Personal. Ärzte und Pfleger sprechen von einer enormen Herausforderung.

ORF-Südtirol Heute hat gestern auf der Covid-Intensivstation des Krankenhauses Bozen gedreht und mit Ärzten und Pflegern gesprochen. Fazit: Die Lage in Südtirols Krankenhäusern ist ernst. Geht es so weiter, müssen Ärzte entscheiden, wer behandelt wird und wer keinen Platz auf den Intensivstationen bekommt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

93 Kommentare auf "Corona-Albtraum “Triage” droht Südtirol in zwei Wochen – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Eine Anregung für alle Maskenverweigerer. Nachdenken wäre angesagt.

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
21 Tage 2 h

das wird interessant wenn es heißt: der 65 Vater (Kinder schon aus dem Haus) oder der 50 jährige Vater mit Kindern (12 und 16). Von der Logik her klar…ob das die Angehörigen auch so sehen?

Interesse
Interesse
Tratscher
21 Tage 2 h

du wearsch woll net wirklich glabm daß de maskn die viren obholtn , de sein viel zu winzig ,es werdn wenn überhaupt lei Bakterien obgfongen .ffp2 oder ffp3 schützn a gegen vieren obo net de wos do großteil aufhot . und die ffp maken kosten a heidn geld Informier di bitte amol …

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 1 h

@Interesse das heisst dass Du keine Masken trägst weil Dir nutzt s nichts und Der Andere ist Dir keine Wert.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
21 Tage 1 h

@interesse:
Informier du dich mal! Die Viren sind kleiner als die Maschen der Maske aber die Tröpfchen in denen sie rumfliegen (sog. Aerosole) bleiben dran hängen und fliegen nicht im ganzen Raum herum. Dazu dient ein Mundschutz, falls du das nicht wusstest.

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
21 Tage 1 h

@Interesse:
Olles hilft.. und wenns lei Feuchtigkeit bindet oder in Luftstrom bremst.
Denk liaber amol selber noch stott irgnd an Müll weiterzuplappern.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Und immrt noch gibt es Leute, die nicht im Ansatz verstanden haben, warum wir alle Maksen tragen sollen ……………..
Da verwundert es mich nicht, dass wir nun soclhe Zahlen haben.
@Interesse es wäre mittlerweile wirklich angebracht du lässt dir das Thema Masken von einem MEdiziner erklären. Wenn du dann immer noch diese Aussagen von dir gibst, dann willst du es einfach nicht verstehen.
Bezeichnend der letzte Satz ………………………………………………..

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
21 Tage 59 Min

@Interesse, den Knall noch immer nicht gehört, oder? Ich geb auf und erklär es nicht nochmals…..

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 48 Min

@Interesse i glab in die Experten und es isch längst erwiesen das mit Maske eine reduzierung der Vieren stott findet.
Efekt isch a) wieniger Infizierte bei einem zuefälligen aufeinondert treffen fi mearere Leit mit uen (unwissentlich) positiven.
b) wenns die dechter hot, deutlich reduzierte Virenlast und sell mocht sehr viel aus wie der Kronkheitsverlauf isch.

Des isch Erwiesen und de Reduzierung (Kronke und schwere des Verlaufs)konn in Unterschied ausmochen zwieschen Triage oder nit.

Informier du die mol, ober nit af Telegramm.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
21 Tage 40 Min

@Interesse
deine Ignoranz ist unglaublich!!! Viren spazieren nicht alleine!! Sie brauchen immer einen Vektor: TRÖPCHEN!!! Und diese werden von einem Nasenmundschutz aufgehalten!!!!

Freier
Freier
Grünschnabel
21 Tage 36 Min

Die Maskenverweigerer und Coronaleugner sollen endlich den evtl. benötigten Krankenhausaufenthalt selber zahlen!!!

widder52
widder52
Tratscher
21 Tage 34 Min

@Interesse
konn sein dass maskn net ols aufholtn! ABER beim sprechen spritzn die vieren net meterweit.

widder52
widder52
Tratscher
21 Tage 28 Min

@Interesse
wos hast oder machst du lieber… Maske kaufen und tragen oder im krankenhaus auf dem bauch, intubiert von allen seiten liegen? ich bevorzuge wenns möglich isch : maske und abstand

Sun
Sun
Superredner
20 Tage 23 h

alpiFranz, der 45jährige Aluhutträger
erhält Vorrang gegenüber dem 65jährigen Maskenträger, leider

Future
Future
Tratscher
20 Tage 22 h

@Interesse

Wer kein Fachmann in Bezug auf Viren und Masken ist, sollte weisheitshalber auf die Wissenschaft hören. Dieses Halbwissen richtet immensen Schaden an.

Interesse
Interesse
Tratscher
20 Tage 22 h

@Sag mal i trog ständig maske wenn i drausn unter menschen bin aus respekt der Menschen de ongst hobm und weils gesätz isch …

Interesse
Interesse
Tratscher
20 Tage 21 h

@Grantelbart …Die Maske ist das eine, ihre richtige Anwendung das andere, sagt auch die WHO und empfiehlt: Vor dem Anlegen der Maske Hände gründlich waschen, während des Tragens die Maske nicht berühren, und wenn sie durchfeuchtet ist, muss sie sofort gewechselt werden und darf nicht wiederverwendet werden , des sog olles odo tausch du sofort die maske wennse durfeuchtet isch odo richtesch se nia weil se olm so supo sitzt 😄 du brauchsch mir nicht erzählen

Onkel
Onkel
Tratscher
20 Tage 21 h

@interesse:ban Autofohrn tuasch di a lei ongurtn weils Gesetz isch,und net weils fir dein überlebm beitrogn konn

mayway
mayway
Tratscher
20 Tage 20 h

@Interesse ffp masken kosten 3€…heute in det Apotheke gekauft

wouxune
wouxune
Superredner
20 Tage 18 h

👍🏻👍🏻 nur über was??🤔🤔

wouxune
wouxune
Superredner
20 Tage 18 h

@Freier Isch long schun selber gezohlt! Seit 40 Jahren jedes Monat aufn Lohnstreifen. Noch nie draufgeschaut??

schnegge
schnegge
Grünschnabel
20 Tage 18 h
Grantelbart
Grantelbart
Superredner
20 Tage 16 h

@interesse:
Ich sehe du hast das Benutzerhandbuch sehr genau gegoogelt, Bravo! Eine Maske hält Aerosole zurück solange sie Mund und Nase bedeckt, natürlich sollte sie idealerweise trocken sein und man sollte nicht dranfassen da man die Tröpfchen mit den Viren auf den Oberflächen verteilt aber wie sich gezeigt hat sind die Aerosle entscheidend bei der Übertragung des Virus und darum brauchen wir Masken. Willst du noch was wissen?

Interesse
Interesse
Tratscher
20 Tage 14 h

@Grantelbart …. na Herr Doktor 🙈 iatz gonz ehrlich wia oft wechslsch du se ? sicho viel zu seltn weil a normale chirurgischen maske soll man spätestens noch 3 std . wegwerfn sonst schädlich und sell konn i do garantiern daß sell koano tuat .die ffp2 max 8 std. olles recherchiert .wünsch do decht an schian obnd und gsundheit und des isch net ironisch gemoant

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

Grantlbart
der User will GAR NIX wissen … man merkt es ja, alle faktenbezogenen Aussagen oben wurden ignoriert, schnell genau jener Satz eines Artikels / Beipackzettels genutzt. Ich hab es bisher quasi noch nicht geschafft sie zu “durchfeuchten”. Aber auch das wird sofort als Grund genommen, um die Effizienz der Masken schlecht zu reden. Wie er sagte, ihm erzählst du nix, keiner auf der Welt. Er weiß es besser, warum? Hausverstand 😉
Personen wie ihm ist es zu verdanken, dass solche Blödsinne zum Thema Masken kursieren.

serafina
serafina
Tratscher
21 Tage 2 h

was wollen diese Politiker überhaupt,sollten die Zahlen nicht sinken,dann sperren sie alle ein und schicken Polizei und Militär hinterher um zu kontrollieren.

Faktenchecker
21 Tage 2 h

Die Schuld liegt bei den Bürgern, nicht bei den Politikern.

andr
andr
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Was wollen die politiker🤔🤔🤔🤔die Frage sollte lauten was wollen wir

Sonnenstrahl2020
21 Tage 1 h

@Faktenchecker weil leider viele Schafkoepfe ummer sein brauchts Politiker die fuer dei entscheidet.

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
21 Tage 1 h

wenn sich keiner an die Regeln hält… bleibt nix anderes übrig. Manche Leute können nur maulen und haben kein bisschen Hausverstand und meinen damit noch die Besten zu sein. Hauptsache anderen die Schuld in die Schuhe schieben. Hoffen wir das Beste

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
21 Tage 57 Min

@serafina…hört doch mal auf immer den Politikern die Schuld in die Schuhe zu schieben….sperren sie zu, gibts Ärger, lassen sie offen, dann erst recht. WIR alle müssen uns selbst an die Nase greifen, jeder sollte zwischenzeitlich Bescheid wissen und jeder darf eine Maske tragen, auch wenn es nicht von der Politik bestimmt wird

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
21 Tage 47 Min

Corona-Politik gescheitert: dann schützt sich eben jeder selbst.

bislhausverstond
20 Tage 20 h

Genauso wie es a, lei übor die uan mauln und olm hobn lei ondere schuld…nb: i bin kuan verweigerer odor leugner!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

So arg,

all dem KH Personal viel Kraft, ohne euch ginge gar nichts mehr. 🍀💪

❤ liches DANKE

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 1 h

Ja so ist es, ihr seid nicht zu beneiden, Eure Fleissige Arbeit von Ärtzten, Pflegern und allen Helfern, ihr rettet vielen Menschen das Leben, Danke danke

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Viel Kraft und endlich eine nachhaltige auch finanzielle Aufwertung des Berufsstandes der Pflegekräfte durch die Politik, anstatt sich selbst rückwirkend die Gehälter zu erhöhen.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 18 h

Es GIBT in Südtirol die Triage bereits!

brunner
brunner
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Mir Südtiroler sind schon ein komisches Völkchen….sonst immer gross herstian, meinen das Zentrum der Welt zu sein, natürlich die Besten noch dazu….und dann, Wenn’s wirklich drauf ankommt, nicht imstande, eine einfache simple Maske zu tragen, Abstand zu halten, und sich gelegentlich die Hände zu waschen……ich für mich habe aus dieser Situation etwas gelernt….soll mir noch mal einer etwas von Treue, starken Tirolern, Zusammenhalt, usw . schwafeln….

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 1 h

brunner sprich für Dich .Ich zähle mich absolut nicht zum typischen Südtiroler.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
21 Tage 1 h

@brunner:
Ich hätte uns auch mehr zugetraut, der Zusammenhalt zeigt sich halt leider erst in einer Krise.
In Sachen Infektionsgeschehen / Positivrate brauchen wir uns jedenfalls vor niemandem (USA, Indien) verstecken…

Psycho
Psycho
Tratscher
21 Tage 56 Min

und wie viele vom Krankenpersonal stecken sich bei der Arbeit an?…Trotz Maske?… In den Krankenhäusern haben sich schon etliche infiziert!!!

falschauer
20 Tage 21 h

👏👏👏

falschauer
20 Tage 21 h

@Psycho… in den schulen auch, ich war total überrascht wie viele lehrer sich infiziert haben (siehe separaten bericht)

Universalgelehrter
20 Tage 19 h

@falschauer
Nun ja, die Lehrer an den Schulen meiner Kinder haben großteils entweder stundenlang keine Maske im Unterricht getragen oder sie nicht über die Nase gezogen.
Und dann sagen, die Masken nützen nichts!

gschaidian
gschaidian
Superredner
20 Tage 17 h

Die Lehrer haben dich sicherlich nicht bei denKindern infiziert wohl eher umgekehrt. Aber jetzt wo Schüler und Lehrer durchgehend Masken tragen wird nichts mehr passieren, denn Masken helfen ja angeblich volle.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
21 Tage 2 h

wollt ihr das??? Es muss ein Harter Lookdown her sonst geht es bald zu wie im mittelalte rund die leute liegen auf der strasse was soll der Kas!!!!!

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Ich plädiere für 5 Tage Geduld, die Zahlen werden sich stabilisieren wenn die Aktuellen Maßnahmen einigermaßen eingehalten werden. Und in meinem Umfeld habe ich ein starkes Umdenken mitbekommen, vielleicht weil mittlerweile der eine oder andere aus meinem Dorf im Krankenhaus liegt.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
21 Tage 1 h

@Rechner dann hoffen wir mal dass es langsam besser wird sei mir aber nicht böse wenn ich nicht drann glaube da ich persönlich zuviele potenielle gefahren noch sehe!

falschauer
20 Tage 21 h

@Rechner …..oder, gott schenke ihm die ewige ruhe, gestorben ist

Skipper
Skipper
Neuling
21 Tage 2 h

Anhand der Minusdrücker sieht man den Grund, warum es soweit kommen musste. Zu viele Südtiroler sind leider rücksichtslose Egoisten.
Ihr seid zum Teil verantwortlich dafür, dass wir einen zweiten Lockdown bekamen und manche weigern sich immer noch die Maßnahmen einzuhalten.
Vielen Dank! Die Pandemie wird irgendwann verschwinden, doch eins bleibt gewiss. Für die Zukunft habe ich ein kritisches Bild gegenüber manchen Mitmenschen. Viel Spaß noch in eurer Fantasiewelt, ihr seid nämlich keiner Krisensituation gewachsen…

KuanerKenntSichAus
KuanerKenntSichAus
Grünschnabel
21 Tage 50 Min

@Skipper

Gut so!

Keiner will verstehen, dass die Bürger und jeder einzelne von uns (Mit)Schuld daran ist, dass wir uns (wieder) in dieser Situation befinden, mit ihrem rücksichtslosen und egoistischem Verhalten. Einfacher ist es, nur die Regierung zu beschimpfen…

leolee
leolee
Grünschnabel
21 Tage 2 h

wenn ich was zu sagen hätte,
sollte man die Coronaleugner NICHT
behandeln.
Vielleicht könnte man so die Krankenhäuser
und Personal entlasten?

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Alles gut und recht, man kann jemanden mögen oder nicht, aber es hat mal so etwas wie Ethik gegeben, worauf unsere Gesellschaft unter anderem aufbaut. Vergessen wir diesen Aspekt dann sind wir nicht besser als jene, ja ganz im Gegenteil und schnell wieder im Mittelalter.

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
21 Tage 25 Min

Unsere Gesellschaft ist leider großteils so aufgebaut: neid >> eguismus
viele meinen sie müssen die besten sein, sie müssen etwas besonderes sein. sie müssen der öffentlichkeit zeigen dass sie anders/besser sind…

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
20 Tage 23 h
@Franz_Mann Da magst du recht haben, zudem vor allem Dummheit. Wenn ich mir die Debatte so ansehe kann man nur froh sein, dass wir keine reine direkte Demokratie haben, es würde zugehen wir im Wilden Westen, die Leute, gelenkt von ihrer Emotion und Egoismus würden mit Fackeln durch die gegend laufen wie zur Zeit der Hexenverbrennung. Mir ist jetzt auch klar wie das zur Zeit der Judenverfolgung oder der Stasi ausgesehen haben muss. Wenn ich einen Verletzten auf der Straße verbluten lasse weil ich ihn nicht mag ist das unterlassene Hilfeleistung, lasse ich einen Leugner verrecken, klatschen alle Beifall, zudem… Weiterlesen »
Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 18 h

leolee: Dann dürfte man auch keinen verunfallten Raser, keine Raucher und keine Extremsportler mehr behandeln.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 2 h

Der Fehler war wohl, die Nachverfolgung aufzugeben, jetzt haben wir den Schlamassel.

Faktenchecker
21 Tage 2 h

Die Nachverfolgung wurde nicht augegeben, sondern war wegen der vielen Infektionen nicht mehr zu leisten.
https://www.suedtirolnews.it/italien/covid-19-geraet-ausser-kontrolle-kontaktverfolgung-gescheitert

Doolin
Doolin
Grünschnabel
21 Tage 2 h

…ja und die Antigen-tests waren auch für die Katz…
😆

sepp52
sepp52
Grünschnabel
20 Tage 20 h

@Faktenchecker
wie würdest du denn bei Protesten die Nachvervolgung anstellen , wo sie zu 1000 den zum Teil ohne Maske rennen.

Der Mensch ist selbst Schuld und die Politik und Sanität zum Teil , aber in erster Linie die Menschen selbst

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 18 h

Wie wäre es ein paar Leute mehr anzustellen ? Hätte wahrscheinlich weniger gekostet als der Schlamassel jetzt

allesnurzumschein
21 Tage 2 h

Tja Leute, die Lage ist sehr ernst! Also zeigt Verantwortungsbewusstsein und Respekt anderen gegenüber und reißt euch am Riemen!!!!! Nur GEMEINSAM kommen wir hier wieder heraus

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
21 Tage 29 Min

Können bitte die minusdrücker Ihre Grund für den Daumen nach unten mitteilen?
Ich meine: wie kann man nur so EGOISTISCH sein!?!?!?

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 1 h
Jeder schreibt immer Maskenverweigerer sind schuld, kein Respekt den Mitmenschen gegenüber usw. Wird schon zum Teil stimmen, habt ihr euch aber mal die Kehrseitr der Medaille angesehen? Man zahlt einen haufen Steuern um nur 70% Lohnausgleich 6 Monate später zu bekommen, jahrelang wird links und rechts eingespart. Und nun soll das Volk die aleinige Schuld tragen? Wer hat über Monate hinweg immer gesagt alles in Griff? Wer hat mit Steuergeld Stoffhudern beim Cousin eingekauft die nun anscheinend nicht mehr schützen und Arbeiter Chirurgische Masken benötigen? Wer trifft alle paar Tage strengere Verordnungen ohne die vorherigen wirken zu lassen? Wer hat… Weiterlesen »
Horti
Horti
Tratscher
20 Tage 22 h

Hervorragend geschrieben, ist auch meine Meinung.👌👌👌

falschauer
20 Tage 21 h

wer spricht von alleiniger schuld, das ist eine unterstellung, die politik hats im sommer verschlafen und teils fehlentscheidungen getroffen und die bürger haben die errungenschaften des ersten lockdowns verbockt

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

Die Politiker sagen das doch immer und einige jier im den Kommentaren auch! All das was du sagst steht ja so geschrieben. Keine Ahnung wo das Problem liegt

Mr.X
Mr.X
Tratscher
21 Tage 1 h

Fakt isch, dass die Covid Station no exakt gleich isch wia in Frühjohr. Also homsi übern Summer gor nicht ton und sich a net vorbereitet. Lei unglogen seinmr gworden. Und jetzt am liabsten no ins die Schuld geben!

bubbles
bubbles
Superredner
20 Tage 23 h

Die hälfte der Südtiroler gibt den Südtirolern die Schuld. Nur wer hat jetzt wirklich Schuld? Diejenigen die die Maske nicht tragen? Oder ist der Virus einfach stärker wie wir und wir machen uns gegenseitig Vorwürfe die vielleicht nicht mal gerechtfertigt sind? Vielleicht sind wir machtloser gegen den Virus mit Maske als gedacht.. Ich denke die Maske bietet Schutz, aber nicht zu 100%. Deswegen hört auf schuldige zu suchen. Unser Feind kämpft unsichtbar.

Universalgelehrter
20 Tage 19 h

Das ist falsch! Betten und Personal wurden aufgestockt bzw umorganisiert.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 1 h

ohne diesem Staat wär die Lage bei Uns anders.Aber das will Keiner hören🤫

ahiga
ahiga
Superredner
20 Tage 22 h

@ sag mal
…dann erzähl mal, wie wär es denn?
was will keiner hören? …noch hast ja nix gesagt, was zur lösung beitragen möchtest..also
nur mut…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

was ahiga sagte ….. aber wir kennen ja das Spiel 🙂 starke Überzeugungsarbeit, sag mal 🙂

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Ein paar Zelte nur für Coronaleugner reservieren, aber ohne Behandlung Bitte!

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Bravi, danke fuer den artikel bzw bericht!

hollewind
hollewind
Neuling
21 Tage 58 Min

Nor werts Zeit, olle de gscheiden Maskenverweigerer und sogen dass des Virus net schlimm isch, unterschreiben lossen, dass sie in ondere Leit die Beatmungsgeräte überlossen!

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
21 Tage 1 h

Danke an das gesamte Pflegepersonal!
Liebe Maskengegner & Verschwörung stheoretiker, liebe Bürger, wenn wir unseren verstand nicht einschalten:
– werden wir wieder eingesperrt
– verlieren viele ihre arbeit
– fallen viele in depressionen
– haben menschen große angst
– sterben menschen (gewollt und ungewollt)

anno4
anno4
Neuling
20 Tage 23 h

Ich finde es traurig, dass viele ständig die alleinige Schuld bei den Bürgern suchen… in grossen Teilen vom restlichen Europa wurde den Sommer über teils nirgends Maske getragen, es gab überhaupt keine Restriktionen und diese stehen jetzt teils besser da als wir hier in Südtirol. Schon komisch oder?

genau
genau
Kinig
20 Tage 16 h

😄😄😄
Ja schon merkwürdig.
Aber unsere Schäfchen glauben alles was man ihnen erzählt!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 16 h

Hätten Sie da auch konkrete Beispiele?

CH-1964
CH-1964
Tratscher
21 Tage 1 h

Genau dasselbe haben sie in der Schweiz per Ende Oktober prophezeit. Dann nochmals per 7. November. Aktuell per Ende dieser Woche. Bisher nicht eingetreten. Momentan stagnierend wenn nicht sogar sinkende Zahlen. Lasst euch nicht von jeder Meldung aufschrecken wie eine Horde Hühner..braucht ein wenig Disziplin und etwas Geduld. Bleibt gsund..

eisern
eisern
Tratscher
20 Tage 20 h

Ich und meine jüngste Tochter arbeiten im Krankenhaus und es wird immer schwieriger die Dienste zu besetzen und alle Menschen zu behandeln geht schon lange nicht mehr. Wenn jemand das nicht glaubt sollte er sich als Pflehelfer bewerben .Das macht vielleicht keinen Spaß aber hilft bei der Meinungsfindung.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 16 h

Genau diese Info habe ich auch. Schütze sich wer kann!

AnderStiagngl
AnderStiagngl
Grünschnabel
21 Tage 18 Min
An dieser Stelle mal eine Meldung aus einem Coronahaushalt☺ – Ja, meine Familie hat Corona (zumindest positiv getestet und mein Vater hat leichte Symptome) – Ja, wir hatte immer fleißig Masken auf – Nein, wir lassen uns weder von Maskenverweigerer noch von Maskenbefürworter erklären wie wir zu handeln haben, DENN mit einem GESUNDEN Hausverstand haben wir es geschafft uns dennoch testen zu lassen und das ohne gleich Panik zu schüren. Wir befinden uns jetzt in Quarantäne, offensichtlich haben wir nur leichte/gar keine Symptome, worüber wir glücklich sind. An die Maskenverweigerer: Versucht nicht das Virus schönzureden, spielt nicht die Egoisten und… Weiterlesen »
irgendwer
irgendwer
Tratscher
21 Tage 1 h

wo sind den eigentlich die Schützen …..
man hört nix mehr ????

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 22 h

Dann hätte ich lange schon die Region gesperrt, für Norditaliener, die jetzt ihre Zweitwohnungen besiedeln und hier täglich bis zu 50 neuinfizierte ausmachen

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
20 Tage 21 h

Hallo @Storch24,

Glückwunsch zum neuen Feind.
Leider wohl eher die Obdachlosen-und südosteuropäische Elendsarbeiterschaft auf den Baustellen, der norditalienische Zqweitwohnungsbesitzer wird eher nicht Gossensass und Sarns bevölkern.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Downhill
Downhill
Grünschnabel
21 Tage 55 Min

Respekt an de de do orbeiten.

Nochasupergscheiter
20 Tage 19 h

Trotzdem frage ich mich Wie es möglich ist dass bei fast 4000 Angestellten Pflegerin und was weiss ich wieviele ärzten und insgesamt 10000 Angestellten die 500 – 600 corona Typen alles schon ans Limit bringen..
Möchte wissen I’m Vergleich wieviele in den privatkliniken gebraucht werden un die paar kranken zu pflegen? Auch ein paar hundert pfleger??

sanibel
sanibel
Grünschnabel
21 Tage 1 h

die triage hot schun ungfongen..

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
20 Tage 16 h

So ist es! Vielleicht noch nicht in Bozen…, aber in…!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
20 Tage 5 h

“Triage” oder “Senizid”:
“Hat Schweden die Alten geopfert?
Berichte von Angehörigen und Recherchen zeigen, dass viele Covid-19-Opfer in Schweden noch leben könnten. “Man hat nicht versucht, ihr Leben zu retten”, sagt ein Virologe.”
https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-schwedens-pflegeheimen-der-eingeladene-tod-a-00000000-0002-0001-0000-000173444539

widder52
widder52
Tratscher
20 Tage 6 h

dank der minus drücker ( besserwisser) sin wier an den punkt wo wier jetzt sind!
ist nur schade dass jehne die die regel eihalten draufzahlen wege einige schlauen verschwörerer😡die man wegen ihren taten anzeigen und hart bestrafen sollten

wpDiscuz