Grundschule "King" in Bozen betroffen

Corona: Drei Neuinfektionen an italienischen Schulen

Mittwoch, 11. November 2020 | 15:46 Uhr

Bozen – Drei neue Sars-CoV-2-Infektionsfälle hat die Italienische Bildungsdirektion heute gemeldet. Alle drei sind an der Grundschule “Martin Luther King” in Bozen aufgetreten.

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet heute drei neue Infektionsfälle aus italienischsprachigen Bildungseinrichtungen. Alle drei wurden an der Grundschule “Martin Luther King” in Bozen nachgewiesen.

Die Italienische Bildungsdirektion ruft Eltern, Schülerinnen und Schüler dazu auf, sich nur über zuverlässige Kanäle zu informieren.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz