Jugendberatung Young+Direct über Online-Kanäle wie gewohnt erreichbar

Corona: Jugend könnte wieder vermehrt unter Druck geraten

Freitag, 30. Oktober 2020 | 18:08 Uhr

Bozen – Aufgrund der neuesten Entwicklung in Sachen Covid 19 und den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wird unser Alltag erneut auf den Kopf gestellt. Auch für die Jugendlichen bedeuten dies wieder eine enorme Anpassung.

„Das öffentliche Leben steuert wieder schrittweise auf einen Lockdown zu“, sagt Michael Reiner, der Leiter der Jugendberatung Young+Direct. „und dies bedeutet zwangsläufig, dass auch die Jugendlichen sich wieder auf große Veränderungen einstellen müssen. Der Unterricht wird teilweise bis ganz in den Fernunterricht übergehen, Freizeitaktivitäten wie z.B. Mannschafts- und Kontaktsportarten werden vorübergehend ausgesetzt, das Nachtleben völlig eingestellt.

All diese Veränderungen können erneut ein erhöhtes Konflikt- und Krisenpotential für junge Menschen darstellen.

„Gerade deshalb“, so Reiner weiter, „ist es umso wichtiger, für die Jugendlichen weiterhin sichtbar und vor allem leicht erreichbar zu sein, denn auch sie benötigen in Krisenzeiten einen möglichst niederschwelligen Zugang zu professioneller Unterstützung und Begleitung.

„Wir werden bei einem teilweisen, aber auch bei einem möglichen vollständigen Lockdown den Jugendlichen weiterhin mit unserm Beratungsangebot zur Seite stehen“, so Tanja Rainer, Vorsitzende des Südtiroler Jugendrings. „Vorerst werden alle Angebote aufrechterhalten, auch persönliche Gespräche sind unter Einhaltung aller Vorgaben weiterhin möglich. Sollte sich der gesetzliche Rahmen ändern, werden wir die Begleitung der Jugendlichen wieder ausschließlich per E-Mail, Whatsapp und Telefon weiterführen.

„Wenn Jugendliche also Schwierigkeiten haben oder in eine Krise geraten, finden sie auch jetzt Rat und Hilfe bei Young+Direct“, so Reiner abschließend.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Corona: Jugend könnte wieder vermehrt unter Druck geraten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
25 Tage 18 h

Ich finde doe Arbeit von Young&Direct sehr wichtig.
Besonders in so einem scheinheiligen Land wie Südtirol! 🤮🤮

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 11 h

maaslos verzogen keiner Krise gewachsen.Dabei wollte man durch die antiautoritäre Erziehung genau DAS erreichen🤦🏽‍♀️

Surfer
Surfer
Superredner
25 Tage 12 h

mir tut die heutige junge Generation leid. Wir hatten unseren Spass, man konnte sich frei bewegen und wenn man sich mal daneben benahm landete nicht alles in den so ial medias….heute wird eh schon alles diktiert, wie soll ich mich kleiden, reden usw, und Corona ist eine Katastrophe!! Viele Jugendliche leben in einer Parallelwelt und haben ihre Kontakte bald alle nur mehr online….

MickeyMouse
MickeyMouse
Grünschnabel
25 Tage 8 h

Es ist für alle eine harte Zeit, nicht nur für die Jugend! Eltern sollten mit gutem Beispiel voran gehen und nicht jammern, wenn‘s einmal keinen Kaffee in der Bar gibt!!!

halihalo
halihalo
Grünschnabel
25 Tage 10 h

gut das es so was gibt…mit all diesen Maßnahmen die die Freiheit und kontakte einschränken entstehen leider viele andere Probleme

wpDiscuz