Schnelltests können in Apotheken gemacht werden

Corona-Tests für Lehrer: Große Nachfrage

Montag, 24. August 2020 | 09:02 Uhr

Bozen – In zwei Wochen startet das neue Schul- und Kindergartenjahr und ab heute können sich alle Lehrer und das Kindergartenpersonal in Südtirol auf Corona testen lassen. Rund 18.000 Personen sind laut der Tageszeitung Alto Adige in Südtirol zum Test geladen.

Während die Infektionszahlen in Südtirol in den vergangenen Tagen wieder angestiegen sind, ist das Interesse für die Schnelltests angeblich groß. Bei den Apotheken in Südtirol gingen viele Nachfragen ein.

Die Tests für das Schul- und Kindergartenpersonal sind freiwillig und kostenlos. Mit einem Stich in den Finger kann nach 20 Minuten ermittelt werden, ob jemand Antikörper gebildet hat und auch, ob er eventuell in diesem Moment positiv ist. In diesem Fall muss der Betroffene zum Rachenabstrich.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Corona-Tests für Lehrer: Große Nachfrage"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sunshine
sunshine
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass die Nachfrage groß ist. Nur mal angenommen dass jemand Antikörper aufweist, somit den PCR-Test machen muss und dieser falsch positiv oder zweifelhaft ausfällt, muss derjenige mindestens für 2 Wochen in Quarantäne. Er fällt somit bei den Vorbereitungen und auch in den ersten Tagen beim Unterricht aus. Wer geht ein solches Risiko freiwillig ein?

falschauer
1 Monat 2 Tage

also wäre in deinen augen besser als positiver zu unterrichten und kinder anstecken …..wo bleibt denn da um himmelswillen die logik…???…egoismus in reinkultur

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

jeder, der nicht so gerne in die Schule geht ;-).
Spaß bei Seite …. so ein Test ist eine Momentaufnahme – bin ich heute negativ, kann ich übermorgen trotzdem positiv sein! Und was bringt es für die Schule, wenn ich weiß ob ich Antikörper habe? auch eher wenig!

sunshine
sunshine
Tratscher
1 Monat 2 Tage

falschauer Nur weil du heute ein negatives Ergebnis hast, heißt das nicht, dass du das in 3 Tagen auch noch bist. Wie viele dieser “Neuinfizierten” verspüren Symptome? Positiv zu sein heißt noch lange nicht daran auch zu erkranken. Dann müsste sich jeder Lehrer alle 2 Wochen testen lassen – und nicht nur die Lehrer sondern eigentlich jeder. Das ist doch Unsinn hoch 3. Hat mit Egoismus rein gar nichts zu tun und mit Logik noch weniger.

Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

ja logisch, bin jo net kronk lai weil i positiv bin

falschauer
1 Monat 2 Tage

@sunshine so gesehen wären alle tests sinnlos und verschwendetes
geld der steuerzahler, dem ist aber nicht so, denn ohne tests sind wir bald einmal wieder dort wo wir im märz waren

Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

wenn man positiv ohne Symptome isch donn isch man a net unsteckend, informieren!! aussage von who im Juni oder auch schon vorher

sunshine
sunshine
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sinnlos ist es, Patienten ohne Symptome wahllos durch zu testen. Warum soll sich jemand ohne irgendwelche Krankheitsanzeichen testen lassen während es bei Patienten mit Symptomen heißt sie sollen zu Hause bleiben. Es ist und bleibt Geldverschwendung. Wir werden mit und ohne Tests nicht mehr dorthin kommen, wo wir im März waren.

Gustl64
Gustl64
Tratscher
1 Monat 2 Tage

So lange nicht meine Schüler, die aus aller Herrenländer zurückkommen, lasse ich mich nicht testen.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Gratulation!
Bist du wirklich Lehrer?
Dann lies dir bitte deinen Satz nochmals durch!
Was deine Schüler so lange…?
Du knaisen???

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

🙂 …. ich schon geknaist habe. Lieber Herr Lehrer, i hoff die Kindo hom is Schreiben von jemand ondos gelernt 😉

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

freiwillig ? wieso soll i den test  nochr  mochn ?
i gspür nichts

falschauer
1 Monat 2 Tage

als positiver asymptomatischer bist du eine tickende zeitbombe, dir mag es zwar gut gehen und jene die du infiziert sind dir offensichtlich egal

Lorietta12345678
1 Monat 2 Tage

Gesunde sollen einen Test machen??? Gehts noch? Das Geld dafür würde irgendwo anders gebraucht.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Testen ok, zumindest weiss einer dass er an jenem Tag positiv oder negativ ist. Und was passiert nachher? Nach einem Monat wieder einen Test machen. Inwieferm diese Tests für einen Sinn haben sei hingestellt.

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Reiner Aktionismus, oder wird jetzt jede Woche getestet? Heute negativ kann man morgen schon positiv sein!

Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

holt wieder so a kas, wenn i gsund bin donn weard hoffentlich niamand sowos tian

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 2 Tage

könnte man diesen Test nicht für alle Interessierten zugänglich machen?

oanr
oanr
Neuling
1 Monat 2 Tage

jojo, wiedr amol olls kostenlos für di londesbediensteten.

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 2 Tage

Und jemand der Symptome hat wird nicht getestet – soll einfach zu Hause bleiben.
Außerdem was bringt es mir zu wissen dass ich heute negativ bin wenn das Ergebnis übermorgen schon anders ausfallen kann? Jede Woche einen Test machen auf Kosten der Steuerzahler?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

kostenlos für die Lehrer, was ich weiß bekommen aber die Hausärzte 15 Euro pro Test… stimmt das?

Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

schmorrn ols a schmorrn konns nimmor hearn heart oanfoch au.. es brauch a foch wo man hausverstond lernt sel hot bold niamand mehr, niamand denkt mehr logisch noch wos do oblaft mit den virus

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Der Test ist eine Momentaufnahme, müsste also immer wieder wiederholt werden, damit er aussagekräftig ist.
Mal schauen, ob das eingehalten wird oder nur eine Beruhigung vor dem Schulbeginn und den Wahlen ist. 🤔

wpDiscuz