Es handelt sich um die anzahlmäßig größte Altersgruppe

Coronaschutzimpfung für 50- bis 59-Jährige geöffnet

Mittwoch, 05. Mai 2021 | 16:18 Uhr

Bozen – Die Corona-Impfkampagne in Südtirol schreitet voran. Ab Donnerstag um Mitternacht kann sich nun auch die anzahlmäßig größte Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen in Südtirol für die Coronaschutzimpfung vormerken.

Der Alterskohorte der 50- bis 59-Jährigen gehören in Südtirol rund 84.000 Personen an. Diese können sich nun bereits ab morgen für die Coronaschutzimpfung vormerken. Aufgrund der großen Anzahl der Personen, die dieser Altersgruppe angehören, wurde der Vormerkzeitraum auf drei Wochen ausgedehnt. Weitere Impftermine kommen laufend dazu.

Alle Angehörigen der Personengruppen, die bisher berechtigt waren, sich für die Coronaschutzimpfung vorzumerken, können sich selbstverständlich auch weiterhin um einen Impftermin bemühen.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb empfiehlt die Vormerkung für den Impftermin bevorzugt online vorzunehmen.

Unter https://sanibook.sabes.it und https://www.sabes.it/vormerken ist eine Vormerkung des Impftermins rund um die Uhr und ohne Warteschleife möglich. Für alle, die sich nicht online vormerken möchten oder können, können sich telefonisch an die einheitliche Vormerkzentrale wenden, und zwar von Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.00 Uhr unter den Telefonnummern 0471 100999 und 0472 973850.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Coronaschutzimpfung für 50- bis 59-Jährige geöffnet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Arnold
Arnold
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Dann bin ich mal gespannt wie viele sich melden. Ich falle in die Altersklasse und bin (momentan noch) nicht interessiert.

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 12 Tage

…. ich gehe dann auch davon aus, sollten Sie wegen einer Coronainfektion medizinische Hilfe brauchen, diese selber zu bezahlen….

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Bekannter von mir, Mittvierziger, infiziert gewesen, 2 Thrombosen, musste intensiv medizinisch betreut werden, hat sich nach Wochen nocht nicht ganz erholt….jeder ist aber seines Glückes Schmied ..

Chrys
Chrys
Superredner
1 Monat 12 Tage

Ich bin schon Mite 60 und habe mich impfen gelassen, war erster ehe skeptisch da ich mit AstraZenica geimpft worden war, bin aber heute mehr als zufrieden, dass ich geimpft bin. Auch all meine Bekannten hatten keine Probleme und fühle mich viel sicherer.

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 12 Tage

@Oracle 😁😁da hast du was falsch verstanden-die Thrombosen bekommt man,wenn,dann von der Impfung,nicht vom Virus.Wenn man schon lügt,dann bitte etwas intelligenter!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage
@Oracle i verstea nit WIESO man die Behandlung selber bezohlen sollte, wenn man jahrelang Steuern gezohlt hot, mit de des gonze finanziert worden isch? wos ischen des für a Logik von monche?? lei weil sie nit nit verstian oder insegen wellen, dass monche sich holt nit impfen lossen wellen… hem miaset man des bei jeder ondern kronkheit a tian… wenn rachsch und kriagsch krebs, jo selber schuld muasch dor die Behandlung selber zohlen… daidai hem kennen mor frisch wia die Amerikaner mochen, bisch versichert guat, bisch hel nit nor muasch holt zohlen… wo seinmor denn bold, hem zohl i a… Weiterlesen »
So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Oracle genau, deswegen soll des a olls freiwild bleiben und basta… jeder isch für sein Körper selber zuständig und de wos sich impfen lossen brauchen a nit maulen, die hem hoben jo eh nix zu befürchten… also wos sollen des. gonze Kasperletheater

falschauer
1 Monat 12 Tage

@Chrys

kann dir nur bedingungslos zustimmen, alles andere ist sehr fragwürdig und für die betroffenen bedauernswert, denn jeder ist seines glückes schmied, so langes nicht die gesundheit des nächsten gefährdet ist soll die freiwilligkeit bewahrt bleiben, widernfalls ist so ein verhalten inakzeptabel und zu ahnden

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@hundeseele …es ist schon traurig, dass hier unterstellt wird Märchen über Intensivpatienten zu erfinden.
Glaub mir, wenn die eigene Lieben betroffen sind, verbreitet man keine Lügen mehr.
Leider treten bei Vektor-Impfstoffen sehr schwere wenn auch seltene Nebenwirkungen in Form von Gehirnthrombosen auf.
Das Risiko einer Thrombose ist bei einer Coviderkrankung allerdings weitaus höher.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@hundeseele die Chancen bei einer Infektion eine Thrombose zu bekommen, sind ca 80-100 mal höher als bei der Impfung! Wenn schon klugscheissen, dann richtig 😁

duc998
duc998
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@Oracle und wenn sie ein problem mit der impfung haben? Bezahlen sie auch selber?

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Oracle …. was hat das mit der Impfung zu tun????????????????

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Arnold …dann kannst du mich und meinen Mann sowie unsere Geschwister schon mal zu denen zählen, die sich bereits einen Impftermin gesichert haben!! übrigens sind unsere Familienmitglieder ü60 ü80 alle schon geimpft – ohne Probleme!

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 12 Tage

so sig holt is …… nix zu befürchten?? wegen der Impfgegner, Maskenverweigerer, Querdenker treten wir auf der Stelle! Wir ALLE, die versuchen unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus zu leisten müssen uns deswegen einschränken lassen! also wird uns ein klein wenig “maulen” wohl erlaubt sein!!!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Oracle ma dio hobs kuan ondern spruch gach auf loger? ischs dar nit peinlich so a sch…zu schreibn? jeder fa ins zohlt fie insre gesundheit und sel nit zu wianig also hot abjeder es recht behondelt zu werdn…men verwährt jona nit in raucher, übergewichtige sie therapie

Staenkerer
1 Monat 12 Tage

de solln de oltersgrenzen weglossn und olle impfen de sich impfen lossn welln! do werd gebettelt und andere worten hort! warum werd nit familienweiße geimpft, de welln den pass damit sie de gelegenheit hobn mitanander de Freiheiten wieder auszukosten!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 12 Tage

@hundeseele….stimmt nicht, ein sehr großer Anteil an Covid-Toten stirbt an Trombosen. Die Chance mit Covid eine Trombose zu bekommen ist um ein vielfaches höher als bei der Impfung….soviel zur Intelligenz

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 12 Tage

@so sig holt is….ganz einfach, die Abhilfe wird mit der Impfung angeboten, für welche du nicht direkt zahlen musst. Sofern du diese Hilfe aber nicht beanspruchen willst, darf man schon mal nachfragen, warum du dann die Hilfe für einen ggf Krankenhausaufenthalt bzw. Intensiv, welche um ein vielfaches höher ist, beanspruchen willst (mal abgesehen, dass es andere vermutlich nötiger haben)

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Oracle..ich kann sowohl deinen Kommentar zum “Selberzahlen” als auch “infiziert und 2 Thrombosen” nicht nachvollziehen. Vorab, ich bin geimpft. Sind deiner Meinung nach Menschen, die sich aus welchen Gründen auch immer, nicht oder noch nicht impfen lassen wollen, Solche “Zweiter Klasse” ?? 😡 Was maßt du dir an, Denjenigen eine medizinische Versorgung, trotz bezahlter Krankenkassenbeiträge, zu versagen bzw. sie selber zahlen zu lassen. Und zu deinem zweiten Kommentar. Könntest du mir bitte erklären, was eine Coronainfektion ! (nicht Impfung) mit Thrombosen zu tun hat ?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

ich würde mir wünschen, dass die Jugend bei den Impfungen vorgezogen wird – es gibt offensichtlich in den Altersklassen 50-80 sooooo viele Impfmuffel – die Jugend hingegen ist gern bereit sich impfen zu lassen! und genau für die Jugend ist es so wichtig, dass sie endlich wieder ihre Freiheit zurückkriegen um ihre Jugend, die schönste Zeit im Leben, genießen zu können!!!!! Also, wenn die “weisen” älteren schon nicht wollen, dann lasst den Jungen den Vortritt!!!!!!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@oracle
ich kenne so einige, die an Thrombosen gestorben sind – und zwar Pre-Covid19!!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Lustiger Weise sind es aber genau die, die sich weder an Maskenpflicht noch an Nasenflügeltests halten wollen und sich schon gar nicht impfen lassen wollen, die sich dauernd beschweren! Lockdown darf nicht sein, Gasthaus zu, geht gar nicht! Kriegen sie im KH nicht SOFORT einen Termin für eine Visite weil wegen Covid die Dienste nur eingeschränkt funktionieren, dann ist das Geschrei groß! Aber selber einen Beitrag leisten um dem Schrecken ein Ende zu bereiten, das sollen gefälligst die Anderen tun!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

…eine Kathegorie der 50-59jährigen ist im nationalen Impfplan nicht vorgesehen!…demzufolge müssen nach den over60 nun ALLE dran kommen…das ist also wieder einmal ein Südtiroler Sonderweg, der anfechtbar und zum Scheitern verurteilt ist…
😁

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Doolin..👏 mittlerweile übertreffen die täglichen Corona “wie fangen wir endlich wieder möglichst viele zahlende Urlauber ein” Wasserstandsmeldungen aus Bozen und Rom sogar die Doku Soaps diverser “Kultursender”…..

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Aber hauptsache Statistiken veröffentlichen und die Impfmuffel (welche nur wenige sind) als Sündenbock hernehmen!

Krotile
Krotile
Tratscher
1 Monat 12 Tage

ich gehe davon aus, dass es sinnvoller ist, nach Kategorien zu impfen … so ist der Ansturm geringer und leichter zu bewältigen als wenn alle gleichzeitig einen Termin wollen.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Dann sollte auf solche belanglose Statistiken welche nur unbegründetne Hass schüren verzichtet werden

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Ich würde bezüglich der Urlaubsplanung noch kurz anmerken wollen, dass es womöglich BEIDE Impftermine benötigt um als VOLLSTÄNDIG geimpft zu gelten. Das sollte man eventuell berücksichtigen, man weiß ja noch nicht was die EU sich kurzfristig noch für den Impfpass ausdenkt. Nicht dass danach wieder Beschwerden kommen *LOL

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@SilverLinings…..wenn man die Schlangenlinien der diversen Südtiroler Sonderwege auch noch mitberücksichtig, sollte der geneigte Südtirolurlauber eventuell noch eine dritte !! und vierte !!Impfung mit einem weiteren Impfstoff zeitlich einplanen…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

mir lossen in urlaub huier sausen, liaber im eigenen landl wos tian

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Offline …. da gibt es in den Nachbarländern weit größere “Böcke” die geschossen wurden als es durch Südtiroler Sonderwege der Fall war! Wir Südtiroler stehen so schlecht nicht da! Die Zahlen unserer Nachbarn sind so gut nicht – deshalb würde ich behaupten, dass wohl eher wir uns mit 3. und 4.Impfung von potentiellen Urlaubern schützen müssen!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 12 Tage

kimp net in Froge,wos moanen dei Gscheidn olle wer se sein?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 12 Tage

@ghostbiker…du hast dir dir Frage doch bereits selbst beantwortet….gscheida 🙂

Vfc
Vfc
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

👇Euch, ich warte auf euch

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 12 Tage

Die online vormerkung wird zum alptraum. Eine minute nach mitternacht war das system total überlastet. Wollte einen termin vereinbaren und stand online in der warteliste bei 889 benutzern vor mir. Nach 30 minuten habe ich aufgegeben.

robroy
robroy
Neuling
1 Monat 12 Tage

Ist bei mir dasselbe gewesen. Ich habe aber nicht aufgegeben und nach 50 min(!) ist es mir gelungen einen Termin vorzumerken

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

offnzirkus …bei mir waren es 1.806 vor mir! ich hab dann heute früh probiert und da ging alles reibungslos.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Wenn jeder meint, unbedingt in der ersten Minute einen Termin erhalten zu müssen…
Habt ihr Angst, dass die Termine ausverkauft sein werden…?
Ich habe heute morgen online einen Termin für Samstag nachmittag erhalten… und keine 3 Minuten dafür benötigt!

Waiby
Waiby
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Und wann kommen endlich 30-40 jährigen dran meinen Mama hat sich impfen lassen ihr war nur brecheris sonst ihr nix gefehlt

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

…nachdem die 41-xxx zum zweiten Mal geimpft worden sind!

Also, circa März 2022… 😀

wpDiscuz