614 Personen in Quarantäne - zwei Intensivpatienten

Coronavirus: 15 Neuinfektionen bei 1.109 Abstrichen

Freitag, 31. Juli 2020 | 11:01 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 1109 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden 15 Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

In den vergangenen 24 Stunden hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb 15 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 nachgewiesen. Insgesamt wurden bisher 105.217 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht, die von 54.206 Personen stammen. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb heute vor.

In amtlich verordneter Quarantäne oder häuslicher Isolation befinden sich 614 Bürgerinnen und Bürger. 11.825 Personen wurden bereits von dieser Auflage befreit. Bisher waren und sind insgesamt 12.439 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

Auf den regulären Abteilungen der Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes sowie in der Einrichtung in Gossensaß werden acht infizierte Personen betreut.

Auf der Covid-Intensivstation im Landeskrankenhaus Bozen werden derzeit zwei covid-positive Patienten behandelt, die aufgrund einer Verschlechterung ihres Zustandes von der Normalstation verlegt wurden.

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Verstorbenen in den Südtiroler Krankenhäusern beträgt weiterhin 175. Aus den Südtiroler Seniorenwohnheimen waren weitere 117 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die Gesamtzahl der Verstorbenen liegt demnach weiterhin bei 292.

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich bisher 234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Im Krankenhaus Meran konnte eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus nachgewiesen werden. 232 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt. Zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte hatten sich ebenfalls angesteckt. Alle sind geheilt.

Als geheilt gelten in Südtirol 2323 Personen. Dazu kommen 875 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 3198.

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 31. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 31. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (30. Juli): 1109

Neu positiv getestete Personen: 15

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 105.217

Gesamtzahl der getesteten Personen: 54.206 (+715)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2717

Auf Normalstationen und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 8

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 2

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 0

An den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 175 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 614

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 11.825

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 12.439

Geheilte Personen: 2323 Personen; zusätzlich 875 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3198 (+5)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 234 (+1), davon 232 geheilt (+02)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

91 Kommentare auf "Coronavirus: 15 Neuinfektionen bei 1.109 Abstrichen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 14 h

nun wird es wieder losgehen mit den Weltuntergansschreiern…🙄

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
10 Tage 14 h

@ewa:
Na klar, die Verharmloser sind ja auch schon da!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

Ewa, selche wie du, werns wohrscheinlich NIE vostien…… um eppas zi vostien, braucht man is nötige “Ausgangsmaterial” sem, wo monche la Sägemehl hom

Dublin
Dublin
Kinig
10 Tage 14 h

…die “Gans” geht net unter…aber lasst die Masken auf!…haben keine Lust, wieder monatelang zu Haus zu sitzen…
😝

Gudrun
Gudrun
Superredner
10 Tage 14 h

für dich wahrscheinlich nicht so schlimm,aber für viele andere könnte es …….💀

lenzibus
lenzibus
Tratscher
10 Tage 12 h

@Tantemitzi 😅😆👍

falschauer
10 Tage 12 h

zum glück gibts im gegensatz zu dir noch menschen mit einem ganz normalen hausverstand

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 12 h

@Dublin
es geht nicht um Lust oder nicht Lust, wir können uns einen zweiten lockdown NICHT MEHR LEISTEN! Und somit weiter wie immer mit ein bisschen Vorsicht!

genau
genau
Kinig
10 Tage 11 h

Ewa

Wohl Wahr! 😄

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

ewa
es ist als wartest du nur drauf bis die nächste corona nachricht kommt, immer die erste!
und damit bist du um keinen deut besser als alle denunzierer und oanikmacher da drausen.

genau
genau
Kinig
10 Tage 9 h

@Tantemitzi Welches Ausgangsmaterial?

Halbwissen kombiniert mit kopfloser Panik? Da seid ihr Hysteriker wirklich gut! 😄

halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
10 Tage 5 h

@genau
hast du mich gerufen? 🤣🤣🤣

hab aber mal was interessantes für euch:

https://www.repubblica.it/cronaca/2020/07/30/news/coronavirus_i_verbali_degli_esperti_e_battaglia_sul_segreto-263250508/amp/

was hat der staat wohl zu verbergen 🤔🤔

selwol
selwol
Tratscher
9 Tage 17 h

@ tantemitzi Beim Ausgangsmaterial meinst du sicher fleissig Mainstream verfolgen,nchts zu hinterfragen und brav auf Linie bleiben.Dazu braucht es nicht einmal Sägemehl

genau
genau
Kinig
9 Tage 6 h

@halbwissen

Ja da habe ich dich wohl gerufen. 👍😄😄

Interessanter Artike.
Ich bin mal gespannt was da in den nächsten Monaten sonst noch alles ans Licht kommen wird!

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 14 h

die zahlen steigen und steigen und die politiker werden bis zu den landtagswahlen nichts tun, dann sitzen wir wieder im lockdown und die virusverweigerer finden das auch noch schön… es übertreiben ja alle anderen… 😡😡😡😡 setzt ENDLICH die masken auf, maskenpflicht muss her sobald das haus verlassen wird! ABSTÄNDE müssen eingehalten werden, ohne wenn und aber!
ich will keinen lockdown mehr, aber die virusverweigerer tun alles, damit wir so schnell wie möglich wieder einen haben

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 13 h

*Gemeinderatswahlen meinte ich! bis zu den wahlen wird gar nichts passieren!

halloo
halloo
Grünschnabel
10 Tage 13 h

tscheckt es wirklich net dasses dom um gonz wos ondors geat und net um de 5 infizierten

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@halloo
um was denn klär uns auf

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

lockdown kann sich die Welt nicht mehr leisten! Oder meint ihr es gibt einen zweiten 700 Milliarden Paket? Daher werden wir uns an den Nasenmundschutz gewöhnen müssen!

madoia
madoia
Superredner
10 Tage 9 h

seit wenn steign se de denn Iats wors eigentlich wochenlong ziemlich stabil heit seins iatz mol a bissl mear ober i denk des wert sich wieder einpendln bei 0 bis 5 oder 6 ober bitte es kennts enk jo einsperrn es Ongsthosn

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 9 h

@halloo: um was geht es konkret?

genau
genau
Kinig
10 Tage 8 h

Wir reden hier von 15 INFIZIERTEN. Nicht von 15 Personen auf der Intensivstation. 🙈

Fuchsschwoaf
Fuchsschwoaf
Grünschnabel
10 Tage 8 h

@anja, gut geschrieben. das Problem der Masken ist das sie laut Experten zu 15% den Träger und zu 85% die anderen Menschen schützt. wäre es umgekehrt dann würden die meisten Masken tragen. Aber das Wohl der Mitmenschen ist wie man sieht den meisten egal. Daher werden wir wohl noch Monate so dahin vegetieren

genau
genau
Kinig
10 Tage 7 h

@Fuchsschwoaf

FFP3-Masken mit Ventil schützen hauptsächlich den Träger.

FFP2 und FFP2 ohne Ventil sich selbst und seinen Gegenüber. Aber niemand hat diese Masken gerne solange auf.

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 6 h

@genau je mehr infizierte, desto mehr auf der intensiv! mittlerweile sollte der allergrößte verweigerer verstanden haben, dass corona doch ein problem ist und nichts mit einer grippe zu tun hat, also nehmt es ernst, die ganze welt muss dagegen ankämpfen, man braucht keine panik, aber ernst nehmen, masken und abstand müssen pflicht sein, ich persönlich würde gerne mal wieder ans meer fahren (europa nicht mit gezählt), geht halt nicht wenn uns die verweigerer in den nächsten lockdown führen… hirn einschalten und mit der realität zurecht kommen

halloo
halloo
Grünschnabel
10 Tage 6 h

selbst rechachieren und hausverstsnd einsetzen

halloo
halloo
Grünschnabel
10 Tage 6 h

eine frage warum schützt ein und die selbe maske mich weniger als den anderen? hängt die gefährlichkeit des virus ab von welcher richtung dass er kommt

Wea
Wea
Grünschnabel
9 Tage 14 h

@Anja i tat mi liabor poor Jahrlen einsperren waret sicherer

genau
genau
Kinig
9 Tage 5 h

@Anja

Natürlich sollte man das Hirn einschalten da hast du Recht.
Aber aufgepasst habe ich auch sonst bei jeder normalen Grippewelle.

Doch es hat schon etwas mit der Grippe zu tun.
Coronaviren gibt es ja schon länger. Nur diese Variante gab es eben vorher noch nicht. Verschiedene Theorien besagem außerdem dass der Virus mit der Zeit harmloser wird.

Einfach etwas Menschenverstamd benutzen. Man muss nicht hysterisch werden aber etwas Vorsicht tut keinem Weh!!

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
10 Tage 14 h

Bin schon neugierig was die Virusverharmloser heute schreiben 🙄

felixklaus
felixklaus
Superredner
10 Tage 13 h

Ewa ist so eine ! Aber solche menschen kümmert ja gar nichts !

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

@Fritzfratz
Ewa labert schon Monatelang denselben Pluff!

oli.
oli.
Kinig
10 Tage 13 h

@Dagobert , und wenn die Eva betroffen ist schreit Sie , wo sind die Ärzte schnell schnell zu mir 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ , arme Eva.
Alle was sich nicht an die Regeln halten , gleich unterschreiben lassen bei Corona keine Hilfe in Anspruch zu nehmen. Alle Daten in ganz Europa in ein System einspeisen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 9 h

Im Ergebnis schreiben sie: das Viris gibt es nicht. War dochh alles eine Erfindung von Bill Gates, Frau Merkel usw.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

oli.
auf den Punkt gebracht !! da müsste dann jeder alles stehenund liegen lassen

Wea
Wea
Grünschnabel
9 Tage 14 h

@Fritzfratz sicher wos gscheideres als du

Wea
Wea
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Oli. Ganz genau und die gonzen Ongsthosen sollet mias die Lebensmittel selbor produzieren weil bon den gekaftn zuig isch genuag gift drinnen wos oan a hin mocht. Und wos sogsch zu denn Vorschlog? A jo genau und olle in a Datenbank registrieren dass Sie donn auf dor gonzen Welt koane Lebensmittel kriagn

wellen
wellen
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

Frechheit! Wir disziplinierten Bürger büßen die Fehler im Tourismus

oli.
oli.
Kinig
10 Tage 13 h

Und einige Einheimische die lieber Ihre blaue Schürze statt eine Maske tragen. Lasst den Sommer und die Urlauber wieder gehen dann kommt das grosse Erwachen .
Es ist nervig mit Masken rumzulaufen , solange es kein Impfstoff gibt wird er nicht besiegt.

gschaidian
gschaidian
Tratscher
10 Tage 12 h

Jedes Jahr sterben viele alte Leite an den versch. Grippeviren und Bakterien trotz Grippeimpfung. Einfach weil ab 80 die Lebenserwartung grundsätzlich sinkt und bei diversen Vorerkrankungen JEDES Virus das Fass zum Überlaufen bringt. 2017/2018 starben in Deutschland 25.000 alte Leute an versch. Grippeviren trotz Impfung. Wen hat’s gekümmert? Niemand!Auch bei der Influenza gibt es schwere Verläufe bei jungen Leuten. Das Schlimmste bei Corona war die Überlastung des Gesundheitssystems und das auch nur in bestimmten Ländern.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Und der der Bauern folgt wenn nur mal die rumänischen klauber da sind

madoia
madoia
Superredner
10 Tage 9 h

@oli. des laft jo olls afn sem ausi das gewisse a riesn gschäft mochn mit den impfstof un solon muas es a infizierte gebm

ibens
ibens
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Schmarrn! In Zug von Bruneck nach Mühlbach: Alle haben ihre Masken im Gesicht, Einheimische, Touristen etc… außer zwei älteren eindeutig einheimischen Damen: Eine völlig ohne, der anderen fängt die Maske das Doppelkinn ein, laut ratschend, Kontrolleurin kommt, nix passiert. Selbst erlebt!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

wellen
es braucht halt immer einen schuldigen, kein sehr reifes Verhalten.

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
10 Tage 13 h

So aufgeats, die zwei Südtiroler Lobby, Hoteliere und Bauern, bringen ins wieder ins rennen!!!!….
🤔🙈

Spiegel
Spiegel
Superredner
10 Tage 13 h

Was hat dein Kommentar mit dem Artikel zu tun?

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@Spiegel
sehr viel wer über dem Tellerrand schauen kann

@
@
Superredner
10 Tage 11 h

@Spiegel
Vor allem Arbeitskräfte aust dem Osten im Tourismus und in der Landwirtschaft bringen vermehrt das Virus in unser Land. 9 der 15 positiv Getesteten sind aus Sexten und im Tourismus tätig.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

und? Was möchtest du? Alles schliessen? Totaler Wirtschaftkollaps?? 🤦‍♂️🤦‍♀️

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

@Jiminy
Minus drücken ist einfach, wie ich sehe hat da wohl niemand konkrete Lösungsansätze ausser alles dicht machen….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

tjo leider sein die sem 2 sparten direkt und indirekt die größten Arbeitgeber im Lande… i red nit lei von ausländischen Arbeitern, nana a einheimische arbeiten direkt und indirekt zu tausenden für des 2 sparten… die gonzen hondwerker, die Geschäfte, die Lebensmittelbranche… do hängen tausende Arbeitsplätze drun! schimpft lei weiter drüber, ober kuaner konn leugnen , dass von de 2 sparten sehr sehr viel obhäng wia guats ins OLLE geat

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Grünschnabel
10 Tage 13 h
Das hat absolut keinen Sinn so wieso gibt keine echte Maskenpflicht!!!! Ohne wird es erneut los gehen und nein das hat nichts mit “Weltuntergangs Panik mache ” zu tun sondern ist eine Realität …solange die Masken Pflicht herrschte waren die zahlen in einer halbwegs normalen Balance nun aber merkt man was das Resultat ist wenn es zu locker her geht! Dieser Virus ist eben Real und kein Märchen wie es gerne viele glauben…und das wird so nicht funktionieren viel Spaß dann wieder in der Quarantäne so sau blöd muss man mal sein! Einfach wieder Masken Pflicht mit saftigen straffen und… Weiterlesen »
selwol
selwol
Tratscher
10 Tage 13 h

Wenn man die Tests verdreifacht gibt. es auch dreimalsoviele Infizierte.Ganz einfache Rechnung

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
10 Tage 12 h

eben nit, es geat jo eher jemand zum test wenn man symptome hot. Mehr tests bringen die meiglichkeit mit das man vrsteckte infektionen findet, ober lei weil 3x soviele tests mochsch hoast sell nit das 3x soffl infizierte hosch.
Umgekeart geats jo a nit, siehe USA, Brasilien.
weniger tests, mehr infektionen. weil mear akute

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

selwol
dh trump hatte doch recht mit „slow the testing down“?

marher
marher
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

15 sind einfach zuviel,l. Warten wir bis wir täglich 100 haben oder gehen wir wieder auf rigorose Maskenpflicht und Sicherheitsdistanz zurück. Aufwachen bevor es zu spät ist.

DrSuedtiroler
10 Tage 13 h

Obr hauptsoch Diskos auftian mit nou weitere Lockerungen. Nor werts schu angaling gian😉🤦‍♂️

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Loss amol die jugend in ruah de sein braver und holtn sich an regln als egoistische olte leit de seltn a maske aufhobn

sophie
sophie
Tratscher
10 Tage 13 h

Ja super, langsam aber sicher und unauf haltbar haben auch wir in Südtirol jeden Tag mehr Neuinfektionen, Tendenz steigend….

eineins
eineins
Grünschnabel
10 Tage 14 h

I muan 8 sein alun im foll Sexten geswesen. also ols normal

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
10 Tage 14 h

Alle schreiend im Kreis rennen!

traktor
traktor
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

es geht wieder los…
wenns so weiter geht sind bald alle in quarantâne

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Wenn olle lei a bisl verontwotung für sich und ondere übernemen tat(obstond und maske) nor könnte man vielaicht schlimmers verhindern.Bin a ban zweifeln ob des virus überhaup exisiert oder so schlimm isch ober zur sicherheit schütz i mi und ondere.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
10 Tage 14 h

Der Sextner Cluster schlägt sich natürlich in den Zahlen nieder, aber der Trend ist klar.

wottel
wottel
Tratscher
10 Tage 13 h

Mit denn Virus werrmr lebn miassn🤔

a sou
a sou
Superredner
10 Tage 8 h

Fragt mal die 40.000 Tumorpatienten die dank des Lockdowns in Deutschland, wegen nicht getätigter OPs verloren hsbrn und noch werden… interessiert niemand, weil nir Randnotiz in den Medien… aber 15 potenzielle Corona Neuinfektionen, die sind schlimm 😉 macht nur weiter mit eurer Paranoia, nüchternes Denken, sieht anders aus… Hausverstand erst recht!

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Olls a Panik propaganda

Lorietta12345678
10 Tage 11 h

Besser ein paar Infizierte mehr, als keine Arbeit und somit kein Geld! Sind ja infiziert und nicht sterbens krank.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

+++ 17:11 Bericht: Mehrheit der Deutschen würde neuen Lockdown akzeptieren +++

Laut einem Bericht des “Tagesspiegels” würden mehr als drei Viertel der
Deutschen einen neuerlichen Lockdown akzeptieren. Das habe eine Umfrage
ergeben, die die Zeitung in Auftrag gegeben hatte. Demnach würden 77
Prozent diesen akzeptieren, 20 Prozent wären dagegen. Einer anderen,
gemeinsam mit dem ZDF erhobenen Umfrage zufolge, rechneten ebenfalls 77
Prozent der Menschen im Land damit, dass es eine zweite Corona-Welle
geben wird. Davor warnen auch viele Fachleute, etwa der Präsident des
Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler.

n-tv

Missx
Missx
Kinig
10 Tage 7 h

Weils Schafe sind und alles glauben, was man ihnen vorblökt

halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
10 Tage 5 h

wieler ist ein tierarzt, schon gewusst? 🤔

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Robert Koch Kabaret? A witzverein

wottel
wottel
Tratscher
10 Tage 13 h

Nit guat😞

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Meine Meinung wird bestätigt: Der Mensch ist unverbesserlich und unbelehrbar. Dass die Infektionen steigen, ist allein der Unzugänglichkeit und dem menschlichen Selbstverschulden zuzuschreiben.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

dann sind wir froh dass du perfekt bist und vom richterstuhl die menschheit verurteilst und weil du ja fast achon danach lächzt: du hast recht! jetzt gehts dir hoffentlich besser

versteherin
versteherin
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Es ist ja nicht so, dass von uns allen extrem viel abverlangt wird, um das Virus einzudämmen. Maske auf, Abstand halten und Hände waschen. Wenig Aufwand, aber hilft viel und wenn man damit gesund bleibt und auch andere schützt, sollte das für jeden selbstverständlich sein. Aber das ist schon zuviel für einige unter uns. Einfach nur traurig…

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

“+++ 15:34 Neuinfektionen in Frankreich steigen in einer Woche um 54 Prozent +++

n-tv

Alle eine Frage der Zeit und lässt sich nicht leugnen.

Future
Future
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Jegliches Virus nimmt sich den Raum den man ihm lässt. Egal was man glaubt oder nicht glaubt.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
10 Tage 12 h

15 sind 15 zu viel.
Aber immer noch wenig im Vergleich zu Luxemburg mit 100 neuen Infizierten pro Tag. Und dabei hat Luxemburg vergleichbar viele Einwohner wie Südtirol!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Die zweite Welle künigt sich an:14:03 Johnson stoppt Lockerungsmaßnahmen für ganz England

Der britische Premierminister Boris Johnson hat weitere
Lockerungsmaßnahmen in der Corona-Krise für ganz England gestoppt. Die
Infektionszahlen steigen ihm zufolge wieder an. “Wir müssen schnell
reagieren”, sagte Johnson auf einer Pressekonferenz in London. Zum 1.
August sollten eigentlich in England kleine Hochzeitsempfänge wieder
möglich sein und zum Beispiel Casinos wieder öffnen dürfen. Dies soll
sich nun um mindestens zwei Wochen verzögern. Außerdem kündigte der
Regierungschef weitere Schutzmaßnahmen an, darunter das Tragen von
Masken in Kinos.

halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
10 Tage 5 h

quelle bitte 😉🤣🤣🤣

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
10 Tage 2 h
Hallo zum Abend,  es ist ja nur mehr lächerlich was hier abgezogen wird bei 15 Infizierten auf 550000 Südtiroler wobei die meisten Virusträger auch noch als Gastarbeiter importiert wurden, schnell aussortiert und mitsamt Umfeld quarantänisiert, so schaut es aus. Für die Fakteninteressierten unter uns, selbst wenn jetzt jeden Tag 15 Infizierte aufscheinen würden hätte man in 7 Tagen 105 und bezogen auf 550000 Südtiroler käme man auf 19 Infizierte auf 100000 EW/Woche, das reicht leider nicht annähernd für die erhoffte Reisewarnung und die Vertreibung der Touristen. Da bräuchte es schon zwischen 35 bis 50 Infizierte auf 100000 EW/Woche Mieswillige Todespropheten… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 15 h

darf ein news portal darüber berichten, wär das ok?
oder sollen sie lieber immer dich fragen was lächerlich ist und was nicht?
es ist einfach ein aufzeigen der aktuellen situation, nennt sich Informationen!
dich und ewa müssen diese nachrichten aber besonders mitnehmen, gibts ja fast keinen tag, an dem ihr das ganze nicht ins lächerliche ziehen wollt.
wie gesagt, so bist du nicht besser als die panikmacher

primetime
primetime
Superredner
10 Tage 14 h

Woll du…

brixna
brixna
Tratscher
10 Tage 12 h

Eines wundert mich, es ist schon seit längerem sehr ruhig in der politik, sommerferien oder liabo net di hände in der coronakrise verbrennen? Da bald wahlen sein und man schlauch oder maskenerfähre vergessen lassen will

Tschars
Tschars
Grünschnabel
10 Tage 7 h

Wir werden lernen müssen mit diesem Virus zu leben er wird nicht verschwinden das wichtigste wird sein Testen und ewig unbelehrbare die meinen Hotspots Party machen ist wichtig müssen haftbar gemacht werden können. Zb Corona Haftpflichtversicherung 

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

Auf der offiziellen Seite der autonomen Provinz BZ sind nur 4 Menschen aus Sexten zugeordnet . Also doch nicht alles gut ? Kommen nochmals 4 dazu ?

elvira
elvira
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

isch jo logisch: je mear men testet umso mear sein positiv…. anstott olm lai 300 lait zu testn wia wars mit 3000??

Sekklhuiba
Sekklhuiba
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Masken drau lossn – noa werd ins da Vieus schu vulossn ! Kemmo nemm is gonze noa gelossn !!!!

shanti
shanti
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Es wird auch noch in 2 Jahren positive Tests geben..Wollt ihr dann noch Jahre so weiter machen????

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

wer glab, dass der virus in 10 johr bekämpft isch, der glab a, dass der goggl goggelen leg.
dein virus gibts, wias ausschaugt auf der gonzn welt.

wpDiscuz