1.002 Abstriche - die KARTE

Coronavirus: 183 Neuinfektionen – ein Todesfall

Montag, 30. November 2020 | 10:57 Uhr

Bozen – In Südtirol waren mit Stand Montagvormittag 11.322 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In den vergangenen 24 Stunden kamen 183 bei 1.002 untersuchten Abstrichen Neuinfektionen hinzu, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit. Damit stieg die Zahl der jemals mittels PCR-Test positiv Getesteten auf 23.777 Menschen an.

Mit oder an Covid-19 verstarben bisher 531 Menschen. Damit gab es in Südtirol einen Todesfall mehr als noch am Vortag.

In den Spitälern mussten 278 Corona-Patienten auf der Normalstation versorgt werden, 37 benötigten intensivmedizinische Betreuung. In Privatkliniken waren 150 Infizierte untergebracht, in den Einrichtungen in Gossensaß und Sarns 86. In Südtirol wurden bisher 311.399 Abstriche untersucht.

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (29. November): 1.002

Neu positiv getestete Personen: 183

Gesamtzahl mittels PCR-Test positiv getestete Personen: 23.777

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 311.399

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 149.001 (+351)

Antigentests: 182 gestern durchgeführt, davon gestern positiv: 15

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 278

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 150

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 86 (68 in Gossensaß, 18 in Sarns)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 37

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 531 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 8.495

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 51.290

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 59.785

Geheilte Personen: 11.924 (+197); zusätzlich 1.349 (+1) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden. Insgesamt: 13.273 (+198)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.083, davon 477 geheilt. (Stand: 25.11.)

Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 36, davon 30 geheilt. (Stand: 25.11.)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz