Positive Testung bei einer pädagogischen Fachkraft

Coronavirus: Ein Meraner Kindergarten zeitweilig geschlossen

Donnerstag, 29. Oktober 2020 | 15:44 Uhr

Meran – Der deutschsprachige Kindergarten in der Schießstandstraße in Meran ist morgen geschlossen. Zwei Neuinfektionen wurden an italienischen Bildungseinrichtungen gemeldet.

Die steigende Zahl der Coronavirus-Infektionen wirkt sich zunehmend auch auf die Bildungseinrichtungen aus. So bleibt in Meran der deutschsprachige Kindergarten in der Schießstandstraße morgen, 30. Oktober, für 38 Kindergartenkinder zeitweilig geschlossen. Der Grund dafür ist eine positive Testung bei einer pädagogischen Fachkraft. Dies teilt die Deutsche Bildungsdirektion mit. Die Eltern der betroffenen Kindergartenkinder erhalten im Laufe der nächsten Ferienwoche weitere Informationen zur Wiederaufnahme der Bildungstätigkeit.

Die Italienische Bildungsdirektion meldet zwei weitere Infektionsfälle in Bildungseinrichtungen. Ein positiver Fall betrifft die Grundschule “Rosmini” in Brixen, eine weitere Neuinfektion betrifft den Kindergarten “Girasole” in Bozen. Infolgedessen wird über die jeweils betreffenden Sektionen bzw. Klassen eine Quarantäne verhängt. Im italienischsprachigen Oberschulschulzentrum “Galilei” in Bozen werden heute und morgen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte von 13 Klassen und das Verwaltungspersonal einem PCR-Test unterzogen.

Die Medien werden erneut und ausdrücklich ersucht, den Schulbetrieb nicht zu stören. Aus Gründen einer einheitlichen Kommunikation sind Medienanfragen sowie Interviews betreffend Einrichtungen der Deutschen Bildungsdirektion ausschließlich an die Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner, für die Italienische Bildungsdirektion an Thomas Laconi (thomas.laconi@provincia.bz.it ) zu stellen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Coronavirus: Ein Meraner Kindergarten zeitweilig geschlossen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gitti
Gitti
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

insere Kinder müssen seit Tagen zu Hause sein wegen an positiven Fall in der Klasse. ober von Quarantäne hobm mir no nicht keart….

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

trotz, dass immer mehr Studien zeigen, dass asymptomatische, positiv getestete Kleinkinder kaum andere weiter-anstecken!

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Jiminy danke obor sogs amol in dei zeugen coronas! I ohn a risiko sichorn orbeitspostn, mehr sorgn mocht mir wen kindorgortn und schual zu sein! Orbeitn solsch dechtor obor niamand interessiert wos mit di kindor dorweil tuasch

falschauer
1 Monat 1 Tag

@Jiminy ….das sind alles nur spekulationen, in wirklichkeit wissen wir über das virus wenig bzw so gut wie nichts….die virologen sind sich unter sich nicht einmal einig, was sollen wir davon halten?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Anubis
das sage nicht ich sondern Wissenschaftler… mich geht’s genau wie dich.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Es gib ungeblich lei mehr Corona und olle wern norret. Nor kanntnse glei an Lookdown beschliessn, olles ondere isch lei mehr Butter für die Fische.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Jeden Tag eine andere Klasse in Quarantäne, Eltern, die ihre Kinder nicht mehr schicken wollen, weil sie nicht wissen, ob sie morgen in Quarantäne sind oder nicht, haufenweise infizierte Lehrer, kein konstanter Unterricht, einmal in Präsenz, einmal daheim, was morgen ist, weiß niemand…. also sorry, aber da war das Homeschooling besser, da wusste man heute zumindest, dass die Kinder morgen auch noch daheim sind und die Kids hatten eine Routine… momentan wird keine Bildung garantiert, sondern nur Ungewissheit

bislhausverstond
1 Monat 1 Tag

Olls lei kas mehr, scheinbor hot schwedn decht in bessern weg giwählt…obor bis heint ziacht kuan lond noch, weil si h nianand die blösse gebn will und zuagebn, dass die sem gscheider worn…..olls lei feiglinge

tiger
tiger
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Nur weiter so,isch jo nimmer normal jeder tog schlimmer

halihalo
halihalo
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

laut vielen Studien stecken sich kinder mit dem Coronavirus an und können es auch weitergeben aber die Erkrankung verläuft fast immer sehr mid…muß man dann immer gleich schließen wenn ein Fall auftretet ?

wpDiscuz