331 Personen in Quarantäne

Coronavirus: Eine Neuinfektion bei 767 Abstrichen in Südtirol festgestellt

Donnerstag, 16. Juli 2020 | 11:29 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 767 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei ergab ein Test ein positives Ergebnis, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden in Südtirol insgesamt 2.678 Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Dabei wurden 93.770 Abstriche untersucht, die von 47.161 Personen stammen. Diese und weitere Daten teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute in gewohmter Weise mit.

Auf den regulären Abteilungen der Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes sowie in der Einrichtung in Gossensaß werden sieben Personen betreut.

Auf der Covid-Intensivstation im Landeskrankenhaus Bozen befinden sich zurzeit keine Patienten mehr. Auch im Ausland sind keine Südtiroler Intensivpatienten mehr untergebracht.

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Verstorbenen in den Südtiroler Krankenhäusern ist unverändert und beträgt 175. Aus den Südtiroler Seniorenwohnheimen wurden weitere 117 Todesfälle im Zusammenahng mit dem Coronavirus verzeichnet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen liegt damit weiterhin bei 292.

In amtlich verordneter Quarantäne oder häuslicher Isolation befinden sich noch 331 Bürgerinnen und Bürger. 11.468 Personen wurden bereits von dieser Auflage befreit. Bisher waren und sind insgesamt 11.799 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich bisher 233 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes, 227 sind bereits geheilt. Zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte hatten sich ebenfalls angesteckt. Alle sind bereits geheilt.

Als geheilt gelten in Südtirol 2286 Personen (minus zwei gegenüber dem Vortag; diese Zahl wird zurzeit überprüft, wahrscheinlich ist, dass zwei Genesene erneut positiv getestet wurden). Dazu kommen 871 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 3157 (-2 gegenüber dem Vortag; diese Zahl wird zurzeit überprüft, wahrscheinlich ist, dass zwei Genesene erneut positiv getestet wurden).

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 16. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 16. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)
Liste der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk, Stand: 15. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (15. Juli): 767

Neu positiv getestete Personen: 1

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 93.770

Gesamtzahl der getesteten Personen: 47.161 (+574)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2678

Auf Normalstationen und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 7

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 0

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 0

An den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 175 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 331

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 11.468

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 11.799

Geheilte Personen: 2286 Personen (-2 gegenüber dem Vortag; diese Zahl wird zurzeit überprüft, wahrscheinlich ist, dass zwei Genesene erneut positiv getestet wurden); zusätzlich 871 Personen (+0 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3157 (-2 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 233 (227 geheilt, +0)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Coronavirus: Eine Neuinfektion bei 767 Abstrichen in Südtirol festgestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
21 Tage 9 h

Hallo nach Südtirol,

kann ich wohl wieder unbesorgt Koffer packen, Tirol hat ähnliche Zahlen.

Der Weg ins “böse böse Schweden” ist übigens faktisch wieder 
seit vorgestern frei für Südtiroler, Deutschland hat die bedingungslose Reisefreiheit
wieder hergestellt wie die schwedische Botschaft in D süffisant diplomatisch feststellt.

https://www.swedenabroad.se/de/botschaften/deutschland-berlin/aktuelles/news/sind-reisen-von-deutschland-nach-schweden-möglich/

Das wird jetzt aber ganz bestimmt die 2.Welle bringen..

Auf Wiedersehen in Südtirol Anfang August

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Bis bald!
Wir heissen Sie willkommen.
Und bringen Sie gute Laune, Freude, Neugierde, Verantwortung, ein bisschen Stress, Disziplin und nicht zuletzt ein bisschen Geld 😜 mit! Den Stress und das Geld dürfen Sie hier lassen und den Rest mit den vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen, frisch gestärkt wieder mit nach Hause mitnehmen.
Mögen Sie einen wundervollen Urlaub haben und als Ausgleich tragen Sie zum Ankurbeln der Südtiroler Wirtschaft bei!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Grünschnabel
21 Tage 4 h

Ich habe selten so viel Schmarren gelesen, wenn von einer zweiten Welle die Rede ist. Es wird noch unzählige Wellen geben. Das Virus ist da gleich wie zum Beispiel Influenza und wird immer wieder Wellen auslösen. Wiederum gleich wie Influenza.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

@ PuggaNagga bräuchte auch dringend Urlaub aber will nur hier bleiben Was würden Sie mir anbieten. Und natürlich Forst Bier muss es geben sonst erfüll ich die sorgen von @ Missx nicht

Italo
Italo
Tratscher
21 Tage 1 h

Andreas 123 Konsch a dahoam bleiben so wie es P…. do manond Rennt wie wenn nix gewessen nemb enk a mol a Beisbiel von die 🇮🇹

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
21 Tage 36 Min

@Norbi
Wo ist hier? Verraten Sie mir ihren Heimatort. Ich gebe ihnen dann Urlaubstips!
Und dem Forst alle Ehre, es gibt aber weit aus bessere Biere! Mittlerweile sind die köstlichen Biere sogar bei uns im gut sortierten Getränkeshop zu bekommen!

genau
genau
Kinig
20 Tage 23 h

@PeterSchlemihl

Also zähle die Wellen am Strand gar nicht mehr! Aber das Meer lässt einem die Idioten vergessen!

Schönen Abend noch ihr Hysteriker! 😁

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
20 Tage 23 h

Hallo @PuggaNagga,

in Deutschland spielen sie gerade Werbespots insbesondere in Nordrhein-Westfalen (sind gerade Sommerferien) für Südtirol im Stundentakt.

Tenor:Mediterran-Alpin-So nah..

Nicht schlecht ausgedacht der Slogan, muss ich schon sagen, dürfte viele anlocken..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Simba
Simba
Superredner
20 Tage 23 h

@Italo Sind ein ungehobelter Teifl

versteherin
versteherin
Grünschnabel
20 Tage 22 h

@italo…und du bleibe in deiner Höhle oder auf deinem Baum.

Jo73
Jo73
Superredner
20 Tage 13 h

@Italo: Daß Sie morgens überhaupt noch in den Spiegel schauen können wundert mich ehrlich gesagt schon. Bei so viel Hass was Sie da sehen müssen….

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

@ PuppaNagga freien Platz auf Balkonien gefunden und war Bier anbelangt ja ich weiss da haben sie sicher recht aber ich möchte halt die Einheimische Produkte unterstützen grinz

Guennl
Guennl
Tratscher
21 Tage 10 h

Das Virus lauert auf unsere Unaufmerksamkeit oder die Leugner!

genau
genau
Kinig
20 Tage 23 h

Also immer durch den Türspion schauen! 😄

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 9 h

Juhuuuu!!!
Alles wieder guuut!!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

Es ist ganz lustig, sich die mühe zu machen, genau die liste zu studieren (offizielle Liste Autonomen Provinz BZ)… von wo die menschen kommen , die bei uns positiv getestet wurden. Da ist ganz italien vertreten,

wpDiscuz