Mängel gemeldet

Coronavirus: Finanzwache beschlagnahmt 2,9 Millionen Masken

Donnerstag, 08. April 2021 | 15:36 Uhr

Bozen – Der staatliche Zivilschutz holt 2,9 Millionen Filtermasken aus Südtirol zurück: Bei zwölf unterschiedlichen Maskentypologien wurden vermutliche Mängel gemeldet.

Nachdem die Staatsanwaltschaft Görz bei zwölf Maskentypologien vermutlich Mängel festgestellt und diese der Finanzwache gemeldet hatte, startete diese mit einer staatsweiten Beschlagnahmung der betroffenen Masken.

Zehn dieser zwölf Maskentypologien, die nun geprüft werden sollen, hatte auch das Land Südtirol über das letzte Jahr verteilt von Rom erhalten und und an die entsprechenden Empfänger ausgeteilt. Von diesen 2,9 Millionen erhaltenen Masken wurden 1,4 bereits an 40 Empfänger im Lande – darunter den Südtiroler Sanitätsbetrieb, Ordnungs- und Einsatzkräfte – verteilt. Mit gestern ist der Gebrauch dieser Masken unverzüglich ausgesetzt worden. Jene Schutzmasken, die bereits verteilt wurden, werden innerhalb der nächsten Woche an einem zentralen Ort gesammelt.

Die Landesagentur für Bevölkerungsschutz hat derzeit noch andere 1,2 Millionen zertifizierte Schutzmasken vorrätig, die in erster Linie an den Sanitätsbetrieb und die anderen Empfänger ausgeliefert werden können, damit es zu keinen Versorgungsengpässen kommt. Weitere Lieferungen aus Rom wurden bereits für die nächsten Wochen in Aussicht gestellt.

Für Knoll “unfassbar”

Als unfassbar bezeichnet der Landtagsabgeordnete der Süd-Tirol Freiheit, Sven Knoll, dass erneut schadhafte Corona-Masken in Südtirol verteilt wurden. “Offenbar hat man aus den Fehlern des letzten Jahres gar nichts gelernt. Wie soll die Bevölkerung noch an die Sinnhaftigkeit von Schutzmaßnahmen glauben, wenn derartige Skandale immer wieder das Land erschüttern? Wenn Bürger die Maske nicht richtig tragen, werden sie streng bestraft, wenn aber schadhafte Masken an die Bevölkerung verteilt werden, dann übernimmt dafür niemand die Verantwortung. Nach dem Masken-Skandal vom letzten Jahr wurden nun erneut 1,4 Millionen schadhafte Schutzmasken in Südtirol verteilt. Mitarbeiter des Gesundheitswesens, der Rettungskräfte, der Sozialdienste, der Feuerwehren usw. wurden damit in Gefahr gebracht. Warum überprüft der Sanitätsbetrieb nicht die Zertifizierungen und die Prüfberichte dieser Masken, bevor sie verteilt werden?”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Coronavirus: Finanzwache beschlagnahmt 2,9 Millionen Masken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Smirre15
Smirre15
Tratscher
2 Tage 21 h

Oh und damit sind wir seid November umhergelaufen und leben noch…… War ja nur ne Frage der Zeit bis auch in Italien irgend ein Schwindel mit diesen Masken auffliegt.

PuggaNagga
2 Tage 18 h

Die Masken nützen leider nicht so viel wie sich das manche Vorstellen und Wünschen.

H.M
H.M
Grünschnabel
2 Tage 17 h

i hoff dass no viel onders mit auffliagt👍😡

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
2 Tage 15 h

Und es passiert ja wieder nichts !!! Aber wehe , wenn jemand die Maske nicht trägt ….dann gibt es ordentliches Bußgeld . Weiter so u.das Schiff versenken 😡

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Tage 5 h

@H.M Falsche Maske, richtig auf,…. was dann .

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
2 Tage 21 h

Schon wieder? Wo um Himmels Willen kaufen denn die die Ware ein? 🤦

PuggaNagga
2 Tage 18 h

Irgendein Cousin oder Vetter oder gar Bruder verkauft immer etwas.
Auch in Deutschland: Spitzenpolitiker und dessen Ehepartner haben es nötig Kapital aus der Pandemie zu schlagen.

irene f
irene f
Neuling
2 Tage 20 h

Wie sicher sind die Flügeltests? Da es schon wieder bei den Masken nicht funktioniert

Horti
Horti
Tratscher
2 Tage 20 h

Muss man mal abwarten wer die bestellt hat und ob da Provisionen flossen.

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
2 Tage 21 h

Ahaaaa—
Dann wird bald die Masken- freiheit kommen.

Runningman
Runningman
Neuling
2 Tage 21 h

Na iz isch nimma hoagl😂😂daidai

Runningman
Runningman
Neuling
2 Tage 21 h

Zem wermor lei wido zuasperrn miassn🤣

Suedtirolhans
Suedtirolhans
Grünschnabel
2 Tage 19 h

Bin da Ausnahmsweise mal ganz einer Meinung mit dem Herrn Knoll 😅

Chrys
Chrys
Tratscher
2 Tage 18 h

Sehr geehrter Herr Sven Knoll. Man kann wohl nur sagen, wer lesen kann und das Gelesene auch versteht ist hier klar im Vorteil.

Der Artikel sagt: “Der staatliche Zivilschutz holt 2,9 Millionen Filtermasken aus Südtirol zurück: Bei zwölf unterschiedlichen Maskentypologien wurden vermutliche Mängel gemeldet.”

Wenn jemand etwas zurückholt, dann hat er es vorher geliefert. Wenn Sie Sich doch an Conte/Acuri, denn die Bestellungen und Lieferungen sind wohl schon lange Zeit her. Aber womöglich wieder eine gezielte FaKe News. 

berthu
berthu
Universalgelehrter
2 Tage 19 h

Jeden Tag trudeln “Maskenangebote” in das Postfach. Einige  mit Bildern, woraus man aber trotz “CE-Daten” nicht auf die Qualität schließen kann. Bei so viel Ramschware zu Wucherpreisen ist eine Kontrolle wohl sehr schwer.

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
2 Tage 18 h

genau so isches 👍

Italo
Italo
Superredner
2 Tage 17 h

Wie billiger die Masken desto mehr Provision für a poor Herrn das laft schun long aso

Mico
Mico
Superredner
2 Tage 16 h

das Problem ist nur dass nichts passiert….. genauso wie beim ersten maskenskandal….. bin sprachlos

TopGun66
TopGun66
Neuling
2 Tage 15 h

es vergeht keine Woche ohne Skandal… 😅

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
2 Tage 17 h

Dem Einkäufer zu Schadensersatz klagen,

Lauterfresser
Lauterfresser
Grünschnabel
2 Tage 14 h

Je wärmer es wird, desto unangenehmer ist das permanente Tragen der Masken. Wenn das nun auch noch ohne Wirkung und Schutz sein sollte, grausam 🤦🏽

einesie
einesie
Tratscher
2 Tage 6 h

hoi knoll. sogmo OAN soche wos DU giton hosch di leschtn Johr deindo “Karriere” auso ibroul dein Senf dozuigebn und ols kritisiert? hm…

Luiz
Luiz
Grünschnabel
2 Tage 6 h

Und mir olle hoben die mongelhoften Masken sicher a olle schun übertuiert gekaft, ober sem werds egal sein…

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

Ahh do schau her….

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

Wenn das Sanitätspersonal auch davon betroffen war, was passiert dann? Nichts, wie immer. Das ist natürlich kein Problem. Fehler passieren. Wir haben wir uns komplett zum Affen gemacht, mit unbrauchbaren Masken. Genug ist genug.

wpDiscuz