Zwölf Neuinfektionen seit gestern

Coronavirus: Wieder ein Todesfall in Südtirol

Montag, 13. September 2021 | 10:58 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 209 PCR-Tests untersucht und dabei eine Neuinfektion festgestellt. Zusätzlich gab es elf positive Antigentests. Am Montag ist die Zahl der Neuinfektionen wegen des Wochenendes traditionell niedriger.

Indes ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. 28 Covid-Patienten werden derzeit in den Krankenhäusern behandelt – sieben davon auf der Intensivstation.

1.937 Südtiroler befinden sich in Quarantäne.

Bisher (13. September) wurden insgesamt 639.047 Abstriche untersucht, die von 237.097 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (12. September): 209

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 1

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 50.239

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 639.047

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 237.097 (+56)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.850.433

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 27.571

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.056

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 11

Nasenflügeltests, Stand 12.9.2021: 837.646 Tests gesamt, 1.053 positive Ergebnisse, davon 488 bestätigt, 355 PCR-negativ, 210 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 21

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 5

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 7

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.189 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.937

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 140.592

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 142.529

Geheilte Personen insgesamt: 75.625 (+26)

Impftage ohne Vormerkung:

BRIXEN, Mittwoch 15. September, Projekt Universität, Regensburger Allee 16, 8.00 – 12.00 Uhr, verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+ ; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

BRIXEN, Donnerstag 16. September, Gymnasium Gasser, 14.00 – 20.00 Uhr, verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+ ; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

BRIXEN, Freitag 17. September, Gymnasium Gasser, 14.00 – 20.00 Uhr, verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

STERZING, Freitag  17. September, Impfzentrum Ex-Despar, 14.00 – 20.00 Uhr; verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

BRIXEN, Samstag 18. September, Gymnasium Gasser, 07.30 – 12.30 Uhr, 13.30 – 18.30 Uhr verwendeter Impfstoff: Pfizer 12+; Johnson & Johnson 60+ in einziger Dosis;

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Coronavirus: Wieder ein Todesfall in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
6 Tage 10 h
Hallo nach Südtirol, genau 1 PCR+ und der kommt aus Bozen. Dann noch je 3 AG+ aus Sconosciuto und Bozen und ein römischer Bürger. Ziemlich überschaubar zumal in Relation zu den durchgeführten Tests gerade 0,5 bis 1 % Fundstücke waren. Da diese Zahlen trotz komplett unreglementierter spontaner Gassenfeste wie internationales Hobbyranggeln,der üblichen Bluetooth-Boxen-Leistungsschau am Obstmarkt und lustigen Musikantentreffen in freier Natur zu Stande kommen mutet das Halali zur Kontrolljagd auf die Verweigerer des neuen Untertanenausweises in der offiziellen Gastro schon ein wenig grotesk an. Das hier niemand nach Normalität schreit, als Warnung stelle ich die aktuellen Inzidenzen von Dänemark/Niederlande/Schweden ein:… Weiterlesen »
vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
6 Tage 14 h

1 Neuinfektion und 24 genesene😉👌🏻……mein aufrichtiges BEILEID den Hinterbliebenen der/des Verstorbenen 😔🙏

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
6 Tage 13 h

sorry 12 nit 1☝🏻👆🏼👆🏼

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
6 Tage 10 h

die Mega Pandemie

ahjo
ahjo
Grünschnabel
6 Tage 6 h

Im Zusammenhang mit corona verstorben. Konn theoretisch a hoasen dass de person a autounfoll kop hot u d wegen corona net ins spitol inne geterft hot 🤔 mit und wegen isch net is gleiche

Staenkerer
6 Tage 6 h

geat jo!

wpDiscuz