500 Tests an rund 250 Personen durchgeführt

Coronavirus: Zahl der positiv Getesteten steigt auf 77

Mittwoch, 11. März 2020 | 12:02 Uhr

Bozen – Seit heute Morgen beträgt die Zahl der positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getesteten Personen in Südtirol 77. Damit ist die Zahl von 52 positiv getesteten Fällen von gestern auf heue um 25 angestiegen. Der Südtiroler Sanitätsbetrieb (Sabes) teilt zudem mit, dass bisher 500 Tests an rund 250 Personen durchgeführt wurden.

Insgesamt 44 an Covid-19 erkrankte Personen werden stationär im Krankenhaus betreut, der Großteil davon in der Infektiologie im Krankenaus von Bozen. Fünf Patienten befinden sich in der Intensivstation des Krankenhauses Meran.

In häuslicher Isolation sind rund 350 Personen. 17 Personen, die positiv getestet wurden, aber keine Symptome aufweisen, sind derzeit in der in Quarantäne und zwar in dem für diesen Zweck bereitgestellten Gebäude in Gossensaß.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb passt seine Bettenplanung, sowohl jene für ordentliche wie auch intensivmedizinische Aufnahmen, Schritt für Schritt den Erfordernissen an. Derzeit ist die Situation gut unter Kontrolle.

Informationen:

Grüne Nummer 800 751 751 von 8.00 bis 20.00 Uhr

Homepage www.provinz.bz.it/coronavirus

Von: luk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Seilbahnen und Pisten bleiben offen
Coronavirus: Alle Apres-Ski Lokale in Ischgl werden gesperrt
10. März 2020 | 17:50