Ausbildungslehrgang für Laien

Darauf müssen sich Südtiroler einstellen: Begräbnis bald auch ohne Priester

Freitag, 12. Oktober 2018 | 09:51 Uhr

Bozen – Ein Begräbnis ohne Priester. Darauf müssen sich künftig wohl einige Südtiroler einstellen. Bereits in den nächsten Monaten werden in den ersten Pfarreien nicht mehr Priester, sondern ehrenamtliche Frauen und Männer aus dem Dorf ein Begräbnis leiten. Am 20. Oktober startet der erste diözesane Ausbildungslehrgang.

Es soll jedoch nicht Begräbnisse erster und zweiter Klasse geben, betont Stefan Huber, Referent für Liturgie am Bischöflichen Ordinariat in Bozen. Ein Plan soll festlegen, wann der Prieser und wann Laien bei Begräbnissen zum Einsatz kommen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Darauf müssen sich Südtiroler einstellen: Begräbnis bald auch ohne Priester"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Grünschnabel
11 Tage 23 h

Firmung erst ab 16 Jahren, immer mehr Wortgottesdienste und demnächst auch Begräbnisse ohne Pfarrer?? Für einen Christ einfach nur traurig.  Wie sinnvoll ist da noch ein Religionsunterricht, eine Kirche ? Es mag sein dass es an Pfarrern mangelt, aber dürften auch sie ein Familie gründen, sprich heiraten, auch Frauen zu Priestern geweiht werden dann wäre diese Problematik vom Tisch.

Leonor
Leonor
Superredner
11 Tage 22 h

marher

Ja das stimmt. Für mich ist Zölibat größte blödsinn überhaupt. Es ist auch von Menschenhand geschaffen worden.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
11 Tage 22 h

@mahrer…mach dir keine sorgen um die kirchen, die werden dann einfach umgebaut….https://www.zdf.de/nachrichten/heute/ehemalige-kirche-wird-moschee-100.html

Leonor
Leonor
Superredner
11 Tage 21 h

Spitzpassauf

A Moschee 🕌? Na guite Nocht!

Staenkerer
11 Tage 12 h

wie wars mit frauen im priefer/innen beruf?
a) frauen welln jo jede männerdomäne sprengen, also müßten jo do a einige bereit sein!
b) wie wars mit der aufhebung de zölibats, warum solln verheiratete männer und frauen schlechtere priesteinnen obgebn?
c) nirgend im neuen testament steat das die nachfolger christi NUR männer sein dürfn und das de NICHT verheiratet sein dürfn, des sein reine erfindungen des clerus!

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 22 h

Wer braucht denn schon dieses ganze TamTam? Die meisten gehen eh nur Begräbnis weil sie danach eine Suppe bekommen, auch so ein komischer Brauch. Sterben, verbrennen, Asche ab nach Hause, irgendwann mal im Wald verstreuen und Ruhe ist. Kein Grab, keine Spesen, kein Ärger…ganz einfach.

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
11 Tage 21 h

Also i find a Grob schian. A Ort woman trauern konn und is Grob liebevoll schmückt…. Als mein Papa gstorbm isch sein mir Kindo jedn Tog zin Grob. Vor do Schuile und afn Nachhauseweg. So honi mi ihm a bissl näha gfühlt und es hot mir Kroft gebm ihn zi besuchn. Die Asche in Wold verstreuen… Also i wuas net, for mi kemat sel net in Froge…

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 21 h

@NanuNana Ansichten sind verschieden, so ist das nun mal. Für mich käme so etwas nie in Frage, mein Vater hat auch ein schönes Grab, ist vollkommen in Ordnung. Aber ich muss nicht in den Friedhof gehen um an ihn zu denken. Genauso wenig brauche ich eine Kirche um zu beten wenn ich will.

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 14 h

@NanuNana wie unterschiedlich doch die Gefühle der Menschen Sind.

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 14 h

@NanuNana bei so einem kleinen Waldgebiet wie hier die Aschen verstreun,ich weiss nicht.Warum nicht in einer Urne aufbewahren?

idenk
idenk
Grünschnabel
11 Tage 23 h

Ach der Betroffene bekommt sowieso nichts mehr mit🤷🏾‍♂️

Tabernakel
11 Tage 22 h

Bist Du Dir da ganz sicher?

idenk
idenk
Grünschnabel
11 Tage 21 h

@Tabernakel
Hehe ja mir sind noch keine Beschwerden oder Klagen bekannt😂😉

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 14 h

die Grabpflege dann Fremde machen lassen hauptsache das Grab ist nicht minder aufgeputzt als die Anderen nebenan.Alles nur mehr für die Andern.Gscheider tun was man kann solange der Mensch lebt.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
11 Tage 23 h

Hobmer lai der sturen,sich rückwertsentwickelnden Kirche zu verdonkn !

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
11 Tage 22 h

Das die Pfarrer beim aussterben sind hat sich die Kirche selbst zuzuschreiben. Warvor kurzen selbst auf einer begräbniss ohne pfarrer und die frau hat das wunderbar gemacht,da braucht es keinen pfarrer. In deutschland werden die sogar schon bevorzugt da die leute mit den skandalen des kirchenpersonals nicht mehr so einverstanden sind. man ist deshalb kein schlechterer christ nur weil kein pfarrer am grab steht.

So ist das
So ist das
Superredner
11 Tage 22 h

Immer weniger Priester, aber die Kirche verschanzt sich stur hinter ihren alten Vorschriften und Regelungen.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 14 h

Die Kirche und insrer Bischof hobn nou nit verstondn:wenn du aufhearsch zu learnen nor bisch dem Untergong geweiht(im wahrsten Sinne des Wortes)

Angel
Angel
Grünschnabel
11 Tage 22 h

Wer entscheidet das? Bei fleissige kirchengänger der Priester und bei den andern ein Laie.

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 21 h

Klar wird das so gemacht, Bauern und Dorfkaiser=Priester, unwichtige Leut=irgendwer..

eddiiiee
eddiiiee
Grünschnabel
11 Tage 22 h

I sog la weg mitn zölibat unds problem isch gilöst. Nua wissatn die pforra a fa wosze predign.

Tabernakel
11 Tage 23 h

Modern ist es anonym bestattet zu werden.

https://youtu.be/DtZo48P8zLY

franky
franky
Grünschnabel
11 Tage 21 h

– was passiert eigentlich jetzt mit dem DIUK-Vermögen?

thomas
thomas
Universalgelehrter
11 Tage 20 h

das ist eine gute Frage! Könnte unter dem KirchenVolk aufgeteilt werrn

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
11 Tage 19 h

@franky….stimmt,wer bekommt das vermógen der kirche,wenn der letzte pfarrer das zeitliche gesgnet hat? Kirchen werden ja schon in moscheen umgebaut,geht das vermögen der kirche dann auch in deren hände? Kennt sich da jemand aus?würde mich echt mal interessieren.

wellen
wellen
Superredner
11 Tage 21 h

Selber erlebt, im Sommer verzweifelt Priester gesucht, Urlaub,der benannte Vertreter unwillig, ich wäre froh gewesen, motivierte Laien vor allem Frauen Diakone wären zu finden gewesen.

Pacha
Pacha
Grünschnabel
11 Tage 19 h

Ich glaube es wird dann Automaten geben, wo man eine Münze einwirft und ein Vaterunser herauskommt😁

Duwoaschsbesser
11 Tage 22 h

Who cares? 😈

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
11 Tage 19 h

Stellt sich die Frage, wann Menschen dann überhaupt noch in Kontakt mit der Kirche kommen, wenn man nicht mal mehr bei Beerdigungen einen Priester erhält? Könnte auch der Bürgermeister übernehmen wie beim Heiraten.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

mir isch deis gleich wou sie mi amoll ingrobm ouder verbrennen. i gab an gott ober niemols niea an die kirch.

genau
genau
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

wo ist ilias oder wie er heißt??😂😄

efeu
efeu
Tratscher
11 Tage 16 h

hoffentlich wirs billiger

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
11 Tage 14 h

Bei den ARMEN werden die Laien kommen,bei den Reichen die EHRENAMTLICHEN!!! So weit habt ihr es gebracht lieber BISCHOF!Warum?weil ihr mehr lügt als das normale VOLK! B R A V O !!!!😡😡😡😡😡😡 Das rächt sich jetzt,wir lassen uns nicht mehr verarschen ihr Pharisäer! Wo sind denn die neuen Priester???????

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
11 Tage 14 h

na und? dann sterben wir halt nicht mehr. Wir sind ja Südtiroler, einfach die Besten!?

nok
nok
Tratscher
11 Tage 13 h

Wird es dann auch billiger?

wpDiscuz