Mehrfach wurde schon die 20-Grad-Marke geknackt

Dieser Februar ist auf Rekordkurs

Sonntag, 18. Februar 2024 | 17:27 Uhr

Bozen – Dieser Februar steuert in Südtirol wettertechnisch neue Rekorde an. Mehrfach wurde schon die 20-Grad-Marke geknackt und auch der Sonntag war wieder ausgesprochen mild.

Laut dem Landesmeteorologen Dieter Peterlin bestehen gute Chancen, dass es der wärmste Februar seit Messbeginn in Südtirol werden wird.

Doch ganz vorbei ist es mit dem Winter noch nicht: Es soll in diesen Tagen laut Peterlin nach und nach abkühlen. Ab Freitag sieht Peterlin einen Wintereinbruch mit Schnee und Regen. Es sei allerdings aus heutiger Sicht unklar, wie viel Niederschlag genau fällt.

Montag startet bewölkt

Am Sonntag hat zunächst die Sonne das Wetter im gesamten Alpenraum dominiert. Im Verlauf des Nachmittags sind jedoch von Westen her dichte Wolkenfelder aufgezogen. Eine kräftige Nordströmung führt gerade etwas kühlere Luftmassen in Richtung der Alpen.

Der Montag beginnt teilweise bewölkt, besonders mit leichtem Niederschlag in den nördlichen Landesteilen. Im Tagesverlauf lockern die Wolken auf, und die Sonne zeigt sich vermehrt. Am Alpenhauptkamm wird das Wetter gegen Abend wieder unbeständiger. In vielen Tälern wird Nordföhn erwartet.

Föhn und Wolken: Am Freitag Niederschläge

Am Dienstag scheint in weiten Teilen Südtirols die Sonne, während im Norden zeitweise dichtere Wolken auftreten. Der Föhn hält an.

Am Mittwoch nehmen die Wolken zu, und die Sonne zeigt sich nur sporadisch.

Am Donnerstag wird es stark bewölkt, mit zunehmender Wahrscheinlichkeit für schwache Niederschläge aus südlicher Richtung.

In der Nacht zum Freitag intensivieren sich die Niederschläge, und am Freitag ist verbreitet Regen und Schnee zu erwarten.

Die Schneefallgrenze sinkt von 1600  auf etwa 1000 Meter Höhe.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
World
World
Superredner
2 Monate 2 Tage

Nicht nur in Südtirol gibt es Rekord-Temperaturen: in Australien zur Zeit rekordverdächtige 49,9°C

Stryker
Stryker
Superredner
2 Monate 2 Tage

@World
Und?Wos isch zem ausergewöhnlich?

info
info
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

dass praktisch alle Rekorde in den letzten Jahren aufgestellt wurden.
aber ist ja Sommer dort, dann kann es ruhig auch mal 50° haben, hahaha

Oberjoggler
Oberjoggler
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Aber daß die Methodik bei der Temperaturmessung geändert wurde, wird wohlweislich unter den Tisch gekehrt…

nightrider
nightrider
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Oberjoggler und wie hat sich die Methodik geändert und kann man das nicht rausrechnen?

So sig holt is
2 Monate 1 Tag

Letzte Woche gab es auch eine der heftigsten sonneneruptionen der letzten Jahrzehnte, ich denke das hängt schon auch etwas zusammen. die sonne ist kurz vor ihrem Zyklus maximum

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 1 Tag

Jährliche Temperaturrekorde sind das neue “gewöhnlich”.

Soundgeist
Soundgeist
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Oberjoggler Die Methodik der Temperaturmessung hat sich also geändert? Wo kann man das nachlesen?

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
2 Monate 1 Tag

@So sig holt is  Sonneruptionen finden im 11-Jahres-Rhythmus statt. Dann hätte es Rekordtemperaturen auch 2013, 2002, 1991, 1980, 1969, 1658, 1947, 1936, 1925 usw. geben müssen!

Die 10 Jahre von 2014 bis 2023 gelten ausnahmslos alle zu den 10 wärmsten Jahren weltweit, seit Beginn der Aufzeichnungen 1850. Noch deutlicher könnten die Zahlen nicht sein!
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157755/umfrage/klimawandel-die-weltweit-waermsten-jahre-seit-1880/

nightrider
nightrider
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Soundgeist da werden wir wieder einmal vergeblich auf eine Antwort warten. Bei den erleuchteten Experten gibt es immer nur wage Andeutungen und bei genauer Nachfrage herrscht plötzlich das Schweigen im Walde.

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 1 Tag

@Oberjoggler Etwas gebazer bitte, Was hat sich wie geändert?

diskret
diskret
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Des hats früher auch scho. gegeben das so warm war, lai koann Schnee mehr

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
2 Monate 2 Tage

@diskret Was versteht man an “das hat es seit Beginn der Aufzeichnungen nicht gegeben” nicht? Den Satz liest man in den letzten Jahren oft. Komischerweise fast immer in Bezug auf warme Temperaturen oder Unwetterintensität. Aber sicher nur Zufall …

xXx
xXx
Kinig
2 Monate 1 Tag

Ist es Angst oder Ignoranz, die dich die Realität verleugnen lässt?

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

i tank jetz holt sunne und jammer nit, denn i wett das mir des jetzige wetter no büßen!
war nit es erste mol wo man um der zeit, mit dünner jacke, vorm haus in der sunn in kaffe getrunkn hot, ober auf der gosthausterasse gessn hot, und nor bis mai um der winterjacke und der wormen stube froh wor!

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
2 Monate 2 Tage

oh mein gott… zum glück haben wir vorausschauende weltpolitiker….
rüstungsindustrie ankurbeln, um damit den klimawandel zu bekämpfen.

frankyfaz
frankyfaz
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Jo do megmer a Flaschl au tien. Rekord gebrochen…..mir sein Weltmeister

Zenzi65
Zenzi65
Tratscher
2 Monate 2 Tage

An Henkel Trocken?

koana
koana
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Auch in den 80rn und 90ern gab es Zeiten, die sehr warm waren im Februar. Kann mich noch gut erinnern als es nur weiße Bänder als Skiabfahrten gab.

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
2 Monate 1 Tag

@koana Mag sein. Zuhause haben wir im Februar 1989 die Gartenmauer betoniert.
Es ist jetzt aber der 3. Winter in Folge, mit wenig Schnee.

Ich kann mich als Kind an Temperaturen von -18°C erinnern, wochenlang. Das gabs schon lange nicht mehr. Diesen Winter war die tiefste Nacht-Temperatur -10°C. 3 Tage später war die Temperatur nachts wieder bei +7°C durch den Föhn.

Persönliche Erinnerungen können trügen. Messungen nicht …
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157755/umfrage/klimawandel-die-weltweit-waermsten-jahre-seit-1880/

nightrider
nightrider
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Ich kann mich noch gut erinnern wo man von Anfang Dezember bis Ende März Skifahren konnte und das ohne Kunstschnee.

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Endlich… konni is Moto longsom ausatian😅

Doolin
Doolin
Kinig
2 Monate 1 Tag

…den spider aah…
😄

Faktenchecker
2 Monate 1 Tag

Die Sonne glänzt, es blühen die Gefilde,
Die Tage kommen blütenreich und milde,
Der Abend blüht hinzu, und helle Tage gehen
Vom Himmel abwärts, wo die Tag‘ entstehen.

Das Jahr erscheint mit seinen Zeiten
Wie eine Pracht, wo sich Feste verbreiten,
Die Menschen Tätigkeit beginnt mit neuem Ziele,
So sind die Zeichen in der Welt, der Wunder viele.

Friedrich Hölderlin

wpDiscuz