Der Mann stand im Visier der Fahnder

Drogen und Revolver: Bozner [44] festgenommen

Freitag, 15. Februar 2019 | 09:54 Uhr

Bozen – Die Polizei hat einen 44-jährigen Bozner wegen Drogen- und Waffenbesitzes verhaftet. Der Mann, der in St. Jakob bei Leifers wohnhaft ist, wurde seit geraumer Zeit von den Drogenfahndern der Quästur überwacht.

Ständig kamen polizeibekannte Personen in der Wohnung des Mannes vorbei. Vor zwei Tagen führten die Ordnungshüter schließlich eine Wohnungsdurchsuchung durch. Dabei stellten sie zehn Gramm Kokain, zwei Präzisionswaagen sowie 625 Euro in bar sicher. Das Geld stammt vermutlich aus dem Verkauf von Drogen.

Außerdem entdeckten die Exekutivbeamten einen Revolver (P38) brasilianischen Fabrikats in einem Stiefel. Die Waffe ist weder mit einem Kennzeichen versehen noch in ein Waffenregister eingetragen.

Die angeforderte Hundestaffel der Finanzpolizei Bozen hat zudem in den gemeinschaftlichen Bereichen des Mehrparteienhauses 30 Gramm Haschisch gefunden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Drogen und Revolver: Bozner [44] festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

bozner? logo, wie immer

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Sicher ein echter “Weisch-Bozner”

Und um sich die 8 Bozner Seeligkeiten leisten zu können hat er sich eben was dazu verdienen müssen

Die 8 Bozner Seeligkeiten
https://m.youtube.com/watch?v=sTqTfLC4XCE

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 9 Tage

Gewaltig🤓🤣
Des isch woll a gfehrlicher neben job 🤣🤣🤣🤣

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ja genau, der Bozner.

wpDiscuz