Bittere Überraschung

Einbruch in Garagen: Teure Fahrräder sind weg

Dienstag, 18. Juli 2017 | 10:00 Uhr

Bozen – Im Stadtviertel Firmian in Bozen sollen in Nacht von Samstag auf Sonntag Einbrecher in mehrere Garagen eingedrungen sein und teure Fahrräder entwendet haben.

Die Nachricht verbreitete das Stadtviertelratsmitglied von Don Bosco, Michael Sini, auf Facebook.

Die Linse von Überwachungskameras soll verdeckt worden sein. Laut Aussagen von Zeugen sind die Diebe über hintere Fenster eingedrungen, ohne irgendwelche Eisengitter zu beschädigen.

Am Tag danach folgte für die Anwohner die bittere Überraschung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Einbruch in Garagen: Teure Fahrräder sind weg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Da vergeht einem die Lust aufs Fahrradfahren (als Hobby)!

Surfer
Surfer
Tratscher
1 Monat 2 Tage

sel konnsch laut sogn😵! Und trotzdem lossn mirs net💪

moler
moler
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Surfer schod

OrB
OrB
Superredner
1 Monat 2 Tage

Und täglich grüßt das Murmeltier.

lumpi
lumpi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Aber irgendwo müssen die Fahrräder ja wieder zum Vorschein kommen. Villeicht sollte man öfters so Lieferwagen kontrollieren, die das Land verlassen.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

vieleicht isch des a neues handelsabkommensprogran der eu- oberfutzis ….

Grisu
Grisu
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Laut Aussagen von Zeugen sind die Diebe über Heckfenster eingedrungen, ohne irgendwelche Eisengitter zu beschädigen….durre Zargelen…

Tabernakel
1 Monat 2 Tage

Was sagen die Carabiniere dazu?

prontielefonti
prontielefonti
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

… sportlich sportlich😂!

wpDiscuz